Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Die mündliche Prüfung in der Erwachsenenbildung

Von expert verlag GmbH

Als die beiden Autoren vor Jahrzehnten erstmals als IHK-Prüfer berufen wurden, gab es noch kein umfassendes und speziell auf die mündlichen Prüfungen Erwachsener ausgerichtetes Lehrbuch. Statt dessen mussten sie sich durch ein zeitraubendes und umständliches »Learning by doing« ihr »Handwerkszeug« mühsam selbst erarbeiten.

Zusammen verfügen die beiden Autoren heute über eine Prüfungserfahrung von mehr als 65 Jahren. Hiervon sollen zunächst einmal die neuen Prüferinnen und Prüfer bei ihrem Einstieg in die Prüfertätigkeit profitieren. Aber auch für die bereits erfahrenen Prüfungsausschussmitglieder halten die beiden Autoren noch eine Vielzahl von Praxistipps bereit.

 

 

Inhalt:
Das Fachbuch ist wie folgt gegliedert:
Inhaltliche Aspekte – Organisatorische Aspekte – Psychologische Aspekte – Rechtliche Aspekte.
Der Themenreigen wird eingeleitet durch eine spezielle Geschichte für Prüfer: »Tierisch ernste Ratschläge für junge Füchse und alte Hasen«. Anschließend behandeln die Autoren weit über hundert verschiedene Fragen / Probleme / Fälle, über die jeder Prüfer unbedingt Bescheid wissen muss, z.B.: Welches sind die häufigsten Formen der mündlichen Prüfungen – – Welche Formalien sind zu Beginn einer mündlichen Prüfung zu beachten – – Viele Prüfungsteilnehmer leiden unter Prüfungsangst. Welches sind hierbei die wichtigsten angstverstärkenden und angstabbauenden Faktoren – – Wie vermeidet man, dass die Prüfertische wie eine »Richterbank« wirken – – Wie bewertet man mündliche Prüfungsleistungen – – Welche verbalen und nonverbalen Reaktionen der Prüfer während einer mündlichen Prüfung sind empfehlenswert, welche eher nicht – – Warum darf es im Prüfungswesen der Kammern grundsätzlich keine sogenannten »Viererausschüsse« geben – – Hat man als Prüfer für die Prüfungstage einen Anspruch auf »Arbeitsbefreiung«?

Bössenroth, Wolfgang / Reibold, Dieter K.:

 

2. Auflage 2017, 116 S. (ex.t, 109) Kt.

29,80 €, 38,80 CHF
ISBN: 978-3-8169-3392-2
www.expertverlag.de

12. Jan 2017

Bewerten Sie diesen Artikel

1 Bewertung (Durchschnitt: 5)

Teilen Sie diesen Artikel

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Joachim Bader (Tel.: 07159/9265-15), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 238 Wörter, 1842 Zeichen. Artikel reklamieren

Fachverlag für Wirtschaft & Technik

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von expert verlag GmbH


Wer verdient wie viel?

Orientierung über Berufe, Positionen und Einkommen - Karriereplanung im Zeitalter der Digitalisierung

09.04.2019
09.04.2019: Das Buch entwirrt die unübersichtlichen Einkommensverhältnisse. Es gibt Auskunft darüber, was in den wichtigsten Berufen zu verdienen ist, von der Ausbildungsvergütung bis zum Managergehalt. Der Leser erhält Entscheidungshilfen für die Berufswahl, Orientierungsgrößen für Vertragsverhandlungen, Vergleichsmöglichkeiten und Antworten auf eine Fülle von Fragen. Zum Beispiel: »Wie hoch wird meine Ausbildungsvergütung sein?«»Was antworte ich auf die Frage >Welche Gehaltsvorstellungen haben Sie? | Weiterlesen

Produkthaftung in Deutschland und Europa

Das Praxishandbuch für Unternehmer und Führungskräfte

26.03.2019
26.03.2019: Das Buch behandelt anhand von praxisbezogenen Beiträgen, Fallbeispielen, Checklisten und Grafiken die betriebsorganisatorischen Maßnahmen im Bereich Management, Forschung & Entwicklung, Produktion und Vertrieb und hilft bei der Lösung von Problemen der Vertragsgestaltung mit Zulieferern und internationalen Vertragspartnern. Besonders berücksichtigt sind dabei Qualitätssicherungsvereinbarungen sowie der Kauf- und Liefervertrag. Wegen der starken wirtschaftlichen Verflechtung Deutschlands mit seinen EU-Partnern wird auch die Entwicklung des Produkthaftungsrechts in den anderen EU-Mitgliedst... | Weiterlesen

26.03.2019
26.03.2019: Das Buch vermittelt die Grundlagen der Fahrdynamik, die bei der Entwicklung, Applikation und Serienbetreuung von Fahrzeugregelsystemen benötigt werden. Schwerpunktmäßig wird das Lenkverhalten (Handling) behandelt, wobei neben den theoretischen Grundlagen und ihrer Anwendung auch Testverfahren sowie das Verhalten im Grenzbereich betrachtet werden.Inhalt:Gesamtsystem Fahrer, Fahrzeug, Umwelt – Anforderungen an die Fahrdynamik – Kinematik der Fahrzeugbewegung, Gier- und Schwimmwinkel – Lineares Einspurmodell für das Lenkverhalten – Definitionen von Unter-, Neutral- und Übersteuern ... | Weiterlesen