Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Kundenkommunikation und Kundenbeziehungen

Von HK Business Solutions GmbH

Onlinestudie untersucht Status quo in den Unternehmen

Im Verbundvorhaben Kommunikado wird seit Januar 2016 erforscht, wie kleine und mittlere Unternehmen (KMU) bei einer bewussten und kompetenten Gestaltung ihrer Unternehmenskommunikation unterstützt werden können. Aktuell führt das Projekt eine Untersuchung durch, um zu ermitteln, wie die Unternehmen ihre Kundenkommunikation und Kundenbeziehungen selbst einschätzen.

Ziel des Kommunikado-Projekts ist es, vor allem KMU zu einer professionelleren Kommunikation zu verhelfen, so dass diese Unternehmen besser im Wettbewerb bestehen können. „Für kleinere Unternehmen ist gute Kundenkommunikation einer der wichtigsten Erfolgsfaktoren“, erläutert Kommunikado-Projektleiter Hartmut Schmitt von HK Business Solutions. „In Kommunikado entwickeln wir beispielsweise Methoden und Werkzeuge, mit denen Mitarbeiter in diesen Unternehmen negative Trends in der Kommunikation frühzeitig erkennen können, um angemessen reagieren zu können.“

Aktuell führt das Projekt eine Onlinestudie durch, in der ermittelt wird, wie die Unternehmen ihre Kundenkommunikation momentan gestalten: Wie intensiv ist der Austausch mit den Kunden? Welche Kommunikationswege werden genutzt? Wie ist es um die Verfügbarkeit der benötigten Informationen bestellt? Außerdem wird erhoben, wie die Teilnehmer die Kommunikationsfähigkeit ihres Unternehmens einschätzen und wie sie ihre eigene Kompetenz und Rolle im Unternehmen sehen. Die Studie wurde von der Ludwig-Maximilians-Universität München konzipiert und soll zur Unterstützung der Kommunikation und Stärkung der Kundenbeziehungen im Business-to-Business-Bereich beitragen. Eine Teilnahme ist unter www.kommunikado.org/studie möglich.

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung fördert das zweijährige Projekt Kommunikado im Rahmen der Maßnahme „KMU-innovativ: IKT“ (Förderkennzeichen: 01IS15040). Das Konsortium besteht aus den Unternehmen HK Business Solutions, Custom Interactions und eXirius IT Dienstleistungen sowie der Ludwig-Maximilians-Universität München. Projektträger ist das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt.

Quelle: http://www.kommunikado.org/wp/2017/01/05/kundenkommunikation/

Mehr Informationen zum Kommunikado-Projekt unter: www.kommunikado.org

Pressekontakt:
Hartmut Schmitt
HK Business Solutions GmbH
Mellinweg 20
66280 Sulzbach
Telefon: +49 6897 99904-24
Telefax: +49 6897 99904-10
E-Mail: hartmut.schmitt@hk-bs.de
Internet: www.hk-bs.de

05. Jan 2017

Bewerten Sie diesen Artikel

1 Bewertung (Durchschnitt: 3)

Teilen Sie diesen Artikel

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Hartmut Schmitt (Tel.: +49 6897 99904-24), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 237 Wörter, 2142 Zeichen. Artikel reklamieren

Als Experte für Software- und Hardwarelösungen unterstützt die HK Business Solutions GmbH kleine und mittelständische Unternehmen bei der Optimierung ihrer Investitionen in strategische Geschäfts- und Technologieinitiativen. HK Business Solutions stellt diesen Kunden ein innovatives und umfassendes Softwareangebot bereit, bei dem passende Hardware und strukturierte Netzwerktechnik den Rahmen für eine perfekte Office-Lösung bilden. Kompetente Beratung, Planung, Installation und optimale Sicherheitsvorkehrungen gehören ebenso zum Standard wie die Zusammenarbeit mit renommierten Partnerunternehmen. HK Business Solutions verfügt über 10 Jahre Erfahrung bei der Entwicklung firmenspezifischer Softwarelösungen für Kunden aus unterschiedlichsten Branchen. Neben der Softwareentwicklung gehört insbesondere die Einführung von ERP-, PPS- und CRM-Software bei kleinen und mittelständischen Unternehmen zum Kerngeschäft der HK Business Solutions.

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von HK Business Solutions GmbH


Verbesserter Beschäftigtendatenschutz

Forschungsprojekt entwickelt Privacy Dashboards für die Arbeitswelt

16.10.2018
16.10.2018: Im Zuge der Digitalisierung werden in den Unternehmen immer mehr Daten erhoben und ausgewertet. Dieser Trend bildet die Grundlage für Prozessoptimierungen, stellt die Unternehmen aber auch vor neue Herausforderungen beim Beschäftigtendatenschutz. Denn handelt es sich um personenbezogene Daten der Mitarbeiter, so ist deren Recht auf informationelle Selbstbestimmung betroffen. „Bewegungsdaten von Mitarbeitern können beispielsweise genutzt werden, um ineffizient organisierte Warenlager zu optimieren, aber auch, um unzulässige Bewegungsprofile zu erstellen“, erläutert Marco Hess, Geschäf... | Weiterlesen

Kundenkommunikation im Mittelstand

Forschungsprojekt liefert Musterlösungen und Werkzeuge

23.01.2018
23.01.2018: Gute Kundenkommunikation ist einer der wichtigsten Erfolgsfaktoren für Unternehmen. Ausschlaggebend für das Gelingen dieser Kommunikation sind oft psychologische Faktoren. Herkömmliche Softwarelösungen, die Unternehmen beispielsweise beim Management ihrer Kundenbeziehungen oder Projekte unterstützen, berücksichtigen diese Faktoren allerdings nur unzureichend. Ziel des Projekts Kommunikado war es daher, Konzepte und interaktive Werkzeuge zu entwickeln, mit denen auch bestehende Lösungen erweitert werden können, um die Kundenkommunikation bewusster zu gestalten, Konflikten vorzubeugen un... | Weiterlesen

Softwareprojekte besser schätzen

Forschungsprojekt erarbeitet Methode und Werkzeugunterstützung

16.01.2018
16.01.2018: Bislang gibt es kein etabliertes Verfahren, mit dem kleinere IT-Firmen einfach, aber trotzdem zuverlässig und nachvollziehbar ihre Softwareprojekte kalkulieren können. In der Folge kommt es sehr oft zu Fehlschätzungen. Die benötigten Aufwände werden entweder zu niedrig angesetzt, wodurch die Projekte unrentabel werden, oder die veranschlagten Kosten sind zu hoch und die Angebote damit nicht konkurrenzfähig.Dem Verfahren, das die Partner in Abakus entwickelt haben, liegt eine eigens konzipierte Wissensdatenbank zugrunde. Hier legt der Anwender Daten zu bereits abgeschlossenen Projekten ab... | Weiterlesen