info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Oxygen Forensics, Inc. |

Oxygen Forensics erweitert Oxygen Forensic Detective mit Datenextraktion aus SIM-Karten

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Oxygen Forensics aktualisiert Oxygen Forensic Detective.

Oxygen Forensics, ein weltweit tätiger Entwickler und Anbieter von forensischen Datenüberprüfungs-Tools für mobile Geräte und Cloud-Services, aktualisiert Oxygen Forensic Detective, das Datenermittlungs-Tool des Unternehmens. Die neue Version der Software kann ab sofort auch Daten aus SIM-Karten auslesen.



Das neue Extraktionsmodul für SIM-Karten steht ab sofort allen Benutzern der Komplettlösung Oxygen Forensic Detective kostenlos zur Verfügung. Forensische Experten, die auf SIM-Karten zugreifen und Daten aus diesen extrahieren möchten, können das über einen angeschlossenen SIM-Kartenleser tun. Dabei kann jeder Kartenleser verwendet werden, der mit einem Windows-Betriebssystem kompatibel ist und die Bibliothek WinSCard.dll verwendet. Angeschlossen werden können mehrere Mobilfunk-Karten gleichzeitig. Falls die Karte mit einer PIN geschützt ist, muss diese in Oxygen Forensic Extractor eingegeben werden. Neben aktuellen Daten wie Kontakten und Nachrichten können auch bereits gelöschte Informationen aus dem Mobilgerät gewonnen und anschließend analysiert werden. Dies ist bei älteren Modellen von Nokia oder Siemens besonders nützlich, da diese Geräte im Gegensatz zu modernen Smartphones wie das iPhone noch viele Daten auf der SIM-Karte speichern.



"Wir bei Oxygen Forensics wissen, dass forensische Experten überzeugende Beweise für ihre Ermittlungen brauchen", sagt Lee Reiber, COO von Oxygen Forensics. "Aus diesem Grund bieten wir weiterhin neue Tools und Produktmodule wie die SIM-Karten-Extraktion an, um solchen Experten zu ermöglichen, Kontakte, SMS-Nachrichten, aber auch Anrufinformationen komfortabel auslesen zu können."



Mehr unter www.oxygen-forensic.com/de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Galina Rabotenko (Tel.: +1 877 969-9436), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 221 Wörter, 1763 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Oxygen Forensics, Inc.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Oxygen Forensics, Inc. lesen:

Oxygen Forensics, Inc. | 05.12.2017

Oxygen Forensic Detective X bietet 20 neue Features

Unter anderem hat Oxygen Forensics seinen branchenführenden Oxygen Forensic® Cloud Extractor durch die Verwendung von 64-Bit-Datenbank-Verarbeitungsleistung, die dengesamten Datenextraktions-Prozess beschleunigt, noch schneller gemacht. Oxygen For...
Oxygen Forensics, Inc. | 20.11.2017

Oxygen Forensic Detective 10.0 bietet neue Funktionen zur Extraktion von WhatsApp-Daten

Erweiterte WhatsApp-Extraktion Oxygen Forensic Detective 10.0 bietet zwei neue Funktionen zur WhatsApp-Datenextraktion: WhatsApp-Backup-Entschlüsselung durch Zwei-Faktor-Authentifizierung Diese Überprüfung ist eine optionale Funktion, die hinzu...
Oxygen Forensics, Inc. | 07.09.2017

Oxygen Forensics ermöglicht erstmals das komplette Auslesen von Drohnen-Daten zur Strafverfolgung

Drohnen machen Bilder und Videos, sie können sogar Dinge transportieren. Allein in Deutschland gibt es etwa 400.000 registrierte Drohnen, weltweit sind es noch weitaus mehr. Strafverfolgungsbehörden haben nach Möglichkeiten gesucht, Daten von de...