Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
LV 1871 |

Berufsunfähigkeitsversicherung für Schüler ab zehn Jahren

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Die Berufsunfähigkeitsversicherung der LV 1871 gibt es jetzt für Schüler ab zehn Jahren. Denn: Gerade Kinder und Schüler sollten sich günstige Tarife sichern.

"Wer jung ist, ist meistens auch fit. Daher sollten sich gerade Schüler frühzeitig ihren Berufsunfähigkeitsschutz sichern", empfiehlt LV 1871 Vorstand Dr. Klaus Math. Bei der Golden BU genießen Schüler von Anfang an den vollen Schutz der Golden BU. Auf eine abstrakte oder konkrete Verweisung zum Beispiel auf einen anderen Schultyp verzichtet die LV 1871. Und: Die Golden BU erhält seit Jahrzehnten Höchstbewertungen von führenden Ratingagenturen wie Franke & Bornberg oder Morgen & Morgen.



Günstige Einstufung garantiert



Abschließbar ist anfangs eine Berufsunfähigkeitsrente in Höhe von bis zu 1.100 Euro im Monat. Später ist die Golden BU ohne Gesundheitsprüfung erhöhbar auf bis zu 2.500 Euro monatlich. Eine Nachversicherungsgarantie gibt die LV 1871 zum Beispiel bei erstmaliger Aufnahme eines Studiums, einer Berufsausbildung oder eines Berufs. Die günstige Anfangseinstufung als Schüler bleibt garantiert - unabhängig vom späteren Beruf des Kindes. Beginnt das Kind später mit dem Rauchen oder entscheidet sich für eine risikoreiche Sportart wie das Fallschirmspringen, braucht es keine Meldung an die Versicherung zu machen. Eine bessere Einstufung beispielsweise nach dem Wechsel auf eine weiterführende Schule ist möglich.



Früh an Arbeitsausfall und Pflege denken



Optional zahlt die LV 1871 bei Schul- oder Arbeitsunfähigkeit von mindestens sechs Monaten eine Rente in Höhe der Berufsunfähigkeitsrente. Bereits bei einer bestehenden sechswöchigen durchgängigen Schulunfähigkeit kann eine Beitragsbefreiung geltend gemacht werden. Gegen einen geringen Mehrbeitrag kann auch ein Pflegepaket eingeschlossen werden. So erhält das Kind später eine Pflegerente zusätzlich zur Berufsunfähigkeitsrente.



Über die LV 1871



Die Lebensversicherung von 1871 a. G. München (LV 1871) ist Spezialist für innovative Berufsunfähigkeits-, Lebens- und Rentenversicherungen. Als Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit verpflichtet sich die LV 1871 in hohem Maße den Interessen ihrer Kunden, die von unabhängigen Versicherungsvermittlern beraten werden.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Julia Hauptmann (Tel.: 089-55167-0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 286 Wörter, 2171 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: LV 1871


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von LV 1871 lesen:

LV 1871 | 30.10.2018

Produkt des Monats: StartKlar und MeinPlan

In Ausgabe 21/2018 lobt das Fachmagazin die neuen fondsgebundenen Rentenversicherungen der LV 1871 als "Antwort auf die Anforderungen einer zukunftssicheren Altersvorsorge". Die LV 1871 bekenne sich damit "klar zum Modell Lebensversicherung" und biet...
LV 1871 | 18.10.2018

Unternehmensratings bestätigen Finanzstärke der LV 1871

Zum vierzehnten Mal in Folge hat die internationale Ratingagentur Fitch Ratings das "A+" Finanzstärkerating (Insurer Financial Strength, IFS-Rating) der LV 1871 bestätigt. Der Ausblick bleibt weiter stabil. Damit erhält die LV 1871 ein hervorragen...
LV 1871 | 09.10.2018

Starke Produkte und eine Kampagne, die rockt

Unterhaltsam und mit einem Augenzwinkern spielt das innovative Traditionsunternehmen dabei mit dem Ruf von Lebensversicherern und ihren Produkten. Die auf unabhängige Versicherungsvermittler ausgerichtete Kampagne geht mit frischem Look neue Wege. ...