Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Schubkette von Grob GmbH Antriebstechnik ist ein reines Platzwunder

Von Grob GmbH Antriebstechnik.

Immer mehr Kunden erkennen die enormen Vorteile der Schubkette in der linearen Antriebstechnik. Größtes Plus ist der geringe Platzbedarf, weil sich die Schubkette wie ein Seil aufrollen lässt.

Warum die Schubkette von Grob so beliebt ist
Die Schubkette ist ein Spezialprodukt der linearen Antriebstechnik aus dem Hause Grob GmbH Antriebstechnik. Sie ist ein wahres Platzwunder. Wo die herkömmlichen Hubgetriebe ausscheiden, weil der vorhandene Einbauraum nicht ausreicht, da ist die Schubkette das ideale Antriebselement. Doch warum ist sie so besonders anwenderfreundlich und welchen Vorteil hat sie gegenüber "normalen" Hubgetrieben?

Die Schubkette kann sowohl schieben als auch ziehen. In einer Richtung verhält sie sich wie eine Stange und schiebt in eine Richtung. In die umgekehrte Richtung zieht sie wie der Geschäftsführer Eugen Reimche im Gespräch erklärt: ""Die Kette kann außerdem aufgerollt werden, das spart enorm viel Bauraum - der Hauptvorteil der Schubkette. Zudem schätzen Kunden die Möglichkeit, dass mit der Schubkette praktisch "unendlich" lange Hübe realisiert werden können. Damit können wir Lösungen realisieren, wo herkömmliche Hubgetriebe aufgrund der engen Platzverhältnisse ausscheiden oder wo Hydraulik oder Pneumatik nicht gewünscht sind."

Größtes Plus ist: Der nicht belastete Teil der Kette lässt sich wie ein Seil aufrollen. Damit spart der Kunde sehr viel Bauraum. Deshalb ist die Schubkette für viele Anwendungen absolut das ideale Antriebselement.

Die Schubkette ist ideal bei diesen Anwendungen
Bei engen Platzverhältnissen ist die Schubkette ideal. Ein "normales" Hubgetriebe benötigt viel Einbauraum für die Spindel. Im Gegensatz dazu sparen Konstrukteure diesen Einbauraum für die Spindel, weil der nicht belastete Teil der Schubkette einfach wie ein Seil eingerollt wird. Trotzdem liegt die maximale statische Belastung bei der derzeit größten Schubkette bei erstaunlichen 80 kN.

Typische Anwendungen für die Schubkette sind Scherenhubtische. Der verfügbare Platz unter dem Hubtisch ist minimal, eine ideale Anwendung für die Schubkette. Denn wenn der Hubtisch eingefahren wird, rollt sich die Schubkette einfach auf.

Eine weitere typische Anwendung für die Schubkette sind Montageanlagen, wo Bauteile angehoben werden, damit die Arbeiter bequem montieren können. Hier hat die englische Vertretung eine Montagelinie für hydraulische Motoren für einen Kunden geliefert - mit insgesamt 6 Schubketten.

In der Schweiz wurde eine Container-Umschlagstation entwickelt. 2 Schubketten sitzen unter dem Container und schieben ihn an der Entladestation vom Lkw auf die Schiene oder umgekehrt. Dieser Vorgang dauert nur ganze 5 Minuten und spart damit gegenüber den bisherigen Lösungen viel Zeit und Geld.

Wärmeöfen sind eine weitere typische Einsatzmöglichkeit für die Schubkette. Hier werden gegossene Teile in den Wärmeofen geschoben, um Werkstoffspannungen abzubauen. Weil der Einbauraum begrenzt ist, entfaltet die Schubkette auch hier ihre volle Stärke.

Weitere typische Einsatzfälle sind
Weitere typische Einsatzmöglichkeiten für die Schubkette sind: Fördersysteme zum Öffnen und Schließen von Hallenbedachungen, Heben und Senken von Böden und Podien im Bühnenbau, Aus- und Einfahren von Galerien, Einfahren von Material in Härteöfen, Hebebühnen in Werkstätten, Scherenhubtische.

25. Jan 2017

Bewerten Sie diesen Artikel

1 Bewertung (Durchschnitt: 3)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Eugen Reimche (Tel.: +49-7261-9263-27), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 485 Wörter, 3807 Zeichen. Artikel reklamieren

Über Grob GmbH Antriebstechnik.


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Grob GmbH Antriebstechnik.


14.12.2017: "Die vorausschauende Wartung (Predictive Maintenance) ist ein Schlüsselthema für die produzierende Industrie und eine der Schlüsselinnovationen von Industrie 4.0". Das ist das Ergebnis einer Studie des VDMA, die über 150 namhafte deutsche Maschinenbauer befragt hat. Ralph Lässig, der die Studie auf der diesjährigen Hannover-Messe (2017) vorstellte, geht sogar noch einen Schritt weiter. "Für die Maschinenbauer steht viel auf dem Spiel", sagt Lässig. "Sie müssen deshalb bei Predictive-Maintenance-Lösungen führen." Früher musste eine Produktionsanlage erst ausfallen, um zu erkennen, ... | Weiterlesen

28.11.2017: Normalerweise kann eine Last entweder geschoben oder gezogen werden. Sinnvolle Antriebselemente sind entweder ein Hubzylinder oder eine motorgetriebene Kette. Doch beide Varianten haben Nachteile: Eine Kette kann üblicherweise nur ziehen und sie braucht für die Hin- und Her-Bewegung zwei Antriebe. Der Hubzylinder kann sowohl ziehen als auch schieben, aber er ist starr. Außerdem braucht er einen Rückzugsraum, der noch einmal die Länge der Transferdistanz ausmacht und sich in derselben Linie erstreckt. In vielen Fällen scheidet diese Lösung aus, weil der Platz fehlt. Ideal wäre eine Kom... | Weiterlesen

03.11.2017: Warum die Schubkette von Grob so beliebt ist Die Schubkette ist ein Spezialprodukt der linearen Antriebstechnik aus dem Hause Grob GmbH Antriebstechnik. Sie ist ein wahres Platzwunder. Wo die herkömmlichen Hubgetriebe ausscheiden, weil der vorhandene Einbauraum nicht ausreicht, da ist die Schubkette das ideale Antriebselement. Doch warum ist sie so besonders anwenderfreundlich und welchen Vorteil hat sie gegenüber "normalen" Hubgetrieben? Die Schubkette kann sowohl schieben als auch ziehen. In einer Richtung verhält sie sich wie eine Stange und schiebt in eine Richtung. In die umgekehrte R... | Weiterlesen