Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
inPuncto GmbH |

inPuncto Scanner-Software für SAP erhielt ein Update

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Das Update der Scanner-Software verbessert die Performance beim Scannen in Graustufen und Farbe


Mit der Scanner-Software biz²Scanner für SAP lässt sich jeder beliebige Dokumenten-Scanner mit dem SAP®-System verbinden. Anwender können Unterlagen mit dem Scan-Add-on der inPuncto GmbH bequem direkt am Arbeitsplatz einscannen oder an einem zentralen...

Esslingen, 20.01.2017 - Mit der Scanner-Software biz²Scanner für SAP lässt sich jeder beliebige Dokumenten-Scanner mit dem SAP®-System verbinden. Anwender können Unterlagen mit dem Scan-Add-on der inPuncto GmbH bequem direkt am Arbeitsplatz einscannen oder an einem zentralen Scan-Gerät in Masse erfassen. Die gescannten Dokumente können anschließend direkt via ArchiveLink-Verknüpfung archiviert werden.

Die Scanner-Software biz²Scanner hat durch das Update (Version 2.1.40) folgende neue Features erhalten: 

  

In den Optionen der Scanner-Software kann für jeden Scanner der TWAIN-Transfermodus „Memory“ aktiviert werden. In diesem Modus können Anwender dann die komprimierte Datenübertragung für die Imagedaten der Scanner-Hardware auswählen und dadurch die Verarbeitungsgeschwindigkeit speziell beim farbigen Einscannen erhöhen. Voraussetzung dafür ist, dass der TWAIN-Treiber und die Hardware dies unterstützen.

Der Zeitpunkt für die Bild-Optimierungen wurde nach hinten geschoben, sodass beim Einscannen oder Importieren mit der Scanner-Software das Image unbearbeitet direkt auf der Festplatte gespeichert wird. Bildoptimierungen wie Farbreduzierungen, Geraderücken etc. werden dadurch erst beim Anzeigen der einzelnen Seiten und beim Erzeugen der finalen Datei durchgeführt.

Das Update zur Optimierung der Performance beim Scannen in Graustufen und in Farbe mit Unterstützung der TWAIN-Komprimierung verkürzt die Dauer des Scanprozesses merklich und spart dadurch wertvolle Zeit.

Funktionen der Scanner-Software für SAP

Für die Scans lassen sich mit dem Scantool von inPuncto unterschiedliche Dokumenteneingangs-Szenarien festlegen. Diese vorher festgelegten Einstellungen werden dann automatisch verwendet und beinhalten z.B. das entsprechende Business-Objekt, die Dokumentart, das Format (PDF, TIFF…) oder ob der Text durchsuchbar ist (OCR). Der Transfer der gescannten Images erfolgt im SAP-Standard via HTTP(S). Da die Scanner-Software direkt mit SAP verbunden ist, lassen sich auch sensible Daten am Arbeitsplatz sicher erfassen und automatisch dem entsprechenden Business-Objekt zuordnen.

Den Anwendern stehen in der Scan-Software verschiedene Funktionen zur Verfügung: Blättern in mehrseitigen Dokumenten; Verschieben, Ausschneiden, Löschen und Einfügen von einzelnen Seiten; Zoomen; Rotation von einzelnen Scans; Einfügen von Images, neuen Seiten oder Trennblättern aus einem zentralen Verzeichnis etc.

Das Scan-Add-on für SAP lässt sich in vielen Unternehmensbereichen gewinnbringend einsetzen: 

  

Personalwesen: Scannen und zuordnen von Personaldokumenten (Bewerbungsunterlagen, Gehaltsabrechnung, Reisebelege etc.)

Logistik und Produktion: Scannen und zuordnen von Lieferscheinen, Materialbelegen, Bestellungen etc.

Rechnungswesen: Scannen und zuordnen von Eingangsrechnungen, Lieferanten-Rahmenverträgen, Schreiben von Banken etc.

Management: Scannen und zuordnen von Zusatzvereinbarungen, Behördendokumenten, Richtlinien, Normen etc.

Bei Fragen zu den neuen Features der Scanner-Software oder allgemeinen Fragen zu den inPuncto Add-ons für SAP können Sie uns gerne kontaktieren .


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 381 Wörter, 3727 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: inPuncto GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von inPuncto GmbH lesen:

inPuncto GmbH | 06.11.2018

E-Rechnungen für oberste Bundesbehörden ab dem 27.11.2018 Pflicht

Esslingen, 06.11.2018 (PresseBox) - Am 26. Mai 2014 trat die Richtlinie 2014/55/EU in Kraft und am 13. Juli 2016 verabschiedete der Bundestag einen entsprechenden Gesetzesentwurf zur elektronischen Rechnungsstellung im öffentlichen Auftragswesen, de...
inPuncto GmbH | 16.10.2018

inPuncto Scan-Client für SAP erhielt ein Update

Esslingen, 16.10.2018 (PresseBox) - Mit dem biz²Scanner, dem inPuncto Scan-Client für SAP, können beliebige Dokumentenscanner mit einem SAP-System verbunden werden. Dadurch lassen sich sowohl zentrale Scan-Szenarien realisieren, indem ganze Dokume...
inPuncto GmbH | 09.10.2018

Kostenlose Webinare: Digitale Personalakte für SAP, Dokumenterstellung, automatischer Rechnungsworkflow und revisionssichere Archivierung

Esslingen, 09.10.2018 (PresseBox) - Auch im Herbst und Winter 2018 bietet die inPuncto GmbH wieder kostenfreie Webinare an. Die Themen sind: Digitale Personalakte, automatisierte Rechnungsbearbeitung (auch ZUGFeRD), revisionssichere Archivierung, aut...