Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Kinderwunsch

Von W. Zuckschwerdt Verlag GmbH

Erst wenn sich eine ersehnte Schwangerschaft nicht einstellen will, wird vielen Paaren mit Kinderwunsch klar, was es heißt, sich mit seiner eigenen Fruchtbarkeit zu beschäftigen.

Ausführlich werden in diesem Ratgeber die schulmedizinischen Möglichkeiten erläutert und gleichzeitig beschrieben, was Männer und Frauen selbst tun können, um optimale Voraussetzungen für eine Schwangerschaft zu schaffen.

Die Autoren des gerade erschienenen Kinderwunsch-Ratgebers sind Geburtshelfer der besonderen Art. Beide beraten und behandeln Paare mit Kinderwunsch - und das schon seit Jahrzehnten. Prof. Dr. Gnoth in seiner fachärztlichen Praxis für Familienplanung, Endokrinologie und Reproduktionsmedizin in Grevenbroich, Andreas A. Noll als Heilpraktiker mit dem Schwerpunkt Traditionelle Chinesische Medizin in seinen Praxen in München und Berlin.

In diesem Ratgeber gehen Schulmedizin und Naturheilkunde eine Allianz zum Wohle der Paare ein, die sich ein Kind wünschen und wissen wollen, was alles zusammenkommen muss, um eine Schwangerschaft zu ermöglichen. So komplex diese Vorgänge, so vielfältig die Möglichkeiten, die natürlichen Vorgänge zu unterstützen. Die Leser erfahren, welche Tees, Kräuter und Behandlungen die Fruchtbarkeit fördern, welche homöopathischen Mittel und welche Schüßler-Salze zum Einsatz kommen. Ganz aktuell werden die neuesten Zykluscomputer und Fertility-Apps nach ihrem Einsatz und Nutzen bewertet. Ausführlich erläutert wird außerdem, wie Natürliche Familienplanung funktioniert und wie ein Zyklusblatt anzuwenden ist. Auch der Ursachenforschung, wenn es denn immer noch nicht klappen will, ist ein ausführliches Kapitel gewidmet. Denn öfter als erwartet, sind Infektionen oder chronische Krankheiten ein Hindernis, das erst einmal erkannt, auch gelöst werden kann. Die medizinischen Hilfen wie Hormonbehandlung, künstliche Befruchtung und intrauterine Insemination werden detailliert und verständlich erklärt und Vor- und Nachteile erörtert.

Christian Gnoth, Andreas A. Noll
Kinderwunsch
Ganzheitliche und schulmedizinische Wege
1. Auflage 2016
176 Seiten, Softcover, vierfarbig
zahlreiche Fotos und Tabellen
€ 19,95 (D); € 20,50 (A)
ISBN 978-3-86371-213-6
www.zuckschwerdtverlag.de

23. Dez 2016

Bewerten Sie diesen Artikel

1 Bewertung (Durchschnitt: 3)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Elisabeth Yu (Tel.: 089 89434930), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 303 Wörter, 2532 Zeichen. Artikel reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von W. Zuckschwerdt Verlag GmbH


27.12.2016: Wirft man einen Blick in Internetforen und die dort gestellten Fragen, wird klar, dass großer Aufklärungsbedarf besteht. Fast jede Frau hat früher oder später einmal mit Juckreiz, Brennen und Schmerzen im Bereich von Scheide oder äußerem Intimbereich zu tun. Aber was, wenn die Beschwerden immer wieder kommen? Wenn sie den Alltag mehr und mehr beeinträchtigen und die Lebensqualität stark einschränken? Nicht nur bei den Betroffenen besteht großer Aufklärungsbedarf, auch bei Ärzten. Denn oft sind fachübergreifende Kompetenzen gefragt: Urologie, Gynäkologie und Sexualmedizin, aber a... | Weiterlesen