Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Brillaro-Studie: Motive Homepagebanner - welches Motiv verkauft mehr?

Von Brillaro GbR

Was regt besser zum Kauf an? Produktabbildung oder Banner mit attraktiver Brillenträgerin

Am ersten Dezember 2016 startete Brillaro eine interessante Studie: Für jeweils zwei Wochen wurde ein Webebanner mit einer attraktiven Frau oder ein Werbebanner mit einer Brille auf der Homepage www.brillaro.de abgebildet. Ziel der Studie war es, herauszufinden, ob im Bereich Online Optiker potentielle Kunde eher durch eine attraktive Frau, die eine Brille trägt oder durch das attraktiv dargestellte Produkt zum Kaufen angeregt werden.

Die Auswertung der Studie ergab interessante Ergebnisse. Der Frauenbanner wurde zwar 216 Mal angeklickt, erlangte jedoch nur eine Conversion Rate von 1,23 %. Der Produktbanner dagegen wurde nur 208 Mal angeklickt, dafür konnten von den 208 Personen 4,14% zum Kaufen animiert werden. Das heißt der Frauenbanner brachte in zwei Wochen 2, der Produktbanner dagegen bei weniger Klicks 8 Käufer.

Der Umsatz pro Besucher, die durch den Frauenbanner auf unsere Kaufseite gelangten, war 0,34 USD. Der Produktbanner generierte dagegen 0,36 USD je Besucher. Der Umsatz je Conversion belief sich bei dem Frauenbanner auf 33,70 USD und bei dem Produktbanner auf 34,50 USD. Der Gesamtumsatz belief sich auf 257,80 USD durch das Banner mit der Brillenträgerin und auf 267,80 USD durch den Banner mit der Brille als Motiv.

Zusammenfassend kann also festgehalten werden, dass zwar die Frau im ersten Moment immer noch attraktiver ist und mehr potentielle Kunden zu einem Klick anregt als der Banner mit der Brille. Im zweiten Schritt jedoch ist die Kaufabsicht der Besucher, die durch das Produkt selbst angezogen werden, höher und es können somit mehr Kaufabschlüsse durch den Produktbanner erzielt werden, auch wenn zunächst weniger Besucher auf den Banner klicken.


14. Dez 2016

Bewerten Sie diesen Artikel

1 Bewertung (Durchschnitt: 4)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Arjun Sagar (Tel.: 03733-132548), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 281 Wörter, 2047 Zeichen. Artikel reklamieren

Über Brillaro GbR


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Brillaro GbR


05.12.2016: Bereits seit 2014 ist der Online-Brillenshop Brillaro auf dem deutschen Markt und bietet modische Brillen für jeden Geldbeutel an. Um niedrige Preise zu gewähren, werden die Rahmen bei Brillaro in eigener Produktion gefertigt. Arjun Sagar, Optiker und Gründer von Brillaro, sagt: "Online-Shops verfügen oft über eine riesen Auswahl und niedrige Preise.". Herr Sagar rät allerdings auch dazu, beim Brillen kauf au Qualität zu achten. "Wenn Sie einen randlosen Rahmen möchten, dass sollten Sie sich für Titanium entscheiden. Denn dies ist stark, korrodiert nicht und ist sehr leicht.", sag... | Weiterlesen