info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Cleopa GmbH |

Ausstellung zur IT-Sicherheit: Cleopa GmbH stellt Forschungsprojekt SIOC vor

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


 

Am 16. Februar 2017 präsentiert die Cleopa GmbH auf der Ausstellung zur IT-Sicherheit vom Bundesministerium für Bildung und Forschung das Projekt Selbstdatenschutz im Online-Commerce (SIOC). Die Ausstellung findet im Cafe Moskau in Berlin statt.

 



 

Im Rahmen des SIOC Projekts <www.sioc.eu> wird eine Lösung entwickelt, bei der ein durchgängig anonymes Shopping im Internet mit Zahlung und Lieferung möglich wird. Das Ziel des Projektes ist die Steigerung des Selbstdatenschutzes bei online-getätigten Käufen, so dass Käufer sich anonymisiert bei einem Online-Shop anmelden und einkaufen können. Die benötigten Daten zur Durchführung des Einkaufs werden dabei nur den ausführenden Parteien wie Bezahl- und Logistikdienstleistern zur Abwicklung bereitgestellt und sind nicht an anderen Stellen verfügbar. Das Bundesforschungsministerium fördert das innovative Projekt im Rahmen des Forschungsprogramms "Datenschutz: selbstbestimmt in der digitalen Welt" mit 1,2 Mio. €. Das Innovationsprojekt erhält zusätzlich von den beteiligten Partnern der Goethe Uni Frankfurt, der Hochschule Zittau Görlitz sowie den Industriepartnern, OXID eSales, Paymorrow, PIN-Mail und Cleopa eine Investition aus weiteren Eigenmitteln in sechsstelliger Höhe.

 

 

 

Das SIOC Projekt ist so spannend, dass wir ohne Zögern einen 5stelligen Beitrag investieren. Anonymes und sicheres Shopping, wie im SIOC.eu Projekt, wird in Zukunft neue Online-Umsätze ermöglichen. Dabei steht die sinnvolle Anwendung von Kauf, Zahlung und Lieferung im Vordergrund. Wir wollen an dieser Entwicklung unbedingt teilhaben.“, so Detlef Olschewski, der Geschäftsführer der Cleopa GmbH. Die 1998 gegründete Cleopa GmbH hat in den Bereichen Consulting, Engineering und Services eine gute Marktposition und ist in nationalen und internationalen Projekten zu Innovationen, Smart Cities und Energie aktiv.

 


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Josephine Krüger (Tel.: 03302/2069295), verantwortlich.


Keywords: e-commerce, Datenschutz, anonym, Innovation, Online-Shopping

Pressemitteilungstext: 221 Wörter, 1917 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Cleopa GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Cleopa GmbH lesen:

Cleopa GmbH | 02.11.2016

Smart Commerce: SIOC Forschungsprojekt zum anonymen Shopping gestartet

  Internetshopping gewinnt immer weiter an Marktanteilen und doch machen sich viele Nutzer Gedanken über die Daten, welche dabei erzeugt werden. Das SIOC Projekt ist jetzt mit einem innovativen Konzept erfolgreich gestartet. Das Bundesforschungsmin...
Cleopa GmbH | 20.11.2015

Smart Cities: Cleopa organisiert europäisches KMU Event zu Smart Buildings

  Vom 16.-21. November gibt es 2015 die europäische KMU Woche der EU Kommission. Ziel ist es, kleine und mittlere Unternehmen zu vernetzen und Innovationen zu fördern. Die Cleopa GmbH als innovatives Unternehmen ist dieses Jahr besonders aktiv. Ge...
Cleopa GmbH | 14.08.2015

Smart Cities: Cleopa GmbH ist Partner im Sharknet Forschungsprojekt

Die Cleopa GmbH aus Hennigsdorf investiert in Zukunftstechnologien. In Smart Cities bestehen mit vielen Sensoren und Sensornetzen auch viele sensible Punkte, z.B. für Datenverluste oder Manipulation. Eine Zukunftstechnologie, um die Herausforderung ...