info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
VANT Digital Innovations GmbH |

musiccard - auch Musik braucht Innovation!

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 5)


musiccard ist ab sofort bei k kiosk, avec. und Press&Books in der Schweiz erhältlich! musiccard verkauft die neuste und beliebteste Musik, immer 50% günstiger als über andere Bezugsquellen!

musiccard ist ein electronic Value Produkt, dass ab sofort u.a. bei k kiosk, avec. und Press&Books Musik auf eine innovative Art verkauft!



Und so funktioniert's:

Der Kunde erhält nach dem Kaufprozess einen individuellen Code, welchen er in die musiccard Smartphone-App oder das musiccard Web-Interface eingibt, um anschliessend sein gewünschtes Musik-Produkt aussuchen zu können. Über die Smartphone-App nutzt der Kunde seine Musik im Offline-Modus, somit uneingeschränkt, wann immer er möchte. Über das Web-Interface kann der Kunde seine gekaufte Musik als hochqualitative MP3-Dateien (320kbps) auf seinen Computer herunterladen und so oft geniessen, wie er möchte. Die Musik gehört dem Kunden - ein Leben lang und ohne Einschränkungen. Dabei kauf der Kunde die neuste und beliebteste Musik immer 50% günstiger als über andere Bezugsquellen wie Online-Kauf oder in Form einer CD. musiccard bietet der Musik-Industrie einen zusätzlichen Absatzkanal und sicher auch künftig den Verkauf von physischer Musik über den stationären Handel! musiccard ist ein international ausgerichtetes unabhängiges Musik-Produkt. Nach der Schweiz wird musiccard auch in weiteren Ländern wie u.a. in Deutschland lanciert. musiccard agiert in jedem Land territorial.



musiccard kostet in der Schweiz immer 10 Franken, egal für welches Produkt sich der Kunde jeweils entscheidet. Jede Woche werden die neusten Alben und Compilations sowie die 50 neusten Titel aus den aktuellen Top50 - wo der Kunde seine 15 Lieblingstitel selbst zusammenstellen kann (15of50) - angeboten. Über die neuen Produkte werden unsere Kunden direkt via Smartphone-App, Facebook, Twitter und die musiccard Webseite informiert.



musiccard wird anonym genutzt. Für die Nutzung muss kein Profil erstellt werden. Mehr, als der erhaltene Code, ist nicht nötig. Unser Kunde kann sein Facebook-Profil mit seiner gekauften Musik assoziieren, so dass er auch bei einer Neuinstallation der musiccard Smartphone-App mit nur einem Klick wieder zu seiner gekauften Musik gelangt. Neben Musik bietet musiccard über die Smartphone-App und das Web-Interface auch die neusten Musik-Videos von FILTR, sowie regelmässige, spannende Gewinnspiele.



musiccard Schweiz Webseite

musiccard Schweiz Web-Interface

Die App ist unter der Bezeichnung "musiccard Switzerland" in den App-Stores von Apple und GooglePlay zu finden.



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Julien V. Bien (Tel.: 0736 596 42-750), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 365 Wörter, 2981 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: VANT Digital Innovations GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema