Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Der CSD Hannover 2017 fördert & fordert #mitdenken für mehr Vielfalt und Toleranz

Von Andersraum e.V.

In Hannover wird das neunte Jahr in Folge der Christopher Street Day (CSD) gefeiert. Auch 2017 setzt der CSD ein Zeichen für Akzeptanz und Gleichberechtigung unter dem Motto #mitdenken.

#mitdenken am 03. - 04. Juni 2017 auf dem Opernplatz Hannover zum CSD Hannover. Jeden Sommer gehen beim CSD Hannover Menschen auf die Straße, um gleiche Rechte für Lesben, Schwule, Bisexuelle, Trans*- und Inter-Personen (LGBTI*) zu fordern und gemeinsam zu feiern. In unserer Landeshauptstadt Hannover ist der CSD seit 2009 fester Bestandteil des Veranstaltungskalenders und zugleich die größte LGBTI*-Veranstaltung Niedersachsens mit kontinuierlich wachsenden Besuchszahlen. Schon jetzt plant das Orga-Team des CSD Hannover die drei Säulen, aus welchen der CSD Hannover besteht.

"Starten wird der CSD Hannover mit den zweiwöchigen Kulturwochen und enden am Pfingstwochenende mit der Demonstration durch Hannover und dem Straßenfest auf dem Opernplatz", so Corinna Weiler - Ansprechpartnerin für Sponsoring-Anfragen.

2017 werden die Bundestagswahlen die mediale Agenda bestimmen. In Bund, Ländern und Kommunen verzeichnen wir einen Rechtsruck, der sich negativ auf unsere Gesellschaft auswirkt. Nur, indem wir Menschen zum #mitdenken bringen, können wir dagegen angehen und ein respektvolles Zusammenleben erstreiten. Das Motto des CSD Hannover 2017 lautet deshalb #mitdenken.

"Darunter verstehen wir, dass Zusammenhalt in der Gesellschaft und Einsatz füreinander nur möglich sind, wenn sich Menschen aktiv einbringen", so Patrick Watermann - Vorstandsmitglied des Andersraum e.V.

Deshalb setzt das Orga-Team ein Zeichen für mehr zivilgesellschaftliches Engagement und öffnet die Veranstaltung noch stärker für ehrenamtliche Helfer_innen. #mitdenken und #mitmachen ist gefragt und erwünscht. Wer jetzt schon mehr erfahren möchte, kann unter dem Hashtag #mitdenken die Solidaritätsaktion unterstützen und ein Foto in den sozialen Medien posten.

16. Jan 2017

Bewerten Sie diesen Artikel

1 Bewertung (Durchschnitt: 3)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Corinna Weiler (Tel.: 051134001346), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 262 Wörter, 2145 Zeichen. Artikel reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Andersraum e.V.


03.04.2017: Bei Demonstration und Straßenfest (CSD Hannover) werden rund 20.000 Besucherinnen und Besucher erwartet, die gemeinsam feiern und gleiche Rechte für Lesben, Schwule, Bisexuelle und Trans* oder Inter* (LSBTI*) Menschen fordern. Die Schirmherrschaft übernimmt in diesem Jahr Hannover 96. Im Rahmen seines sozialen Engagements 96plus setzt der Verein damit ein starkes Zeichen für die Akzeptanz von Vielfalt. Auch drei Jahre nach dem Coming-Out des Fußballspielers Thomas Hitzlsperger bleibt Homosexualität im Fußball ein Tabuthema. Mit der Übernahme der Schirmherrschaft für den CSD Hannove... | Weiterlesen