info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Heidelberg iT Management GmbH & Co. KG |

Ministerin Theresia Bauer zu Besuch bei Heidelberg iT

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Heidelberg, 17. Januar 2017 – „Ökologisches und erfolgreiches Wirtschaften sind keine Widersprüche.“ Dieses Fazit zog Theresia Bauer, Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kunst in Baden-Württemberg, bei ihrem Besuch des als „Energie-Plus“-Gebäude errichteten Serverhotels und neuen Firmensitzes der Heidelberg iT Management GmbH & Co. KG am 13.01.2017 im Industrie- und Gewerbegebiet Heidelberg-Pfaffengrund.

Die Ministerin informierte sich über Cloud-Lösungen des Rechenzentrumsbetreibers mit besonderem Augenmerk auf Heidelberg iT als Infrastrukturpartner für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) in Zeiten der digitalen Transformation. Von der reinen Colocation bis hin zur vollumfassenden Managed Private Cloud, einschließlich Telefonie, bietet das IT-Systemhaus kundenspezifische Serviceleistungen an.

Geschäftsführer Matthias Blatz stellte beim Rundgang durch das Serverhotel die Besonderheiten der modernen, hochverfügbaren Rechenzentrumsumgebung vor, wie
z. B. die mehrfach redundanten Sicherheitseinrichtungen für Strom, Klima, Zutritt und Brandschutz. Ebenso erklärte er die Vorteile der Servervirtualisierung sowie die Notwendigkeit einer zeitgemäßen Backup-Strategie, um hardwareunabhängig reagieren zu können und Ausfallzeiten zu minimieren.

„Viele Unternehmen sehen sich der Komplexität der Problemstellung und den rechtlichen wie technischen Anforderungen an einen ordnungsgemäßen IT-Betrieb heute nicht mehr gewachsen“, so Blatz. „Hier unterstützen wir als externer IT-Dienstleister in IT-Teilbereichen oder übernehmen auf Wunsch die komplette IT im Outsourcing Modell.“ Durch die unmittelbare Nutzung der anfallenden Serverabwärme zum Heizen der Büroräume und dem Bezug von Ökostrom zu 100 Prozent aus klimaneutraler Wasserkraft, können Kunden der Heidelberg iT ihre eigene CO2-Bilanz verbessern.

Ministerin Theresia Bauer konnte sich bei ihrem Besuch auch einen Eindruck darüber verschaffen, dass sich Heidelberg iT in den vergangenen zehn Jahren zu einem wichtigen Partner für breitbandige Unternehmensversorgung am Standort Heidelberg entwickelt hat: Als Internet-Service-Provider und Carrier versorgt Heidelberg iT verschiedene Stadtgebiete und Gebäude in Heidelberg mit schnellem Internet. So hat der IT-Dienstleister z. B. im Technologiepark Heidelberg die notwendige Glasfaser-Infrastruktur für Highspeed-Internet geschaffen (FTTB) und unterhält für den Kurpfalzhof und den Grenzhof Richtfunk-Internetanbindungen. Im Auftrag der Stadt Heidelberg betreibt Heidelberg iT das gebührenfreie WLAN-Netz „Heidelberg4you“, mit derzeit 41 Hotspots, als externer Dienstleister.

Beim Thema „Fachkräftemangel“ waren sich Ministerin Bauer und Unternehmer Blatz schnell einig: Die Bildungsberatung, vor allem auch in der gymnasialen Oberstufe, sollte die Vorzüge beruflicher Ausbildung und eines Studiums in gleichwertiger Weise aufzeigen. Zudem könne man hierzulande von Unternehmen aus dem Silicon Valley lernen, es positiv zu sehen, wenn junge Menschen eine Universität vor dem Abschluss verlassen, weil sie gute Ideen haben und diese verwirklichen wollen.

„Ich habe eine ökologische, soziale, innovative und in der Metropolregion verwurzelte Firma erlebt“, sagte Ministerin Theresia Bauer zum Abschluss ihres Besuches und wünschte Geschäftsführer Blatz mit seinem 35-köpfigen Team für die Zukunft weiterhin gute Ideen und viel Erfolg.

Die Ministerin wurde begleitet von Grünen-Stadtrat Felix Grädler, Dr. Raoul Haschke (Arbeitskreis Wirtschaft Grüne Heidelberg), Hannes Vetter (Kreisgeschäftsführer Grüne Heidelberg) und Michael Wustmann (Wahl- und Abgeordnetenbüro Theresia Bauer). Geschäftsführer Matthias Blatz freute sich, dass auch die Gesellschafter der Heidelberg iT - Manfred Winter, Vorstandsvorsitzender der GFN AG, und die F+U Unternehmensgruppe, vertreten durch Geschäftsführer Oliver Sauer, - beim Besuch der Ministerin vor Ort waren.

Das Foto zeigt: Ministerin Theresia Bauer (2.v.r.) mit Geschäftsführer Matthias Blatz (Mitte hinten), den Gesellschaftern Manfred Winter, Vorstandsvorsitzender GFN AG,  und Oliver Sauer, Geschäftsführer F und U Unternehmensgruppe sowie Grünen-Stadtrat Felix Grädler.  Foto: Heidelberg iT.



Web: https://www.heidelberg-it.de/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, c.luther@heidelberg-it.de (Tel.: +49 6221 407-500), verantwortlich.


Keywords: Serverhotel-Heidelberg iT, IT-/ITK-Infrastruktur, Netzwerk, Internet, Rechenzentrum, IT-Outsourcing

Pressemitteilungstext: 550 Wörter, 4802 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Heidelberg iT Management GmbH & Co. KG

Über Heidelberg iT:

Heidelberg iT Management GmbH & Co. KG ist ein führender IT-Dienstleister in der Metropolregion Rhein-Neckar und vereint als Internet-Service-Provider und IT-Systemhaus alle Kernkompetenzen der Informations- und Telekommunikationstechnik unter einem Dach. Der IT-Infrastrukturdienstleister mit Sitz in Heidelberg verfügt über ein modernes Serverhotel mit TSI-Zertifikat der TÜViT und insgesamt fünf verteilte Rechenzentrumseinheiten mit einer Fläche von 1.500 Quadratmetern. Schwerpunkte sind IT-Outsourcing und Cloud-Lösungen sowie alle IT-Beratungs- und IT-Service-Dienstleistungen rund um Infrastruktur, Netzwerk und Internet, einschließlich Telefonie und Beschaffung von Hard-und Software.

Als Spezialist für Elektro- und Netzwerktechnik plant und realisiert Heidelberg iT individuelle Projekte der intelligenten Hausvernetzung (Smart Home) und Multimedia-Konzepte.

Zu den Kunden der Heidelberg iT zählen vorwiegend mittelständische Unternehmen, gemeinnützige und soziale Einrichtungen, Dienstleister mit hohem Datenaufkommen, IT-Abteilungen von Konzernen sowie Kleinbetriebe.

Weitere Informationen unter www.heidelberg-it.de


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Heidelberg iT Management GmbH & Co. KG lesen:

Heidelberg iT Management GmbH & Co. KG | 27.06.2017

IT-Partner für die digitalen Anforderungen von morgen

Geschäftsführer Matthias Blatz (links) führt Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner (Mitte) und den Leiter der Wirtschaftsförderung, Ulrich Jonas (rechts), durch das TÜViT-zertifzierte Rechenzentrum der Heidelberg iT. Foto: Philipp Rothe.H...
Heidelberg iT Management GmbH & Co. KG | 24.04.2017

TÜViT-zertifizierte Sicherheit: Serverhotel der Heidelberg iT erhält TÜViT-Prüfzeichen „Trusted Site Infrastructure“

Heidelberg, 24. April 2017 - Die Heidelberg iT Management GmbH & Co. KG hat das sicherheitstechnische Bewertungsverfahren der TÜV Informationstechnik GmbH (TÜViT) erfolgreich durchlaufen und für sein Rechenzentrum „Serverhotel 2“ das TÜV...
Heidelberg iT Management GmbH & Co. KG | 06.04.2017

Innovationspreis-IT: Heidelberg iT erneut unter den Besten in der Kategorie „Green-IT“

Heidelberg, 06. April 2017 – Das innovative Wärme- und Energiekonzept der Heidelberg iT Management GmbH & Co. KG hat die Fachjury der Initiative Mittelstand das zweite Jahr in Folge überzeugt und wurde mit dem Prädikat „BEST OF 2017“ au...