info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
FAST LTA AG |

CeBIT 2017: FAST LTA erweitert Silent Brick System um Silent Brick Flash und Silent Brick WORM

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


. Silent Brick Flash und Silent Brick WORM erweitern erfolgreiches Silent Brick System und machen die Konfigurationen noch flexibler NAS, SecureNAS, revisionssicheres Archiv und VTL in einem System FAST LTA auf der CeBIT in Halle 2, Stand A37 Die...

München / Hannover, 17.01.2017 - .

Silent Brick Flash und Silent Brick WORM erweitern erfolgreiches Silent Brick System und machen die Konfigurationen noch flexibler

NAS, SecureNAS, revisionssicheres Archiv und VTL in einem System

FAST LTA auf der CeBIT in Halle 2, Stand A37

Die FAST LTA AG, Spezialist für Produkte und Dienste zur Speicherung großer Datenmengen mit integrierter Datensicherung, stellt auf der CeBIT 2017, vom 20. bis 24. März 2017 in Hannover, unter dem Motto „Leidenschaft für Datensicherung“ zwei Neuheiten für das Silent Brick System vor. In Halle 2, Stand A37, werden erstmals der neue Silent Brick Flash und der neue Silent Brick WORM präsentiert. Damit knüpft FAST LTA an den Erfolg des Silent Brick Systems an, mit dem sich große Datenmengen offline-fähig aufbewahren und transportieren lassen. Durch die flexiblen Konfigurationsmöglichkeiten ist es nun innerhalb eines einzigen Systems möglich, NAS, SecureNAS, revisionssicheres Archiv und VTL zu kombinieren.

Gerade für den NAS-Einsatz ist der neue Silent Brick Flash gedacht, der in Kapazitäten von 3, 6 und 12 Terabyte (brutto) angeboten wird. Er zielt auf Anwendungen ab, bei denen Daten überschreibbar bleiben sollen. Durch den Einsatz von Flash-Speichern kann dies nun in noch höherer Geschwindigkeit erfolgen. Der neue Silent Brick WORM lässt eine revisionssichere Archivierung von Daten zu, die nicht überschreibbar gelagert werden müssen. Der Silent Brick WORM ist dafür zertifiziert und versiegelt, womit die Rechtskonformität gewährleistet ist. Damit kann die Funktionalität der Silent Cubes, die FAST LTA in mehreren tausend Installationen erfolgreich bei Kunden installiert hat, nun auch im Silent Brick System integriert werden.

„Wir haben in diesem Jahr das Motto ‚Leidenschaft für Datensicherung‘ gewählt und untermauern dies durch unsere Neuvorstellungen, den Silent Brick Flash und den Silent Brick WORM. Unsere Kunden können damit das Silent Brick System noch flexibler für die jeweiligen Einsatzszenarien konfigurieren“, sagt Matthias Zahn, Gründer und Vorstand der FAST LTA AG. „Wir bieten dem Mittelstand mit Enterprise-Technologien wie Erasure Coding und Cold Storage Datensicherungs-Lösungen auf dem Niveau großer Konzerne an“, so Zahn. Neben NAS und revisionssicherer Archivierung beherrschen Silent Bricks auch den VTL-Modus und einen auf linearer Speicherung basierenden SecureNAS-Modus. Dieser erlaubt es, Daten gegen versehentliches Löschen oder Manipulation, beispielsweise durch Ransomware, geschützt zu speichern. Eine Replikation auf Basis einzelner Silent Bricks schützt zudem vor Datenverlust durch Komplettausfall eines Standortes. Daten auf SecureNAS-Volumes können somit ruhigen Gewissens aus dem Backup-Prozess genommen werden, was hilft, Komplexität und Kosten zu reduzieren.

Das Silent Brick System ist eine flexible Speicherarchitektur auf Basis herausnehmbarer Speicher-Containern, den Silent Bricks, die mit handelsüblichen Festplatten oder SSDs bestückt sind. Zur CeBIT 2017 werden diese durch die beiden neuen Varianten Silent Brick Flash und Silent Brick WORM ergänzt. Dabei kombinieren die Münchner Storage-Experten eine ganze Reihe fortschrittlicher Technologien, um mit den niedrigen Grenzkosten, die Tape immer noch bietet, mithalten zu können, ohne auf die Vorteile schneller Festplatten- oder Flash-Speicher verzichten zu müssen. Herausgekommen ist ein transportables Speichermedium, der Silent Brick, der bis zu 24 TB Nutzdaten speichern kann und diese wahlweise mit dual oder triple Parity, oder durch Erasure Coding mit vier Redundanzen absichert. Das Silent Brick System kann beliebig bis über mehrere Petabytes Kapazität erweitert werden.

Das Silent Cubes Speichersystem wurde speziell für die Anforderungen der rechtskonformen Langzeitspeicherung von Permanentdaten entwickelt und wird nun durch den Silent Brick WORM ergänzt. Daten auf Silent Cubes sind auf Wunsch einfach und revisionssicher auf WORM-versiegelte Silent Bricks migrierbar. Individuell konfigurierbare reservierte Speicherbereiche, sogenannte „Volumes“, und „Shares“, Netzwerkfreigaben mit einstellbaren Zugriffsrechten, stellen, wie bei den Silent Cubes, die Anbindung an die Software-Lösungen der Kunden sicher.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 572 Wörter, 4410 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von FAST LTA AG lesen:

FAST LTA AG | 26.01.2017

Infografik: 2016 das Jahr der Ransomware

München, 26.01.2017 - Das vergangene Jahr stand zweifelsohne im Licht der Ransomware. Dabei haben sich die Verbrecher, die mit Hilfe von Erpressungstrojanern die Daten ihrer Opfer verschlüsseln und nur gegen ein entsprechendes Entgelt wieder freige...
FAST LTA AG | 14.09.2010

FAST LTA und d.velop schließen Kooperation zur schnellen und sicheren digitalen Langzeitspeicherung

„Gemeinsam mit d.velop versetzen wir unsere Kunden branchenübergreifend, und unabhängig vom Datenvolumen, in die Lage, beim Archivierungsprozess die notwendigen Compliance Schritte zu erfüllen, ohne in teure oder aufwändige Neuanschaffungen inve...
FAST LTA AG | 26.08.2010

FAST LTA zertifiziert E- Mail Archivlösung von Softwarepartner LWsystems und garantiert Sicherheit bei der Langzeitspeicherung

FAST LTA und LWsystems haben einen Partnervertrag über die gemeinsame Vermarktung der Lösung geschlossen. So profitieren Kunden von dem kombinierten Know-how der beiden renommierten Spezial-Anbieter. „Wer seine Archivierungskosten wirklich ernstha...