Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Schauspielschule Köln Siegburg - Ein Traum der Wirklichkeit wurde.

Von Schauspielschule Siegburg

Filmschauspielerin werden, ein Traum vieler, junger Frauen. Durch die Schauspielschule Köln Siegburg erfüllte sich dieser Traum.

Siegburg, 17. Januar 2017. Für viele junge Leute ist es ein großer Traum, Filmschauspieler zu werden. Dies bedeutet natürlich, zunächst eine Schauspielschule zu besuchen und erst einmal Schauspielschüler zu sein. Wer in Film- und Fernsehen dauerhaft Erfolg haben will, kommt um den Start als Schauspielschüler nicht herum.

Für viele ist es ein absoluter Traumberuf. Allerdings existierten bislang nicht so viele Möglichkeiten, sich richtig auf die hohen Anforderungen der Schauspielerei vorzubereiten. Schauspielschüler werden bei ihrer klassischen Ausbildung auf Spielen auf Theaterbühnen vorbereitet. Daneben besteht ein großer Bedarf der ganzen Branche nach neuen Talenten. Die Ausbildung dauert etwa vier Jahre, wobei die Schauspielschule Köln Siegburg nicht mit allgemeinbildenden Schulen zu vergleichen ist. Die dortigen Pädagogen arbeiten hautnah mit dem Schauspielschüler zusammen und fördern ihre individuellen Stärken und Persönlichkeit. Der tägliche Unterricht umfasst die Zeit von 10.00 Uhr bis 15.15 Uhr.

Für die Schülerin Sophie Botschek wurde der Traum Wirklichkeit. Sie wurde an der Siegburger Schauspielschule aufgenommen, wo sie seit August 2015 das Schauspielern erlernt. Bereits als Kind wurde sie von ihren Eltern in den Kirchenchor geschickt und führte dort unter anderem Musicals auf. Später kam sie an der Schule mit der Schauspielerei in Kontakt und hat seit der achten Klasse die Vorstellung, einmal auf der Bühne zu stehen.

Zunächst bewarb sie sich an verschiedenen Universitäten zum Studienfach Theaterwissenschaften. Von den Fakultäten erhielt sich jedoch erst sehr spät Zusagen, sodass sie sich daneben noch bei verschiedenen Schauspielschulen bewarb. Sie wurde tatsächlich eingeladen und musste an einem Bewerbungstag durch Darstellung kleiner Szenen und Monologen überzeugen.

Erst zwei Wochen, bevor die Kurse in der Schauspielschule Köln Siegburg begannen, erhielt sie eine Zusage. Die 20-Jährige war froh, sich nicht für ein Studium entschieden zu haben. Sie freut sich, dass die Atmosphäre der Schauspielschule Köln Siegburg sehr angenehm und die Schule mit ihren gerade einmal 30 Schülern insgesamt sehr klein ist.

Die Schauspielschüler erlernen, ihren Körper in einem Raum zu nutzen, Körpersprache anzuwenden und ihn durch Yoga-, Pilates- und Ballett zu kontrollieren. Im Bereich Sprache wird richtiges Sprechen vermittelt, während im Fach Gesang Chorgesang und Einzelmusikunterricht an individuellen Schwächen gearbeitet wird. Wesentlicher Teil an der Schauspielschule Köln ist natürlich das Schauspielen selbst. Die Schüler erlernen anhand vieler Übungen, eine Handlung zu schaffen oder Monologe zu präsentieren.

Zudem fordert die Theorie ein großes Maß Selbstdisziplin, wie dem Lesen klassischer Theaterlektüre oder moderner Stücke. "Semesterarbeiten" fordern die Erarbeitung von Inhalten und Inszenierungen. Hinzu kommt körperliche und technische Fitness.

Szenen, wie die Proben zum Stück "Das große Massakerspiel" gehören mittlerweile zu Sophie Botscheks Alltag. Um die Erfüllung ihres Traumes zu ermöglichen, zog sie eigens aus ihrer hessischen Heimat in den Rhein-Sieg-Kreis.

18. Jan 2017

Bewerten Sie diesen Artikel

1 Bewertung (Durchschnitt: 5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Claudio Lemaire (Tel.: 02241-2615142), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 465 Wörter, 3532 Zeichen. Artikel reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Schauspielschule Siegburg


29.09.2018: Siegburg, 30. September 2018 - Abschlussfeier an der Schauspielschule Siegburg Vier Jahre harte Arbeit und Erfahrungen von bis zu 100 Auftritten tragen ihre Früchte: Sieben Schauspieler haben es geschafft, den Ansprüchen der Schauspielschule Köln / Siegburg und den Anforderungen professioneller Schauspielkunst gerecht zu werden. Mit einer Abschlussfeier zelebrieren sie die Vollendung ihrer Ausbildung. Die Absolventen der Schauspielschule Köln sind in Anbetracht des Geleisteten zurecht positiv gestimmt. Sie blicken voller Vorfreude auf die Bühnen, die es nun zu überzeugen und erobern ... | Weiterlesen

09.08.2018: Siegburg, 09. August 2018 - "Warteraum Zukunft" auf der Siegburger Studiobühne Genießen Sie die Vorstellung "Warteraum Zukunft" und erweitern Sie Ihren Horizont. Die Schauspielschule Köln ist eine sehr renommierte Schule mit talentierten Schauspielern. Es werden an der Schauspielschule verschiedene Stücke einstudiert und diese von den Schülern in den verschiedenen Lehrjahren vorgetragen. Gerade ist das Stück "Warteraum Zukunft" aktuell und wird auf der Studiobühne aufgeführt. Machen Sie sich ein eigenes Bild von der Aufführung und besuchen Sie die Schauspielschüler der Schauspiels... | Weiterlesen

30.05.2018: Siegburg, 30. Mai 2018 - Schauspielschule mit eigenem Theater "Learning by doing": Das wird in der Schauspielschule Köln groß geschrieben! Und damit das Ganze für die angehenden Schauspieler authentischer ist, gliedert sich der Schauspielschule NRW ein eigenes Theater an, das eine bunte Mischung verschiedener Stücke für sein Publikum bereithält. Ein eigenes Theater? Das ist ein Segen für jede Schauspielschule. In der Studiobühne Siegburg spielen bereits angehende Schauspieler der Schauspielschule Köln im 1. Ausbildungsjahr auf der Bühne vor echtem Publikum und arbeiten daran, ihr... | Weiterlesen