Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Weihnachtsgeschenke für Obdachlose mit Tieren in Karlsruhe

Von ANUBIS-Tierbestattungen

Starke Unterstützung mehrerer Partner, darunter auch ANUBIS-Karlsruhe

Karlsruhe, 2. Dezember 2016. Obdachlose stehen am Rande unserer Gesellschaft und müssen jeden Tag aufs Neue um ihr Überleben kämpfen. Noch schwieriger haben es allerdings Obdachlose, die nicht alleine, sondern mit ihrem Vierbeiner auf der Straße leben. Denn mit Tier sind Notunterkünfte für die Obdachlosen tabu, weil diese dort nicht geduldet werden. Viele Obdachlose verzichten ihrem Tier zuliebe dann auf einen warmen Schlafplatz. Und auch zu den Weihnachtsfeiern sind diese Paare oft nicht eingeladen. Um den Obdachlosen und ihren Tieren dennoch eine kleine Freude zu bereiten, organisiert Pia Kabierske bereits zum 2. Mal die Aktion Weihnachtspakete für Obdachlose mit Tieren. In diesem Jahr wird sie dabei erstmalig von mehreren Praxisteams unterstützt, bei denen die fertig gepackten Kartons abgegeben werden können und die Teilnahme so deutlich leichter wird.

Pakete mit Nützlichem für Mensch & Tier

Noch bis zum 16. Dezember sammeln die Praxisteams die Pakete mit Leckereien und Nützlichem für Mensch und Tier. Eingepackt werden können beispielsweise haltbare Lebensmittel, Hygieneartikel, Süßigkeiten, Leckerlis und Tierfutter, Socken, Mützen, Schals oder Handschuhe. Allerdings bitten Pia Kabierske und die Praxisteams darum, keinen Alkohol und keine Waffen zu verschenken. Außerdem sollte deutlich zu erkennen sein, ob das Paket für eine Frau mit Tier oder einen Mann mit Tier gepackt worden ist.

 

Enge Zusammenarbeit mit Anlaufstellen für Obdachlose

Damit die Pakete auch in die richtigen Hände gelangen, arbeiten die Teams eng mit der Karlsruher Diakonie für die obdachlosen Männer und dem Tagestreff für Frauen in Karlsruhe zusammen. Die Übergabe der Pakete erfolgt dann rund um die Weihnachtsfeiertage. Bei den Frauen wird dies am 20. Dezember im Rahmen des traditionellen Weihnachtsbrunchs sein, bei den Männern während der Weihnachtsfeiertage.

 

Gezielte Unterstützung von ANUBIS-Tierbestattungen Karlsruhe

Auch Christian Richers und das Team von ANUBIS-Tierbestattungen in Karlsruhe unterstützen die Aktion und bieten Personen, die sich gerne mit einem Geschenk beteiligen möchten, die Geschäftsräume von ANUBIS als Abgabestelle an. „Wir finden die Aktion von Pia Kabierske klasse und helfen sehr gerne“, erklärt Christian Richers, Inhaber von ANUBIS-Tierbestattungen. „Mittlerweile konnten wir schon eine Menge Pakete sammeln und freuen uns sehr, wenn bis zum 16. Dezember noch ganz viele dazukommen. Und natürlich wird auch unser Team noch ein paar Geschenke packen, um den Obdachlosen und ihren Tieren an Weihnachten eine kleine Freude zu machen.“

 

Die Praxisteams der Aktion

Tierarztpraxis an der Alten Spinnerei

Dr. Gröschl/ Bayer

Pforzheimerstr. 128 - 76275 Ettlingen

Tel.: 07243 20041-50

 

Tierheilpraxis/Tierphysiotherapie

Pia Kabierske

Im Kirchspitzen 12a - 76448 Durmersheim

Tel.: 07245 804-9229

 

Tierheilpraxis

Sema Fettig

Hauptstr. 10 - 76479 Steinmauern

Tel.: 07222 1688-40

 

ANUBIS-Tierbestattungen Karlsruhe

Christian Richers

Neureuter Hauptstr. 86 - 76149 Karlsruhe

Tel.: 0721 78311-90

ANUBIS-Tierbestattungen Karlsruhe – ein Porträt

Seit mehr als 6 Jahren steht Christian Richers und sein Team - als ANUBIS-Partner für die Region Karlsruhe und Calw - Tierbesitzern in den schweren Stunden des Abschieds zur Seite. Getreu dem ANUBIS-Motto: Wir helfen, wenn Freunde gehen. 

 

Das 1997 von Roland Merker in Feucht b. Nürnberg gegründete Unternehmen besitzt mittlerweile 21 Vertretungen in ganz Deutschland, betreibt zwei hauseigene Krematorien in Lauf a. d. Pegnitz und in Ludwigshafen-Rheingönheim sowie den Tierfriedhof "Himmelgarten" in Grünsberg. Ziel ist es, Tierfreunden mit der Bestattung auf dem Tierfriedhof oder einer Einäscherung, Alternativen zur gesetzlich vorgesehenen Tierverwertung zu bieten. Denn Tiere sind heute mehr als nur Begleiter, sie sind Familienmitglieder: eine einfühlsame und umfassende Beratung, bis hin zur Trauerbegleitung und Sterbevorsorge stehen bei ANUBIS deshalb im Mittelpunkt – persönlich, wie auch digital.

 

16. Dez 2016

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)

Teilen Sie diesen Artikel

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Daniela Krapick (Tel.: 09563 72625272), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 444 Wörter, 3968 Zeichen. Artikel reklamieren

ANUBIS-Tierbestattungen - ein Porträt
Tiere sind heute mehr als nur Begleiter - sie sind Freunde und Familienmitglieder, deren Verlust schmerzt. Tierbesitzern einen Abschied in Würde zu ermöglichen, ist daher die Philosophie von ANUBIS-Tierbestattungen, die seit 19 Jahren Tierbesitzer deutschlandweit in den schweren Stunden des Abschieds begleitet. „Es ist uns wichtig, die Tierhalter in dieser für sie schweren Zeit nicht alleine zu lassen“, erklärt Roland Merker, Inhaber des Unternehmens. „Deshalb sind wir an 365 Tagen rund um die Uhr zu erreichen, holen das verstorbene Tier zuhause oder in der Tierarztpraxis ab und regeln die „Bestattung“ nach den individuellen Vorstellungen des Besitzers“.

Dass das Interesse an Tierbestattungen groß ist, oft aber auch eine Menge Fragen unbeantwortet im Raum stehen, merkt das Team von ANUBIS immer wieder. „Ein Tag der offenen Tür ist deshalb eine gute Gelegenheit, Antworten auf diese Fragen zu geben, die Räumlichkeiten vorzustellen und sich einmal persönlich kennenzulernen“, betont Roland Merker.

Zu ANUBIS - eine der ältesten Tierbestattungen Deutschlands - gehören 2016 ein Tierfriedhof, zwei hauseigene Tierkrematorien sowie drei Servicebüros und 15 Partner in ganz Deutschland. Tierbesitzern bietet ANUBIS neben einem vielseitigen Leistungsspektrum und zahlreichen Informationen auf der Firmenwebseite auch einen virtuellen Tierfriedhof sowie das ANUBIS-Forum, in dem sich trauernde Tierfreunde miteinander austauschen können. Vier Millionen Klicks allein im Jahr 2015 zeigen, wie groß der Bedarf ist.

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von ANUBIS-Tierbestattungen


Erfolgreich selbständig mit ANUBIS-Tierbestattungen

Einstieg in den Zukunftsmarkt Tierbestattung mit einem starken Partner

22.07.2019
22.07.2019: Der Weg in die Selbständigkeit ist steinig, erfordert hohen persönlichen Einsatz und Durchhaltevermögen. Von der Geschäftsidee über Planung, Finanzierung, Geschäftsausstattung- und organisation bis hin zu Werbung und Kundenakquise gilt es ein weites Feld zu bearbeiten. Mit einem etablierten Geschäftssystem und einem starken Partner an der Seite ist die Chance auf eine erfolgreiche Gründung wesentlich höher. Das Franchisesystem ANUBIS-Tierbestattungen bietet ein ausgereiftes Geschäftsmodell im Zukunftsmarkt Tierbestattung. Partner profitieren von der starken Marke, 22 Jahren Branchen... | Weiterlesen

03.07.2019
03.07.2019: Die 800 größten Franchise-Anbieter Deutschlands wurden auch in diesem Jahr wieder von "Deutschland-Test" auf den Prüfstand gestellt. In der Branche "Haustierbedarf" konnte ANUBIS-Tierbestattungen mit 100 Punkten das Siegertreppchen erklimmen und hat damit die Branchenführer des letzten Jahres auf die Plätze verwiesen. Das detaillierte Ergebnis der Studie ist in Focus Money in der Ausgabe vom 29. Juni 2019 nachzulesen. Methodik der Studie Die knapp 1000 Franchise-Systeme in Deutschland erwirtschaften einen Jahresumsatz von über 120 Milliarden Euro und stellen damit eine bedeutende wirtsc... | Weiterlesen

ISO-Zertifizierung für das gesamte Unternehmen ANUBIS-Tierbestattungen

Erstes und einziges vollständig zertifiziertes Tierbestattungsunternehmen in Deutschland

23.04.2019
23.04.2019: ANUBIS-Tierbestattungen ist ein Franchisesystem mit 20 Betrieben in ganz Deutschland und zwei eigenen Tierkrematorien. Im Herbst 2018 wurde für das gesamte Unternehmen ein Qualitätsmanagementsystem auf Basis der DIN EN ISO 9001:2015 eingeführt und im Februar 2019 zertifiziert. Der ANUBIS-Hauptsitz, ANUBIS-Servicebüros, ANUBIS-Tierkrematorien und ANUBIS-Franchisenehmer arbeiten nach einheitlichen Standards und können ihren Kunden und Geschäftspartnern somit bundesweit Transparenz, eine reibungslose Zusammenarbeit und hohe Qualität zusichern. Qualität steht an erster Stelle Oberstes Unte... | Weiterlesen