info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Zypern.one |

ZYPERN.one – neue zentrale Investment-und Kontakt-Plattform in Deutschland

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Zypern ist eine Trauminsel für Urlauber – das zeigen die stetig zunehmenden Besucherzahlen auf der Mittelmeerinsel. Was viele nicht wissen, ist die Tatsache, dass Zypern zu den am stärksten wachsenden Ländern im EU- und Euro-Kreis gehört. Das eröffnet auch vielfältige attraktive Investitionsmöglichkeiten für private und institutionelle Anleger sowie für Unternehmen, die Geschäftskontakte und/oder lokale Beteiligungen suchen. Www.ZYPERN.one hilft hier als neue, zentrale Website in Deutschland weiter.



 

Zypern ist die 3. größte Insel im Mittelmeer und liegt vor der Südküste der Türkei und nahe des Vorderen Orients. Bis 1960 war sie britischen Kolonie. Seit 1974 ist sie geteilt; jedoch finden aktuell UN-Gespräche statt, die Insel wieder zu vereinen. Seit 2004 gehört die Insel zur EU und benutzt auch den EURO als Zahlungsmittel. Dank eines harten Sanierungskurses infolge der Staats- und Bankenkrise im Jahr 2013 gehört Zypern heute zu den am schnellsten wachsenden Ländern innerhalb der EU: +1,5% in 2015 und vorläufigen 2,75% in 2016.

 

 

 

Touristik ist heute der größte Wirtschaftszweig, danach folgen der Finanzbereich sowie Landwirtschaft und Industrie. Die Küsten – lange Sand- und Kiesstrände sowie kleine Buchten - erstrecken sich über insgesamt 671 km. Bekannte Urlaubsregionen liegen bei Paphos, Larnaka und Agia Napa. Über 300 Sonnentage sowie das wärmste Wasser im Mittelmeer (bis zu 28° C) laden zu Strand-, aber auch zu Aktivurlauben ein (z. B. Tauchen, Golfen, Radfahren usw.). Im Winter kann man sogar auf dem 1.952m hohen Olymp Skilaufen.

 

 

 

Der Staat hat in den letzten Jahren viele attraktive Touristik- und Infrastrukturprojekte initiiert, um eine stabile Investitions- und Einkommensbasis zu schaffen. Das scheint sehr erfolgreich zu sein. Lokale sowie ausländische Investoren haben so z. B. in neue Hotels, großzügige Wohnanlagen, Golfplätze, Krankencentren usw. investiert. Es gibt also zahlreiche, attraktive Apartments, Häuser und Villen zum Selbstnutz oder auch zur Kapitalanlage. Und das Gute ist, dass die Preise noch deutlich unter den Höchstständen liegen.

 

 

 

Zypern war wegen seiner optimalen Lage immer schon ein Land für vielfältige internationale Geschäftskontakte. Hier trifft Europa auf Asien und Afrika. Viele internationale Konzerne nutzen Zypern als Finanzierungsstandort (sehr günstige Steuern) und/oder auch als Warenumschlagspunkt. Eine auf britisches Recht fußende Basis sowie Englisch als 2. Amtssprache sind hier stark unterstützend. Auch deutsche Unternehmen und Investoren sollten Zypern nicht übersehen. Hier gibt es auch innovative Firmen z. B. im Biotech-, FinTech- oder MedTech-Bereich sowie attraktive Beteiligungsmöglichkeiten – direkt oder über Fonds.

 

 

„Allein schon diese kleine Auflistung von Investitions- und Geschäftschancen zeigt, dass Zypern wirklich ein lohnenswertes Land ist“, sagt die Initiatorin Christine Peter. „Wir haben das Land kennen und lieben gelernt. Diesen Enthusiasmus sowie unsere Kontakte dort wollen wir nun auch Investoren und Unternehmen in Deutschland zur Verfügung stellen.“



Web: http://www.zypern.one


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Christine Peter (Tel.: 06002-9396912), verantwortlich.


Keywords: Zypern, Immobilien, Investment, Kapitalanlage, Geschäftskontakte

Pressemitteilungstext: 378 Wörter, 3117 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Zypern.one


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema