info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Causales - Gesellschaft für Kulturmarketing und Kultursponsoring mbH |

Kultur bietet große Emotionen und ist eine beliebte Bühne für Sponsoren

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


180 Kulturmarken präsentieren Ihre Sponsoringlizenzen auf www.kulturmarken.de - dem Online-Portal für Kulturmarketing und Kultursponsoring



2017 wird ein gutes Jahr für unsere Kultur. Und es wird auch ein gutes Jahr für den europäischen Kulturmarkt, denn die öffentliche Förderung von Kultur ist in Europa auf hohem Niveau, und das soll auch so bleiben. Wir haben eine ausgeprägte kulturelle Vielfalt, die nicht durch eine Privatisierung unserer Kulturlandschaft zerstört werden darf. Dennoch bietet gerade der Kulturmarkt privaten Unternehmen eine große Chance, über die Förderung von Kultur ihre Marken und Produkte mit Sympathie aufzuladen.

 

Kein Kommunikationsinstrument emotionalisiert stärker als Sponsoring. In der Kommunikation von Unternehmen ist dieses Instrument ein Wachstumsfeld, da die Engagements in Sport, Lifestyle und Kultur den Unternehmen im Zeitalter omnipräsenter, aber nicht mehr durchdringender Werbebotschaften den begehrten Stoff für emotionale Bilder und Geschichten liefern, die das Publikum faszinieren. Kultur ist nicht skandal- aber dopingfrei, hat inhaltlichen Tiefgang und ist glaubwürdig. Sie bietet große Emotionen und damit eine beliebte Bühne für Unternehmen.

 

Das Branchenportal www.kulturmarken.de dient seit dem Jahr 2004 Entscheidungsträgern aus Wirtschaft, Kultur, Medien und Politik als Informationsdienst rund um die Themen Kulturmarketing, Kultursponsoring und Kulturinvestitionen. 180 Kulturanbieter aus europäischen Ländern präsentieren ihre Sponsoringlizenzen für die kommenden Jahre. Mit den von Causales entwickelten Suchkriterien finden Kultursponsoren aus der Vielfalt der Angebote Ihren richtigen Partner für Ihr regionales, überregionales oder internationales Sponsoringmanagement. Darüber hinaus können Unternehmen in Best-Practice Beiträgen ihre Sponsoringengagements vorstellen und ihre Marke mit Sympathie aufladen.

 

Kulturanbieter können sich als Teil eines dynamisch wachsenden Kulturmarktes positionieren und ihre Sponsoringlizenzen für Sponsoren auf dem Matchingtool veröffentlichen. Sie präsentieren ihre Kulturmarken als attraktive Sponsoringplattform für Unternehmen und werden von überregionalen und internationalen Unternehmen schnell gefunden.

 

Mit einer Online-Buchung können Sie darüber hinaus unkompliziert Ihr Ticket zum KulturInvest-Kongress und zur Kulturmarken-Gala buchen – das Netzwerk für Wirtschaft, Politik und Kultur im November 2017!

 

Weiterhin finden Sie auf unserem Online-Portal über 100 Fachartikel und Inverviews über aktuelle Themen und Trends aus den Bereichen Kulturmanagement, Kulturmarketing, Kulturfinanzierung, Kulturtourismus, Stadtmarketing sowie Kultursponsoring. Umfangreiche interessante Studien gewähren Ihnen einen umfangreichen Überblick über die neuesten Trends in der Branche. Technische Daten und Reichweite: 100.000 Besucher auf dem Portal pro Jahr, 19.500 Abonnenten für den monatlichen Newsletter CauSales. Weitere Informationen finden Sie unter www.kulturmarken.de

 

Pressekontakt: Causales - Gesellschaft für Kulturmarketing und Kultursponsoring mbH, Hans-Conrad Walter, Geschäftsführer, Bötzowstraße 25 /  DE - 10407 Berlin, t: +49(0)30 - 53-214-391 / f: +49(0)30 - 53-215-337



Web: http://www.kulturmarken.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Hans-Conrad Walter (Tel.: 0049-030 53 214 391), verantwortlich.


Keywords: Kulturmarkt, Kultursponsoring, Kulturmarke, Kulturmarketing, Causales

Pressemitteilungstext: 389 Wörter, 3414 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Causales - Gesellschaft für Kulturmarketing und Kultursponsoring mbH

Der Name „Causales“ ist Programm: In der Philosophie versteht man unter „Causa“ (lat. für Grund, Ursache) einen Sachverhalt der objektiven Realität, der einen anderen Sachverhalt – die Wirkung – hervorbringt (vgl. Kausalität). Die Causales – Gesellschaft für Kulturmarketing und Kultursponsoring mbH berät seit 12 Jahren Wirtschaftsunternehmen in der strategischen Planung von Sponsoringprozessen und findet die attraktivsten Kulturprojekte für deren gesellschaftliches Engagement. Kulturprojekte berät Causales in Markenbildungsprozessen und findet für sie die geeigneten Sponsoren aus der Wirtschaft. Zu unseren Kerndienstleistungen gehören: Marketing- und Sponsoringberatung, Erstellung von Marketing und Sponsoringkonzepten, Matching von Kultur und Wirtschaft für Sponsoringkooperationen. Seit Gründung hat Causales über 125 Kulturanbieter und Wirtschaftsunternehmen beraten und über 270 Sponsoringpartnerschaften zwischen Kultur, Wirtschaft und Medien im deutschsprachigen Raum mit einem siebenstelligen Gesamtvolumen vermittelt. Den Vermittlungsprozess steuern wir über ein einmaliges, qualitatives Netzwerk aus 44.000 europäischen Kontakten.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Causales - Gesellschaft für Kulturmarketing und Kultursponsoring mbH lesen:

Causales - Gesellschaft für Kulturmarketing und Kultursponsoring mbH | 29.05.2017

Ausschreibung der Kulturmarken Awards 2017 startet

Der Wettbewerb wird 2017 in folgenden Kategorien ausgeschrieben: Europäische Kulturmarke des Jahres Europäischer Kulturmanager/in des Jahres Europäische Kulturtourismusregion des Jahres Europäische Trendmarke des Jahres Europäischer Kulturinves...
Causales - Gesellschaft für Kulturmarketing und Kultursponsoring mbH | 18.04.2017

Jahrbuch Kulturmarken 2018 - Der Verkaufskatalog mit Kultursponsoring-Lizenzen

  Kulturanbieter kommunizieren im Rahmen von redaktionellen Anzeigen ihre Sponsoring-Lizenzen und bieten anhand von sponsoringrelevanten Parametern wie inhaltlichen Alleinstellungsmerkmalen, der geografischen Verortung, Besucherzielgruppen, Infrast...
Causales - Gesellschaft für Kulturmarketing und Kultursponsoring mbH | 16.02.2017

„Digital. Und mit allen Sinnen!“

Globale ökonomische und soziale Entwicklungen sowie digitale Transformationsprozesse sind die großen Herausforderungen für den Kulturmarkt im 21. Jahrhundert. Kulturpolitisches Umdenken ermöglicht Partizipation und die Übernahme kultureller Vera...