info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
GfM mbH |

Offizielle 100-Euro-Münze in Platin kommt nach Deutschland

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


31,1 Gramm Platin als 100-Euro-Münze mit Wiener Philharmoniker - Motiv


Eine 100 Euro Platinmünze als offizielles Zahlungsmittel kommt nach Deutschland. Die Münze besteht aus 31,1 Gramm hochreinem Platin und wird vom Nachbarland Österreich ausgegeben.

Ab sofort gibt es in Deutschland neben dem 100-Euro-Schein auch eine 100-Euro Münze und zwar aus Platin. Die Platinmünze wurde vom Nachbarland Österreich ausgegeben und nennt sich Platin-Philharmoniker, weil auf der einen Seite der Münze die Instrumente der Wiener Philharmoniker und auf der anderen Seite die Orgel aus dem Musiksaal der Wiener Philharmoniker abgebildet ist. Die Münze besteht aus 31,1 Gramm (einer Unze) hochreinem Platin mit der Feinheit 999,5/1000 und ist offizielles Zahlungsmittel im Ausgabeland Österreich. Der aufgeprägte Nennwert beträgt 100 Euro. Man könnte mit dieser Münze tatsächlich in Österreich auch einkaufen gehen. Tatsächlich wird dies vermutlich niemand tun, da der Materialwert der Münze bereits ein Vielfaches beträgt. Platin als Edelmetall war lange Zeit immer etwas teurer als Gold, aktuell ist es etwas günstiger als Gold, was den einen oder anderen Investor zum Kauf verleiten dürfte. Platin wird in Mengen ansonsten in der Automobilindustrie beim Katalysatorbau benötigt. Die Platinmünze wird in Wien hergestellt von der offiziellen Münzprägestätte Österreichs, der Münze Österreich, einer Tochter der österr. Zentralbank. In Deutschland ist die Münze z.B. über den offiziellen Distributor der Münze Österreich erhältlich: Platinmünzen-Distributor in Deutschland Firmenkontakt
GfM mbH
Henry Schwarz
Celler Str. 106d
38518 Gifhorn
05371-58900
info@Anlagegold24.de
http://www.Anlagegold24.de


Pressekontakt
GfM mbH
Henry Schwarz
Celler Str. 106d
38518 Gifhorn
05371-58900
anlagegold@protonmail.com
http://www.Anlagegold24.de

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Henry Schwarz (Tel.: 05371-58900), verantwortlich.


Keywords: Platinmünze, Wiener Philharmoniker, 100 Euro, 2017

Pressemitteilungstext: 236 Wörter, 2051 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: GfM mbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von GfM mbH lesen:

GfM mbH | 11.01.2018

GfM mit Anlagegold24 erneut bester Goldhändler Deutschlands - laut Focus Money - Test

Aus über 200 Onlineplattformen hat das von der Zeitrschrift Focus Money beauftragte Deutsche Finanz Service Institut (DFSI) in einer bundesweiten Studie die besten Goldhändler ermittelt: Über 30 Händler waren in der engeren Auswahl, die sich durc...
GfM mbH | 03.01.2018

Krügerrand Goldmünze mit neuem Jahrgang 2018 ab sofort orderbar

Anlagegold24, der deutsche Distributor zahlreicher internationaler Münzprägestätten, kündigt an, dass ab sofort die Krügerrand Goldmünzen mit dem Jahrgang 2018 geordert werden können. Die in 1967 eingeführte Goldmünze Krügerrand der südaf...
GfM mbH | 04.12.2017

Frankreich gibt neue 250 Euro Goldmünze heraus - zum Nennwert kaufbar

Europa bekommt eine neue Münze: Das Nachbarland Frankreich gibt eine offizielle 250-Euro-Goldmünze heraus, die auf der einen Seite den Nennwert (Nominal) von 250 Euro zeigt und auf der anderen Seite eine Abbildung der französischen Nationalfigur M...