Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Werteorientierte Verhandlungsführung

Von expert verlag GmbH

Ein Leitfaden für faire Ergebnisse in Beruf und Alltag

"Hätte ich doch da ..." "Warum habe ich nicht ..." Viele Verhandlungen lassen einen unzufrieden mit sich selbst zurück.

Manchmal, weil man irgendwie zu nachgiebig war, manchmal, weil man sich knallhart durchgesetzt hat und sich hinterher noch schlechter fühlte. Warum ist das so– Ganz einfach: Man war nicht gut vorbereitet, kannte die eigenen Grenzen nicht genau und hat sich nicht getraut, das Ganze scheitern zu lassen. Auch nicht an dem Punkt, an dem man gemerkt hat, dass das nicht im Einklang mit der eigenen Überzeugung steht. Nicht nur Interessen bestimmen Verhandlungen, Werte tun das. Und wenn Sie wertorientiert verhandeln, kommen Sie vielleicht nicht immer zu einem Ergebnis, aber ganz sicher werden Sie zufrieden sein mit sich selbst. Diese Verhandlungstechniken werden in diesem Buch beschrieben und mit Fragen und Checklisten gleich auf die Praxis anwendbar gemacht.

 

 

Inhalt:
1. Die Verhandlungsführung und ihre Chefin, die Diplomatie
2. Verhandlungsstrategien
3. Verhandlungspartner und Verhandlungspartnerinnen
4. Menschenbild und Verhandlungskultur
5. Verhandlungstalente
6. Verhandlungstechniken
7. Auf dem Weg zum Verhandlungsprofi

Rezensionen:
Eine Buchvorstellung ist erschienen unter: http://www.lifepr.de/inaktiv/expert-verlag-gmbh/Werteorientierte-Verhandlungsfuehrung/boxid/629366

Die Interessenten:
Das Buch spricht alle an, die erkannt haben, dass sie jeden Tag mehrmals mit anderen Menschen verhandeln, gewollt oder ungewollt.
Im beruflichen Feld sind das alle Personen mit Führungs-, Buget- oder Projektverantwortung, (die aber nicht primär verhandeln wie Einkäufer und Key-Accounter), also z.B Ärzte, Lehrer, Wissenschaftler, Projektleiter, Handwerker etc. und jeder Angestellte bei Gehaltsverhandlung oder Joberweiterung.
Auch im privaten gibt es viele Situationen in der Partnerschaft, in der Familie, im Freundeskreis, im Verein. An alle, die Ziele haben, ihre Interessen kennen und die gerne durchsetzen möchten, aber nicht um jeden Preis. Und an alle, die sich unwohl fühlen, wenn sie in eine Verhandlung hineingehen, weil sie sich vermeintlich nicht durchsetzen können, nachgiebig sind und sich hinterher ärgern. An alle, die nach umsetzbaren Methoden suchen, wie sie in der Verhandlung und nicht erst danach zu guten Argumenten kommen.

Schlembach, Claudia:

2017, 92 S. (PW, 145) Kt.
24,80 €, 32,30 CHF
ISBN: 978-3-8169-3340-3

www.espertverlag.de

12. Jan 2017

Bewerten Sie diesen Artikel

1 Bewertung (Durchschnitt: 4)

Teilen Sie diesen Artikel

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Joachim Bader (Tel.: 07159/9265-15), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 328 Wörter, 2475 Zeichen. Artikel reklamieren

Fachverlag für Wirtschaft & Technik

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von expert verlag GmbH


Wer verdient wie viel?

Orientierung über Berufe, Positionen und Einkommen - Karriereplanung im Zeitalter der Digitalisierung

09.04.2019
09.04.2019: Das Buch entwirrt die unübersichtlichen Einkommensverhältnisse. Es gibt Auskunft darüber, was in den wichtigsten Berufen zu verdienen ist, von der Ausbildungsvergütung bis zum Managergehalt. Der Leser erhält Entscheidungshilfen für die Berufswahl, Orientierungsgrößen für Vertragsverhandlungen, Vergleichsmöglichkeiten und Antworten auf eine Fülle von Fragen. Zum Beispiel: »Wie hoch wird meine Ausbildungsvergütung sein?«»Was antworte ich auf die Frage >Welche Gehaltsvorstellungen haben Sie? | Weiterlesen

Produkthaftung in Deutschland und Europa

Das Praxishandbuch für Unternehmer und Führungskräfte

26.03.2019
26.03.2019: Das Buch behandelt anhand von praxisbezogenen Beiträgen, Fallbeispielen, Checklisten und Grafiken die betriebsorganisatorischen Maßnahmen im Bereich Management, Forschung & Entwicklung, Produktion und Vertrieb und hilft bei der Lösung von Problemen der Vertragsgestaltung mit Zulieferern und internationalen Vertragspartnern. Besonders berücksichtigt sind dabei Qualitätssicherungsvereinbarungen sowie der Kauf- und Liefervertrag. Wegen der starken wirtschaftlichen Verflechtung Deutschlands mit seinen EU-Partnern wird auch die Entwicklung des Produkthaftungsrechts in den anderen EU-Mitgliedst... | Weiterlesen

26.03.2019
26.03.2019: Das Buch vermittelt die Grundlagen der Fahrdynamik, die bei der Entwicklung, Applikation und Serienbetreuung von Fahrzeugregelsystemen benötigt werden. Schwerpunktmäßig wird das Lenkverhalten (Handling) behandelt, wobei neben den theoretischen Grundlagen und ihrer Anwendung auch Testverfahren sowie das Verhalten im Grenzbereich betrachtet werden.Inhalt:Gesamtsystem Fahrer, Fahrzeug, Umwelt – Anforderungen an die Fahrdynamik – Kinematik der Fahrzeugbewegung, Gier- und Schwimmwinkel – Lineares Einspurmodell für das Lenkverhalten – Definitionen von Unter-, Neutral- und Übersteuern ... | Weiterlesen