info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Far Resources Ltd. |

Far durchschneidet bei ersten Bohrungen in Lithiumkonzessionsgebiet Zoro (Manitoba) 23 m mit 1,10 % Li2O

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Far durchschneidet bei ersten Bohrungen in Lithiumkonzessionsgebiet Zoro (Manitoba) 23 m mit 1,10 % Li2O

Vancouver (British Columbia), 9. Januar 2017. Far Resources Ltd (CSE: FAT; FSE:F0R - www.farresources.com) (Far Resources oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass es die Analyseergebnisse seines sieben Bohrlöcher auf 1.140 Metern umfassenden Bohrprogramms im Lithiumkonzessionsgebiet Zoro in Manitoba erhalten hat. Der Schwerpunkt dieses ersten Bohrprogramms lag auf der Verifizierung historischer Bohrungen bei Dyke #1, einem von sieben bekannten lithiumhaltigen Gesteinsgängen im Konzessionsgebiet Zoro. Die Analysen wurden von Activation Laboratories aus Ancaster (Ontario), einem gemäß ISO zertifizierten Labor, durchgeführt.

Jedes der sieben Bohrlöcher durchschnitt eine lithiumhaltige Pegmatitmineralisierung auf Abschnitten von bis zu 28 Metern. Diese Abschnitte lassen sich mit den historischen Daten vergleichen, die im Jahr 1956 von Green Bay Uranium Ltd. gemeldet wurden. Das primäre lithiumhaltige Material, das in allen Bohrlöchern vorhanden ist, ist grobkörniger Spodumen. Die Ergebnisse der ersten sieben Bohrlöcher sind in Tabelle 1 unten angegeben.

Tabelle 1. Gewichtete Li2O-Durchschnittswerte der sieben Bohrlöcher im Lithiumkonzessionsgebiet Zoro

Gewichtete Durchschnittswerte
DDH BESTE ABSCHNITTE
DDHFAR16-1 1,49 % Li2O auf
2
m

DDHFAR16-2 1,07 % Li2O auf
7
m*

DDHFAR16-3 1,12 % Li2O auf
9
m

DDHFAR16-4 Max. 0,55 % Li2O
DDHFAR16-5 Max. 1,30 % Li2O
DDHFAR16-6 0,77 % Li2O auf
8
m

1,31 % Li2O auf
1,42
m*

DDHFAR16-7 1,10 % Li2O auf
23,39
m

1,18 % Li2O auf
4,11
m
* Bohrloch in Mineralisierung beendet

Anhand dieser ersten Ergebnisse hat es den Anschein, als wären die Lithiumgehalte und die Pegmatitmächtigkeiten in den nordwestlichen Teilen von Dyke #1 am stärksten, wie der mächtige, hochgradige Abschnitt in DDH 16-7 verdeutlicht. Das Hauptaugenmerk weiterer Explorationen, einschließlich zusätzlicher Bohrungen, wird auf diesen Bereich des Gesteinsgangs gerichtet werden. Am südlichen Ende durchschnitt DDH 16-1 mehrere dünne Pegmatitabschnitte, die möglicherweise auf eine Verwerfung zurückzuführen sind.

Die Berater von Far Resources werden im Rahmen des Cordilleran Roundup in Vancouver zusammentreffen, um laufende Explorations- und Bohrprogramme im Lithiumkonzessionsgebiet Zoro zu planen. Die bevorstehenden Explorationen werden eine Bewertung von zusätzlichen sechs spodumenhaltigen Gesteinsgängen auf dem Land beinhalten, auf das kürzlich eine Option von Strider Resources erworben wurde (siehe Pressemitteilung vom 10. August 2016 und Tabelle 2). Eine Crew wird unverzüglich damit beauftragt werden, eine Feldbewertung dieser Gesteinsgänge durchzuführen.

Tabelle 2. Zusammenfassung der Lithiumanalysedaten von historischen Explorationen und jüngsten Bestätigungsprobennahmen durch Far Resources Ltd.

GesteinsProbe Far Historisch
gang Resources e
Ltd. Analysen

Li2O % Li2O %
2 2-1 2,71 1,66
2 2-2 3,53 1,69
4 4-1 2,41 1,12
5 5-1 6,11 2,26
5 5-2 6,35 2,22
5 5-3 1,78 2,42-7,28
5 5-4 1,46

President und CEO Keith Anderson sagte: Wir freuen uns, dass die Ergebnisse unseres ersten Bohrprogramms im Lithiumkonzessionsgebiet Zoro mit den historischen Daten vergleichbar sind. Wir haben hochgradigere Teile von Dyke #1 identifiziert, die im Mittelpunkt weiterer Explorationen stehen werden. Außerdem werden im Rahmen der bevorstehenden Feldarbeiten sechs weitere bekannte lithiumhaltige Pegmatitgesteinsgänge im Konzessionsgebiet bewertet werden, wo im Rahmen von Erkundungsprobennahmen im Sommer Werte von bis zu 6,35 Prozent Lithiumoxid gemessen wurden.

Die technischen Inhalte in dieser Pressemitteilung wurden von Mark Fedikow, P.Geo., einer Qualified Person gemäß NI 43-101, geprüft und genehmigt.

Über das Unternehmen

Far Resources Ltd. ist ein Explorationsunternehmen, das an der Canadian Securities Exchange unter dem Kürzel FAT notiert. Das Hauptaugenmerk des Unternehmens ist auf die Identifizierung und Erschließung von Mineralprojekten in stabilen Rechtsstaaten gerichtet. Nähere Einzelheiten erhalten Sie auf unserer neuen Webseite unter www.farresources.com. Far Resources könnte aussichtreiche Konzessionsgebiete oder Optionen auf diese erwerben, um seinem Ziel gerecht zu werden, Mineralprojekte zu identifizieren, weiterentwickeln und fördern. Far Resources verfügt über Optionen auf den Erwerb des Lithiumkonzessionsgebiets Zoro in Manitoba (Kanada) und des Konzessionsgebiets Winston in New Mexico (USA). Far Resources hat eine Option auf das zu 100 % unternehmenseigenen Konzessionsgebiet Tchentlo Lake in British Columbia (Kanada) an Alchemist Mining Inc. vergeben.

FÜR DAS BOARD OF DIRECTORS VON FAR RESOURCES LTD.

Keith C. Anderson,
President
604-805-5035

Die Canadian Securities Exchange hat den Inhalt dieser Pressemeldung weder anerkannt noch abgelehnt und übernimmt keine Verantwortung für die Richtigkeit und Angemessenheit der Meldung.

Diese Pressemeldung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die sich auf zukünftige Ereignisse oder Leistungen beziehen und Ausdruck der aktuellen Erwartungen und Annahmen des Managements sind. Solche zukunftsgerichteten Aussagen beruhen auf den aktuellen Ansichten und Annahmen des Managements sowie den derzeit vorliegenden Informationen. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass diese zukunftsgerichteten Aussagen weder Versprechen noch Garantien darstellen und Risiken und Ungewissheiten unterliegen, die dazu führen könnten, dass sich zukünftige Ergebnisse erheblich von den erwarteten unterscheiden, einschließlich, jedoch nicht darauf beschränkt, der Investitions- und Betriebskosten, die erheblich von Schätzungen abweichen könnten; Verzögerungen beim Erhalt oder Nichterhalt der erforderlichen behördlichen, umweltbezogenen oder anderen Projektgenehmigungen; Ungewissheiten in Zusammenhang mit der Verfügbarkeit und den Kosten von in Zukunft benötigten Finanzierungen; Änderungen der Marktlage; Inflation; Verzögerungen bei der Erschließung von Projekten; sowie anderer Risiken in Zusammenhang mit der Mineralexplorations- und -erschließungsbranche. Insbesondere die Bergbau- und Explorationsbranche unterliegt zahlreichen Risikofaktoren, die in den Dokumenten des Unternehmens beschrieben werden, die auf SEDAR veröffentlicht wurden. iese vorsorglichen Hinweise sowie diejenigen, die in den auf SEDAR (www.sedar.com) eingereichten Unterlagen ausgewiesen sind, gelten ausdrücklich für sämtliche zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemeldung. Diese zukunftsgerichteten Aussagen gelten zum Datum dieser Pressemeldung und das Unternehmen ist nicht verpflichtet - sofern nicht von den anwendbaren Wertpapiergesetzen vorgeschrieben - zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, sei es als Folge von zukünftigen Ereignissen oder Umständen. Diese Pressemeldung stellt kein Verkaufsangebot von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten dar und das Unternehmen vermittelt auch keine Wertpapierkäufe in Rechtssystemen, in denen der Kauf, das Angebot oder der Verkauf von Wertpapieren vor der Registrierung oder Qualifizierung gemäß den geltenden Wertpapiergesetzen rechtswidrig wäre.

Diese Pressemeldung stellt kein Verkaufsangebot von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten dar. Diese Wertpapiere wurden weder nach dem United States Securities Act von 1933 in der geltenden Fassung noch nach den Wertpapiergesetzen einzelner US-Bundesstaaten registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten bzw. an US-Bürger nicht verkauft werden, außer es erfolgt eine Registrierung oder es besteht eine Ausnahmegenehmigung von deiner solchen Registrierungsverpflichtung.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Far Resources Ltd. , verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1400 Wörter, 8723 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Far Resources Ltd. lesen:

Far Resources Ltd. | 11.10.2017

Far Resources führt Bohrungen im Lithiumkonzessionsgebiet Zoro in Manitoba durch und durchteuft in Erzgang 1 auf bis zu 40,5 Meter eine Spodumen-Pegmatit-Mineralisierung

Far Resources führt Bohrungen im Lithiumkonzessionsgebiet Zoro in Manitoba durch und durchteuft in Erzgang 1 auf bis zu 40,5 Meter eine Spodumen-Pegmatit-Mineralisierung 11. Oktober 2017 - Far Resources Ltd (CSE:FAT) (FWB:F0R) (OTC:FRRSF) (www.farr...
Far Resources Ltd. | 04.10.2017

Far Ressources meldet Update von geplanter Vereinbarung

Far Ressources meldet Update von geplanter Vereinbarung Vancouver (British Columbia), 4. Oktober 2017. Far Resources Ltd. (CSE: FAT, FSE: F0R, OTCPK: FRRSF) (www.farresources.com) (Far Resources oder das Unternehmen) freut sich, ein Update seiner be...
Far Resources Ltd. | 28.09.2017

Far Resources vergrößert seine Lithiumkonzessionsgebiete um 2200 Hektar, die an den Claim Zoro 1 sowie den Pegmatitgang Thompson Brothers in Snow Lake, Manitoba, grenzen

Far Resources vergrößert seine Lithiumkonzessionsgebiete um 2200 Hektar, die an den Claim Zoro 1 sowie den Pegmatitgang Thompson Brothers in Snow Lake, Manitoba, grenzen 28. September 2017 - Vancouver, BC: Far Resources Ltd (CSE:FAT) (OTC:FRRSF)...