info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Manganese X Energy Corp. |

Manganese X Energy Corp. gibt die Gründung eines Technik- und Marketingbeirats für den Lithiumionenbatteriemarkt bekannt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Manganese X Energy Corp. gibt die Gründung eines Technik- und Marketingbeirats für den Lithiumionenbatteriemarkt bekannt

16. Januar 2017: Montreal, Quebec, Kanada. Manganese X Energy Corp. (das Unternehmen) (TSXV:MN, FRA:9SC2, OTCMKTS:SNCGF ) freut sich, die Gründung eines Technik- und Marketingbeirats bekannt zu geben, der sich vor allem auf den Lithiumionenbatteriemarkt konzentriert. Die Aufgabe des Technik- und Marketingbeirats ist es, den Vorstand und die Unternehmensführung hinsichtlich verschiedener Möglichkeiten des Einsatzes innovativer Technologien zur umweltfreundlichen und kostengünstigen Herstellung von Mangan für den Lithiumionenbatteriemarkt unterstützend zu beraten. Der Technik- und Marketingbeirat wird außerdem die entsprechende Aufbereitung von Marketingunterlagen und Strukturierung von Vertriebskanälen für Manganprodukte mit Wertschöpfung begleiten.

Das Unternehmen freut sich sehr, Frau Jessica Dahn, Herrn Jay Richardson und Herrn Peter W. Godbehere als Mitglieder des Technik- und Marketingbeirats begrüßen zu dürfen. CEO Martin Kepman erklärte: Es ist für uns eine Ehre, dass diese anerkannten Experten Teil unseres Unternehmens werden. Die Unternehmensführung ist der Meinung, dass die umfangreiche Erfahrung und das Know-how dieser Spezialisten in den einschlägigen Bereichen dem Unternehmen auf seinem Weg, sich als führender Anbieter von Manganprodukten mit Wertschöpfung in den Vereinigten Staaten und Kanada zu etablieren, von großem Nutzen sein werden.

Das Unternehmen wird seinen Schwerpunkt auf die Verarbeitung von Mangan zu Mangandioxid bzw. zu elektrolytischem Mangandioxid (EMD) legen und Mangan zu elektrolytischem Mangandioxid höchster Qualität mit einem hohen Reinheitsgrad von 99,7 % veredeln. Nach dem Wissensstand unserer Unternehmensführung gibt es derzeit keine Betriebs- bzw. Produktionsstätten für den Abbau von Mangan, die den nordamerikanischen Markt für Lithiumionenbatterien und andere alternative Energien bedienen. Das Unternehmen ist bemüht, neue Methoden, die aus umweltfreundlicheren Verfahren entwickelt werden, einzusetzen und gleichzeitig Mangan mit Wertschöpfung zu geringeren Kosten herzustellen.

Zwischen 1. Januar 2016 und 31. Dezember 2016 konnte Mangan (Mn) laut Metalbulletin.com eine Wertsteigerung um mehr als 65 % erzielen, was einem Durchschnittswert von 2.350 $ pro Tonne in der Kategorie der führenden Minor Metals (Metalle, die nicht an der Börse gehandelt werden) entspricht. In einer umfangreichen Liste zusammen mit anderen Wertstoffen für den Lithiumionenbatteriemarkt rangierte Mangan in puncto Wertzuwachs an zweiter Stelle. Den entsprechenden Link (2016 Review: minor metals leaderboard) finden Sie unter https://www.metalbulletin.com/Article/3649572/Search-results/2016-REVIEW-Minor-metals-leaderboard.html.

Die Unternehmensführung ist der Ansicht, dass die Preisentwicklung bei Mangan und bei den aus Mangan hergestellten Wertschöpfungsprodukten - wie z.B. elektrolytisches Mangandioxid (EMD) - weiterhin stabil verlaufen wird. Grund dafür ist insbesondere die höhere Nachfrage nach Lithiumionenbatteriespeichern, vor allem für den Einsatz in Elektrofahrzeugen, so CEO Martin Kepman (nähere Informationen dazu entnehmen Sie bitte der Pressemeldung des Unternehmens vom 21. Dezember 2016 zur steigenden Marktnachfrage).

Biographien der Mitglieder des Technik- und Marketingbeirats
Jessica Dahn
Jessica absolvierte ihr Bachelorstudium (Bachelor of Engineering/B.Eng.) in technischer Chemie an der University of New Brunswick. Jessica ist derzeit Angestellte der Regierung von Neufundland und Labrador. Davor war sie im Umweltbereich in Halifax, Nova Scotia und Montreal, Quebec tätig. Daneben arbeitete Jessica auch für Suncor Energy, wo sie im Geschäftszweig Prozesstechnik für die Reduktion von Verarbeitungsrückständen und In-situ-Technologien zuständig war. Aufgrund ihrer Erfahrungen im Öl- und Gassektor entwickelte sie ein großes Interesse für Nachhaltigkeit und erneuerbare Energien, was sich auch in ihrem Lebensstil widerspiegelt. Jessica engagiert sich aktiv in ihrer Gemeinde und ist stets darum bemüht, zur Verbesserung der Lebensbedingungen anderer Menschen in ihrem Umfeld beizutragen. Das Unternehmen wird von ihrer Leidenschaft für umweltfreundliche Energien und ihrem Know-how in chemischer Verfahrenstechnik maßgeblich profitieren.

Jay Richardson
James A. (Jay) Richardson ist ein in Kanada und Singapur konzessionierter Wirtschaftsprüfer (Canadian Chartered Accountant, Singapore Certified Public Accountant) und ein Mitglied der Insolvency Practitioners Association im Vereinigten Königreich Großbritannien. Vor Eröffnung einer eigenen Unternehmensberatungskanzlei in Toronto, Kanada im Jahr 1993 sammelte er praktische Erfahrungen als Partner bei Clarkson Gordon Arthur Young (heute Ernst & Young, Kanada und Singapur) und als Partner bei KPMG (UK). Dank seines Spezialgebiets der interimistischen Unternehmensführung in Krisensituationen übernahm er in fünf Fällen die Funktion des CEO oder Chairman bei börsennotierten Firmen und unterstützte auch zahlreiche private Unternehmen unter anderem als CFO. Seine umfassenden Erfahrungen im Bereich der Unternehmensführung sammelte er als Vorstandsmitglied in mehr als einem Dutzend Betrieben und war unter anderem auch als interimistischer Chairman der Argus Corporation tätig. Im Rahmen seiner umfangreichen karitativen und sozial motivierten Aktivitäten widmet er sich vor allem der bildenden Kunst und fungierte unter anderem als Chairman der Royal Canadian Academy Foundation. Jay wird unser Unternehmen mit seinen Marketing- und Finanzkenntnissen bei der erfolgreichen Abwicklung von Projekten unterstützen.

Peter W Godbehere
Peter ist Experte für metallurgische und chemische Verfahren mit mehr als 45 Jahren betrieblicher und technischer Führungserfahrung im Bereich Mineralverarbeitung und chemischer Verfahrenstechnik. Er zeichnete in einer Auftragsmühle in Rouyn-Noranda für sämtliche metallurgischen Belange verantwortlich, führte in der Region Sudbury Analysen und Beratungen zur Steigerung der Metallausbeute und finanztechnischen Optimierung von Mahl- und Schmelzverfahren durch und entwarf bzw. plante einen Mahl- und Flotationskreislauf für die Edelmetallgewinnung in einem großen kanadischen Verarbeitungsbetrieb. Peter ist derzeit als Berater für mehrere Großkunden in Nordamerika tätig. Neben zahlreichen Fachbeiträgen in einschlägigen Publikationen ist er auch Patentinhaber. Peter absolvierte sein Studium der Mineraltechnologie an der Royal School of Mines in London. Er wird das Unternehmen und unser Team für den technischen Support mit den erforderlichen innovativen Fachkenntnissen in Mineralkunde, Metallurgie und Chemie unterstützen, um eine möglichst effiziente, umweltfreundliche und kostengünstige Verarbeitung von Mangan in sämtlichen Verfahrensschritten sicherzustellen.

Manganese X Energy hat es sich zur Aufgabe gemacht, Manganbergbauprojekte in Nordamerika mit großem Potenzial zu erwerben und auszubauen. Das Unternehmen hat die Absicht, die Lithiumionenbatteriebranche und andere alternative Energiesektoren mit Mehrwertstoffen zu versorgen. Außerdem ist unser Unternehmen bemüht, neue Methoden, die aus umweltfreundlichen bzw. emissionsfreien Verfahren entwickelt werden, einzusetzen und gleichzeitig Mangan zu geringeren, wettbewerbsfähigen Kosten herzustellen. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website www.manganesexenergycorp.com.

FÜR DAS BOARD OF DIRECTORS:

Martin Kepman
Interimistischer CEO & Director
martin@kepman.com
1-514-802-1814

Vorsorglicher Hinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Aussagen:

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Diese Mitteilung enthält zukunftsgerichtete Informationen, in denen auch Aussagen in Bezug auf zukünftige Explorationserfolge des Unternehmens enthalten sind. Diese zukunftsgerichteten Informationen unterliegen typischerweise bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und sonstigen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge des Unternehmens wesentlich von den zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen des Unternehmens, auf die in den zukunftsgerichteten Informationen direkt oder indirekt Bezug genommen wird, abweichen. Diese und andere Risiken wurden in den Unterlagen, die das Unternehmen bei der Securities and Exchange Commission (SEDAR) vorlegen muss, veröffentlicht. Anlegern wird empfohlen, sich im Vorfeld einer Transaktion in Zusammenhang mit den Wertpapieren des Unternehmens diesbezüglich zu informieren. Die hier enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen gelten ab dem Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemeldung. Das Unternehmen ist außerhalb der gesetzlichen Vorschriften nicht verpflichtet, solche zukunftsgerichteten Informationen, aus welchen Gründen auch immer, zu aktualisieren. Es kann nicht garantiert werden, dass sich zukunftsgerichtete Informationen als wahrheitsgemäß herausstellen. Die Leser werden darauf hingewiesen, sich nicht vorbehaltslos auf solche zukunftsgerichteten Informationen zu verlassen.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Manganese X Energy Corp., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1208 Wörter, 10037 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Manganese X Energy Corp. lesen:

Manganese X Energy Corp. | 13.09.2018

Manganese X verfolgt endgültiges Abkommen über Erwerb von 15 % an Mountain Springs Oil and Gas Limited weiter

Manganese X verfolgt endgültiges Abkommen über Erwerb von 15 % an Mountain Springs Oil and Gas Limited weiter Montreal, Quebec: Manganese X Energy Corp. 13. September 2018 - Manganese X Energy Corp. (TSX-V:MN)(FWB:9SC2) (TRADEGATE:9SC2)(OTC Pink: ...
Manganese X Energy Corp. | 24.08.2018

Manganese X Energy Corp erwirbt das Kupfer-Nickel-Kobalt-Konzessionsgebiet Peter Lake in Quebec

Manganese X Energy Corp erwirbt das Kupfer-Nickel-Kobalt-Konzessionsgebiet Peter Lake in Quebec 23. August 2018 Montreal, Quebec: Manganese X Energy Corp. 23. August 2018 - Manganese X Energy Corp. (TSX-V:MN)(FWB: 9SC2) (TRADEGATE:9SC2)(OTC Pink: ...
Manganese X Energy Corp. | 19.07.2018

Manganese X akzeptiert den Vorschlag des National Research Council hinsichtlich der möglichen Aufbereitung von Manganerzen zur Herstellung von Material in Batteriequalität

Manganese X akzeptiert den Vorschlag des National Research Council hinsichtlich der möglichen Aufbereitung von Manganerzen zur Herstellung von Material in Batteriequalität 19. Juli 2018 - Montreal, Quebec: Manganese X Energy Corp. (TSXV: MN) (FWB ...