info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Activ-Body-System |

Warum sind wir so übergewichtig?

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Laut FOCUS Online, sind Rund 70 Prozent der Männer und 50 Prozent der Frauen in Deutschland übergewichtig. In diesem Artikel geht es um die Ursachen und Gründe des Problems.

Ich vermute, die einfachste Antwort ist Fastfood, aber das Problem liegt viel tiefer. Ja, das Vorherrschen von Fastfood Restaurants ist sicherlich nicht hilfreich. Wie uns Morgan Spurlock mit schmerzender Wahrheit in seinem Film "Super Size Me" gezeigt hat, versorgen uns Fastfood Speisen mit Unmengen an Fett, Cholesterin und Kalorien.

Ich empfehle dringend, sich diesen Dokumentarfilm anzuschauen, wenn Sie süchtig nach McDonald's sind - Sie könnten Ihre Meinung danach radikal ändern!



Bis zu einem gewissen Grad bieten diese Restaurants jetzt gesunde Alternativen in Form von Salaten, Jogurt, Kartoffeln statt Pommes frites und gegrilltes statt gebratenes Fleisch. Wenn diese Dinge jetzt auf der Speisekarte stehen, warum verlieren wir dann trotzdem nicht an Gewicht? Die Antwort liegt in unserer Auswahl. Diese Auswahl erstreckt sich auch auf zuhause.

Viele Menschen führen einen schrecklich stressigen Lebensstil und greifen viel zu oft zu Fertiggerichten, die große Mengen an Salz, Fett und andere ungesunde Bestandteile enthalten, die zur Gewichtszunahme führen. Wir neigen dazu, zu viel zu sitzen und schauen uns nach dem Abendessen lieber eine Lieblingssendung im Fernsehen an, als rauszugehen und einen Spaziergang zu machen, wie das früher war. Diese Gewohnheiten werden unglücklicherweise von unseren Kindern übernommen. Als ich jung war, konnten wir es kaum erwarten, das Abendessen hinter uns zu bringen, damit wir wieder raus konnten um zu spielen, bis die Sonne unterging. Wir fuhren mit unseren Fahrrädern überall hin und schauten nur fern, wenn "Drei Jungen und ein Mädchen" oder "Die Partridge Family" kamen. Wir hatten ja schließlich unsere Prioritäten!



Heute finden Sie Kinder eher am Computer oder vor einem Fernseher mit einem Videospiel-Controller in der Hand. Die Kids wissen mehr über die Desperate Housewives Bescheid als über ihre Mutter. Sie können Ihnen über alle neuen Produkte erzählen, die in den Werbespots zwischen ihren Sendungen angeboten werden. In der Tat sieht jedes Kind mehr als 15 Stunden pro Woche fern.

Ich sage nicht, dass Fernsehen SCHLECHT ist. Tatsächlich können manche Sendungen gut und hilfreich sein, um Kinder klüger zu machen. Was ich sagen will, ist, dass Kinder mehr draußen sein sollten, als vor der Glotze zu sitzen und Chips und zuckerhaltige Softdrinks zu konsumieren. Statistiken bestätigen dies. 15 Prozent der Kinder und Teenager haben Übergewicht - eine Zahl, die sich seit 1980 verdreifacht hat.



Manche machen ihren schlechten Stoffwechsel für ihre überflüssigen Pfunde verantwortlich. Bisweilen stimmt das auch. Jedoch hat das Center for Disease Control (CDC) bestätigt, was keiner so recht wahr haben will: Wir sind übergewichtig, weil wir einfach zu viel von den falschen Nahrungsmitteln essen.

Eigentlich ist Abnehmen ziemlich einfach - iss weniger, bewege dich mehr. Aber wir sind ziemlich taub für diese Botschaft. Hauptsächlich weil wir eine schnelle Lösung suchen, eine leichte, schmerzlose Methode, Pfunde ohne Opfer purzeln zu lassen. Abnehmen geht NICHT so einfach, oder doch? Nein! Sie müssen einiges im Auge behalten: die Größe der Portionen, die Auswahl der Lebensmittel, Übungen, wie viele Übungen, welche Übungen usw. Aber sich Gedanken über all die Details zu machen, wird Ihnen nicht sehr hilfreich sein. Sie müssen erst das große Ganze vor Augen haben, bevor Sie an die Einzelheiten gehen.

Sie wollen die Extra-Pfunde loswerden. Dafür gibt es viele, viele Wege. Aber bevor Sie auf die nächste Wunder-Diät warten, sollten Sie einige der erprobten und wahren Methoden versuchen, die ich Ihnen zeigen werde. Es ist nicht so gewaltig, wie Sie denken! Hier können Sie schnell Abnehmen ohne Sport.



Informieren Sie sich gerne auf unserer Seite abnehmen-idealgewicht-plan.de, zum Thema Mittel zum Abnehmen.

Bei Fragen, Antworten wir Ihnen gerne per E-Mail.

Uns erreichen Sie unter: info@abnehmen-idealgewicht-plan.de




Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Nicholas Rix (Tel.: 07975/9106096), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 606 Wörter, 4462 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Activ-Body-System


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Activ-Body-System lesen:

Activ-Body-System | 08.04.2017

So kannst auch Du dein Selbstbewusstsein stärken und glücklicher Durch das Leben gehen!

Jeder kennt es, man ist schüchtern und zurückhalten gegenüber anderen Menschen. Nach meinen Erfahrungen ist dies mit Übergewicht oder Speckröllchen an den falschen Stellen zurückzuführen. Die meisten Frauen und auch Männer fühlen sich in Ih...