Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Praxis für Physiotherapie u. manuelle Therapie nach internationalen Richtlinien der IFOMT in Berlin

Von Praxis für Physiotherapie u. manuelle Therapie nach internationalen Richtlinien der IFOMT

Volkskrankheit Rückenschmerzen. Egal, ob akute oder chronische Beschwerden: Individuelle Physiotherapie, bedürfnisorientierte Osteopathie und manuelle Therapie können zur Schmerzlinderung beitragen.

Die Ursachen für Rückenleiden sind unterschiedlich. Sitzende Tätigkeiten, zu wenig Bewegung oder falsche Belastung können die Volkskrankheit hervorrufen oder genetisch bedingte Veranlagungen verstärken. Der staatlich anerkannte Physiotherapeut Sebastian Seeger weiß, was zu tun ist. Er erforscht die genaue Ursache der Beschwerden seiner Patienten, um anschließend ein bedürfnisorientiertes Behandlungskonzept zu erstellen. Sein Ziel: die Schmerzen lindern, Bewegungsfreiheit ermöglichen und den Patienten dadurch zu mehr Lebensqualität und Wohlbefinden verhelfen. Hierzu nutzt der ausgebildete Experte für orthopädische manuelle Therapie und Physiotherapie in Berlin-Charlottenburg eine Kombination verschiedener Therapieformen. Seit der Praxisgründung im Jahr 2005 werden eben physiotherapeutischen Methoden und manueller Therapie auch osteopathische Behandlungen angewendet. Zudem ist Sebastian Seeger Spezialist für craniomandibuläre Dysfunktionen. Über individuelle Therapiekonzepte bei akuten oder chronischen Rückenschmerzen informiert die Praxis für Physiotherapie u. manuelle Therapie nach internationalen Richtlinien der IFOMT in Berlin-Charlottenburg.

Ganzheitliche Therapien

Muskeln, Gelenke, Bindegewebe, Überlastung und Stress: Sämtliche Faktoren werden in die individuellen Therapien von Bewegungsapparatstörungen, Wirbelsäulen- und Kiefergelenksbeschwerden miteinbezogen. So kann sich die Behandlung positiv auf den gesamten Menschen auswirken und dauerhaft das persönliche Wohlbefinden steigern. Zur Erhaltung und Steigerung der Beweglichkeit nutzt das Praxis-Team mit internationalem Abschluss in manueller Therapie von Sebastian Seeger eine Kombination aus den verschiedenen Therapien, gezieltem Training/Personaltraining und speziellen Heimübungen. Zudem können Krankengymnastik, Lymphdrainagen, Faszientraining, funktionelles Training und Propriozeptive Neuromuskuläre Fazilitation (PNF) bei der Behandlung von Bewegungseinschränkungen durch Erkrankungen, Verletzungen oder Operationen helfen.

Für weitere Informationen steht die Praxis für Physiotherapie u. manuelle Therapie nach internationalen Richtlinien der IFOMT in Berlin-Charlottenburg gerne zur Verfügung.

09. Jan 2017

Bewerten Sie diesen Artikel

1 Bewertung (Durchschnitt: 4)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Sebastian Seeger (Tel.: 030 - 49783685), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 248 Wörter, 2270 Zeichen. Artikel reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6