info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Asiatische Möbel Flüs |

Echte chinesische Möbel werden immer beliebter

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
3 Bewertungen (Durchschnitt: 4.7)


Asiatische Antiquitäten schaffen ein stilvolles Ambiente


Das wohl bekannteste Möbelstück aus dem Reich der Mitte ist der chinesische Hochzeitsschrank.



Er zeichnet sich durch die typischen Maße von etwa einem Meter Breite, einem halben Meter Tiefe und einer Höhe von ungefähr 180 Zentimetern aus.
Zedern-, Ulmen-, Zypressen- oder Kampferholz sind meistens die Materialien, aus denen die Möbel gefertigt werden.
Abgesehen von den Beschlägen wird bei der Konstruktion auf die Verwendung von Metall wie Nägel oder Schrauben verzichtet, stattdessen kommen Holzverbindungen zum Einsatz.
Die am häufigsten anzutreffenden Farben sind ein dunkles und kräftiges Rot sowie Schwarz.
Oft werden die edlen Einzelstücke auch mit aufwändigen Schnitzereien verziert.
All diese Merkmale lassen darauf schließen, dass es sich um einen Original-Hochzeitsschrank handelt.

Traditionell wird in China dem Brautpaar zur Hochzeit ein Schrank geschenkt. Doch auch in Europa stehen immer mehr chinesische Hochzeitsschränke in den Wohnungen.
Wird der Hochzeitsschrank als Kleiderschrank verwendet, ist ein Stück aus Zedern- oder Kampferholz besonders beliebt. Das Material verströmt einen Duft, den viele Menschen als angenehm empfinden, der aber Motten und andere Insekten fernhält.

Weitere Infos auf: http://www.hochzeitsschrank.de/Hochzeitsschraenke/hochzeitsschraenke.html

Inmitten westlicher Möbel, tragen asiatische Einzelstücke zu einer ausgefallenen Wohnungseinrichtung bei.
Chinesische Wohn-Accessoires setzen besondere Akzente und verleihen der Wohnungseinrichtung das gewisse Etwas.
Besonders beliebte Dekorationsartikel sind chinesische Vasen, Buddha-Figuren, Tang-Pferde und chinesische Drachen. Sie haben eine lange Tradition in der chinesischen Kultur und finden immer öfter den Weg in westliche Wohnzimmer.
Auch traditionelle Ahnenbilder und Hinterglasmalerei aus dem Reich der Mitte sind eine ausgefallene Wanddekoration.

Weitere Infos auf: http://www.hochzeitsschrank.de/Accessoires/accessoires.html

Das Familienunternehmen Antiquitäten Flüs in Wuppertal ist spezialisiert auf asiatische Möbel, Antiquitäten und Accessoires aus China.
Alle angebotenen Artikel werden vor Ort in China von Familie Flüs ausgesucht.
Bei Bedarf werden die Exemplare in traditionellen chinesischen Holzwerkstätten aufgearbeitet. Reproduktionen lässt das Flüs-Team in Handarbeit nach traditioneller Art anfertigen.
Neben klassischen chinesischen Hochzeitsschränken stehen unter anderem antike Sideboards, Apothekerschränke und kleine China-Schränkchen im Onlineshop und vor Ort in Wuppertal zum Verkauf.
Exklusiv im Ladengeschäft ist eine Auswahl chinesischer Dekorationsartikel wie Buddhas aus Holz und Stein, Tang-Pferde und Drachen erhältlich. Auch Ahnenbilder, Hinterglasmalerei und chinesische Vasen gibt es in der Wuppertaler Ausstellung in großer Vielfalt.

Chinesische Möbel Flüs
Marienburger Str. 24
42277 Wuppertal
Tel.: 0202 – 47858903
http://www.hochzeitsschrank.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ursula Flüs (Tel.: 0202 47858903), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 389 Wörter, 3493 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Asiatische Möbel Flüs

Antikmöbel und Antiquitäten aus China sind die Spezialität von Asiatische Möbel Flüs in Wuppertal. Seit 1995 importiert das Familienunternehmen qualitativ hochwertige Möbel und Einrichtungsgegenstände aus China.
Die Antiquitäten, Antikmöbel und Wohnaccessoires werden persönlich von Flüs Antiquitäten vor Ort in China, nach strengen Qualitätsmerkmalen, ausgesucht, aufbereitet und reproduziert.
In den Ausstellungsräumen von Flüs Antiquitäten – Wuppertal befindet sich eine stattliche Sammlung chinesischer Möbel und Wohnaccessoires. Von Paravents mit kunstvollen Schnitzereien über farbenfroh gestalteten Sideboards bis hin zu prachtvoll verzierten chinesischen Betten ist dort alles zu sehen und kaufen, was die chinesische Möbelbautradition zu bieten hat.
Es ist sehr beliebt, alte chinesische Apothekerschränke, so umbauen zu lassen, dass in die Schubfächer beispielsweise CDs hineinpassen.
Den individuellen Umbauwunsch alter chinesischer Möbel erfüllen Antiquitäten Flüs gerne.
Die Bearbeitung von antiken Möbeln erfordert viel Erfahrung und Fingerfertigkeit auf diesem Gebiet.
Asiatische Antikmöbel können auch als Nachbau mit altem Holz erworben werden. Bei Antiquitäten Flüs kann man sicher sein, dass Nachbauten stets auch als solche gekennzeichnet sind.
Zeitgenössische und antike Nachbauten chinesischer Möbel sind in Handarbeit von ausgesuchten chinesischen Holzwerkstätten nach traditioneller Art gefertigt.
Bei der Auswahl der Antiquitäten achten sie insbesondere auf die höchstmögliche Verarbeitungsqualität und den guten Erhaltungszustand der antiken Einrichtungsgegenstände. Einige der antiken Möbelstücke werden, nach jahrhundertealter chinesischer Möbelbautradition, von spezialisierten Werkstätten in China aufbereitet. Gut erhaltene Möbel werden im Originalzustand von Flüs Antiquitäten - Wuppertal nach Deutschland importiert.
Die chinesische Möbelbaukunst zeichnet sich durch die ausschließliche Verwendung von Holzverbindungen aus. Dies bedeutet beispielsweise, dass chinesische Schränke ohne Schrauben, Nägel oder Metallscharniere zusammengefügt werden. Daher können sie auch nur in einem Stück transportiert werden. Ein Abbauen oder Auseinandernehmen ist bei diesen hochwertigen Möbeln nicht möglich.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema