ALX Uranium Corp. meldet nicht vermittelte Flow Through-Privatplatzierung
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ALX Uranium Corp. |

ALX Uranium Corp. meldet nicht vermittelte Flow Through-Privatplatzierung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


ALX Uranium Corp. meldet nicht vermittelte Flow Through-Privatplatzierung


NICHT FÜR DEN VERTRIEB AN US-NACHRICHTENDIENSTE ODER DIE VERÖFFENTLICHUNG, DIE PUBLIKATION, DEN VERTRIEB ODER DIE VERBREITUNG IN DEN USA - WEDER DIREKT NOCH INDIREKT, WEDER TEILWEISE NOCH IM GANZEN.

Vancouver, 21. Dezember 2016. ALX Uranium Corp. (TSX-V: AL; FSE: 6LLN; OTCQX: ALXEF) (ALX oder das Unternehmen) meldete heute eine nicht vermittelte Privatplatzierung von bis zu 3.000.000 Flow Through-Einheiten (die FT-Einheiten) zu einem Preis von 0,10 Dollar pro FT-Einheit (Bruttoeinnahmen von bis zu 300.000 Dollar).

Jede FT-Einheit besteht aus einer Flow Through-Stammaktie und einem Warrant auf eine Nicht-Flow Through-Stammaktie des Unternehmens. Jeder Warrant auf den Kauf einer Stammaktie (ein Warrant) kann innerhalb von 24 Monaten nach dem Abschluss ausgeübt werden, um eine Stammaktie des Unternehmens zu einem Preis von 0,15 Dollar zu erwerben.

Im Zusammenhang mit dieser Privatplatzierung könnten Vermittlungsprovisionen zu entrichten sein.

Alle emittierten Wertpapiere werden einer Haltefrist von vier Monaten ab dem Abschlussdatum unterliegen.

Die Einnahmen aus den FT-Einheiten werden vom Unternehmen zur Finanzierung der qualifizierten Canadian Exploration Expenses für die Explorationen bei den unternehmenseigenen Uranprojekten im Athabasca Basin (Saskatchewan, Kanada) verwendet werden.

Über ALX Uranium Corp.

ALX Uranium Corp. wurde im Zuge der Zusammenlegung der Unternehmen Lakeland Resources Inc. und Alpha Exploration Inc. gegründet und hat seinen Firmensitz in Vancouver. Die Stammaktien des Unternehmens werden an der TSX Venture Exchange unter dem Börsensymbol AL, an der Frankfurter Börse unter dem Börsensymbol 6LLN und im OTCQX-Markt der USA unter dem Symbol ALXEF gehandelt. ALX exploriert derzeit eine Reihe von Konzessionsgebieten im Frühstadium. Die technischen Berichte zu mehreren Konzessionsgebieten, die vom Unternehmen aktiv betriebenen werden, sind auf der SEDAR-Website (www.sedar.com) nachzulesen. ALX prüft kontinuierlich und proaktiv die sich bietenden Möglichkeiten für eine Beteiligung an neuen Konzessionsgebieten durch Abstecken, Joint Ventures oder Übernahmen.

Nähere Informationen erhalten Sie auf der Website des Unternehmens unter www.alxuranium.com oder über Roger Leschuk, Vice President, Corporate Development (Tel: 604.629.0293 oder E-Mail: rleschuk@alxuranium.com).


Für das Board of Directors:

ALX Uranium Corp.

Mark Lackey

Mark Lackey
President, CEO und Direktor

Direkt: 647.774.5967
Büro: 604.629.0293
Gebührenfrei: 1-866-629-8368


Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.


Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, ALX Uranium Corp., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 433 Wörter, 3502 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ALX Uranium Corp. lesen:

ALX Uranium Corp. | 05.10.2017

ALX Uranium Corp. meldet Bohrprogramm bei Uranprojekt Black Lake (Athabasca Basin, Saskatchewan)

ALX Uranium Corp. meldet Bohrprogramm bei Uranprojekt Black Lake (Athabasca Basin, Saskatchewan) Vancouver, 5. Oktober 2017. ALX Uranium Corp. (ALX oder das Unternehmen) (TSX-V: AL, FSE: 6LLN, OTC: ALXEF) freut sich bekannt zu geben, dass beim Uranp...
ALX Uranium Corp. | 12.09.2017

ALX Uranium Corp. informiert über aktuellen Stand des Bohrprogramms im Projekt Hook-Carter, Athabasca Basin, Saskatchewan

ALX Uranium Corp. informiert über aktuellen Stand des Bohrprogramms im Projekt Hook-Carter, Athabasca Basin, Saskatchewan Vancouver, BC, 12. September 2017 - ALX Uranium Corp. (ALX oder das Unternehmen) (TSXV: AL; FWB: 6LLN; OTC: ALXEF) gibt heut...
ALX Uranium Corp. | 07.09.2017

ALX Uranium Corp. unterzeichnet endgültiges Abkommen mit UEX Corporation hinsichtlich des Uranprojekts Black Lake und finalisiert Explorationspläne 2017

ALX Uranium Corp. unterzeichnet endgültiges Abkommen mit UEX Corporation hinsichtlich des Uranprojekts Black Lake und finalisiert Explorationspläne 2017 Vancouver, 7. September 2017. ALX Uranium Corp. (TSX-V: AL, FSE: 6LLN, OTC: ALXEF) (ALX oder d...