info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
tredition GmbH |

Wunderbares erschreckendes Brasilien - Reiseratgeber über ein Land im Umbruch

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Alex Bergstedt zeigt den Lesern in "Wunderbares erschreckendes Brasilien" alle Aspekte eines faszinierenden und widersprüchlichen Landes.

Wer als Musiker arbeitet, der lernt viele unterschiedliche Aspekte eines Landes kennen. So ist es auch im Leben von Alex Bergstedt, der 20 Jahre als Musiker in Brasilien arbeitete und dabei auch die dunklen Seiten des Landes kennenlernte, der Fall. Seine ungewöhnliche Reise durch die brasilianische Gesellschaft beginnt und endet in der Favela und zeigt schonungslos die Facetten der brasilianischen Gesellschaft am Beispiel der Schicksale einiger Familien und Einwohner. Brasilien ist bei Touristen meist für Sport, sexuelle Freiheit und den Karneval bekannt - doch ist es wirklich das, was sich Touristen vorstellen und erleben wollen? Und wie sieht es mit der Kriminalität in Brasilien aus? Der Autor beleuchtet zudem auch die extremen Aspekte der Religion in Brasilien, denn diese hat in diesem Land nicht nur positive Auswirkungen.



Menschen, die gerne einmal nach Brasilien reisen möchten oder einfach nur ein Interesse an mehr Wissen über dieses schöne Land haben, werden in "Wunderbares erschreckendes Brasilien" von Alex Bergstedt viele Informationen finden, die normale Reiseführer nicht hergeben. Es geht in diesem Buch nicht um die besten Sehenswürdigkeiten, Hotels und Restaurants. Vielmehr dreht sich Bergstedts Werk um das wahre Leben in Brasilien. Dabei spricht Bergstedt viele Bräuche und Gegebenheiten an, die man als Reisender kennen sollte, wenn man sich wirklich auf dieses Land einlassen möchte, ohne von einem Fettnäpfchen in das andere zu treten. Seine Erzählungen sind sind lebensnah, manchmal erschreckend und immer faszinierend. Bergstedt gelingt es auf unterhaltsame Weise, einige Wissenslücken über eines der interessantesten Länder der Welt zu füllen.



"Wunderbares erschreckendes Brasilien" von Alex Bergstedt ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7345-7922-6 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.



Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Nadine Otto (Tel.: 040.41 42 778.00), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 345 Wörter, 2749 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: tredition GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von tredition GmbH lesen:

tredition GmbH | 06.12.2017

Entwicklung von Ca und Mg Sensoren in Mikrotechnologie - Entwicklung, Verifikation und Beschreibung

Die Wissenschaft hat in den letzten Jahren immer größere Schritte gemacht. Auch die Miniaturisierung von Sensoren schreitet zügig voran. Die Mikroelektronik eröffnet neue Möglichkeiten hinsichtlich einer kompakten Bauform und wirtschaftlicher Te...
tredition GmbH | 06.12.2017

Auf nach Namibia - abenteuerliche Geschichten einer Auswanderung

Viele Menschen träumen von einem Leben in ihrem Lieblingsland, doch für viele ist das Auswandern nur ein ferner Traum, der nie zur Realität wird. Erhard Kaupp verwandelte seinen Traum in Namibia zu leben in Wirklichkeit. Er beschreibt in seiner an...
tredition GmbH | 06.12.2017

Trotz alledem singt tief in dir drin ein Schmetterling - Gedichte mitten aus dem Leben

Manche Gedichte sind langatmig und dank ihrer komplexen Metrik nicht besonders einfach zu konsumieren. Diese Form der Poesie hat ihren Platz und kann Spaß machen, doch manchmal will man einfach nur abtauchen, die Welt um sich herum vergessen und sic...