Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
IndienReisen.com |

IndienReisen.com bietet Strategien für Geldentwertung an - Probleme von deutschen Touristen in Indien

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


IndienReisen.com bietet Arrangements für Indienreisen - all-inclusive und ohne versteckte Kosten

Wegen der plötzlichen Geldentwertung und des Verbots von 500 und 1000 Rupien Scheinen erleben durch Indien reisende Touristen seit Mitternacht des 08. Novembers einen Liquiditätsengpass. Vikas Agarwal, Gründungsdirektor von IndienReisen.com, versteht die abschreckende Wirkung und bietet Tipps an, um diesem Ärger zu entgehen und das Beste aus Reisepaketen nach Indien zu machen.



Der Gründungsdirektor von IndienReisen.com, der Reisenden maßgeschneiderte Reisepakete nach Indien anbietet, sprach kürzlich über die Geldentwertung und das Verbot von 500 und 1000 Rupien Scheinen, was auch Indiens Besucher beeinflusst. Er betont, dass diese Unannehmlichkeit kein Grund dafür sei, sich die von seiner Firma angebotenen, speziell betreuten Indienreisen entgehen zu lassen. Vikas Agarwal gab zahlreiche Möglichkeiten an, die Währung nahtlos umtauschen zu können.



Agarwal erklärt, dass "Touristen immer noch 500 und 1000 Rupien Scheine am Flughafen umtauschen können. Beachten Sie aber bitte, dass Geldwechselschalter an Flughäfen nicht ausreichend indische Währung haben, um die Nachfrage decken zu können. Sie können außerdem Scheine in Banken jeder Stadt mit einem Limit von 5000 INR pro Reisepass umtauschen. Sie sollten aber daran denken, eine Fotokopie ihres Reisepasses mitzunehmen, um Unannehmlichkeiten zu vermeiden. Bei Banken gibt es lange Schlangen und das wird bis 30. Januar oder länger so bleiben. Am besten bitten Sie Ihren Reiseanbieter darum, alles für Sie bei Ankunft in Indien zu organisieren, damit Sie sofort indisches Geld bekommen. In Indien zahlen Sie trotzdem den gleichen Gegenwert in US-Dollar oder Euro, es spart Ihnen aber viel Zeit. In Anbetracht dessen bietet IndienReisen.com zum Vorteil der Kunden einen Geldwechselservice bei Ankunft in Indien an. Kontaktieren Sie einfach einen Berater bei IndienReisen.com. Wir helfen Ihnen gern."



IndienReisen.com bietet Arrangements für Indienreisen, all-inclusive und ohne versteckte Kosten, auf der komplett neu gestalteten Webseite in Deutsch und Englisch an - unsere Visitenkarte ist Einfachheit. IndienReisen versteht, dass das Reisen an so einem weit entfernten Ort einschüchternd sein kann, und deswegen erleichtern wir es Reisenden, ihren Plan besser verstehen zu können - egal wie umfangreich er ist. Alle Reiseprogramme werden für jede Reise nach Indien im Detail zur Verfügung gestellt - von den Reiseleitern über private Transportmittel und feine Hotelunterkünfte bis hin zu den Sehenswürdigkeiten und Mahlzeiten - wir bieten einen bestmöglichen Kundenservice. Egal ob es eine Rajasthan-Reise, Tagesreise durch Indien, Südindienreise oder Exkursion abseits der Touristenpfade sein soll, das Ergebnis ist das gleiche. Reisende bekommen eine authentische Erfahrung abseits von Touristenfallen und werden von einem freundlichen, erfahrenen Reiseleiter sowie einem 24-Stunden erreichbaren Support betreut.



Indische Urlaubsplanende selbst können bestätigen, dass IndienReisen.com Reisenden die Wichtigkeit von Komfort und Bequemlichkeit versichert. Zu den Details einer komfortablen Reise gehören ein Reiseprogramm, das eine festgelegte Route hat, ein spezifizierter Reiseleiter, der den Reisenden auf Schritt und Tritt zur Seite steht, und private, klimatisierte Geländewagen, die so nahe wie möglich an jedem Zielort geparkt werden. Optimale Hotels sowie Mahlzeiten in lokalen Restaurants, Zugexkursionen und der gelegentliche Elefanten- und Kamelritt sowie Rikschafahrten sind inklusive. Wir bieten erstklassige, deutschsprachige Reiseleiter in fast ganz Indien an.



Für mehr Informationen besuchen Sie www.indienreisen.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Vikas Agarwal (Tel.: +49-3222-109-1468), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 521 Wörter, 4218 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: IndienReisen.com

Reiseveranstalter


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema