Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Hingebungsvolle Rundum-Pflege - Pflegedienst Lesta in Frankfurt am Main

Von Ambulanter Krankenpflegedienst Lesta GmbH

Altersbedingte Erkrankungen erschweren ein Leben ohne fremde Hilfe. Der ambulante Pflegedienst Lesta verfolgt das Ziel, mit einer optimalen Versorgung die Lebensqualität der Patienten zu steigern.

Das Team des häuslichen Pflegedienstes weiß: Jeder Mensch hat den Wunsch, ein selbstbestimmtes Leben zu führen, trotz körperlicher oder geistiger Einschränkungen. Der ambulante Pflegedienst wurde einst von dem Arzt Levin Stanislav in Frankfurt am Main gegründet. Darüber hinaus bestehen zwei weitere Zweigstellen in Offenbach und Friedberg. Sämtliche qualifizierten Mitarbeiter werden regelmäßig geschult und sorgen mittlerweile für die Betreuung von über 400 Patienten. Von Serviceleistungen wie der hauswirtschaftlichen Versorgung, Essen auf Rädern, der Unterstützung bei Pflegeanträgen- und Gutachten über die Intensivpflege und Heimbeatmung, einer 24-Stunden-Pflege bis hin zur Demenzbetreuung und einer Intensiv WG. Das Leistungsangebot der ambulanten Pflege deckt die vielfältigen Bedürfnisse der Patienten zu hundert Prozent ab.

Sicherheit dank intensiver Pflege

Im persönlichen Gespräch mit den Hilfsbedürftigen und deren Angehörigen legen die Experten Art und Umfang des jeweiligen Pflegebedarfs fest. So stellen sie sicher, dass jeder Patient die Hilfe erhält, die er auch benötigt. In vielen Fällen ermöglicht die intensive Rundum-Pflege den Patienten, in ihrer gewohnten Umgebung zu bleiben. Denn zuhause fühlen sie sich doch am wohlsten. Die hauswirtschaftliche Versorgung beinhaltet das Einkaufen, Kochen, Reinigen und Spülen, Waschen und Bügeln sowie die Erledigung von wichtigen Behördengängen. Innerhalb der Intensivpflege liegen die Behandlungsschwerpunkte unter anderem auf der Überwachung, Bedienung und Pflege von Patienten mit O2-Geräten, venösen Zugängen, Trachealkanülen, PD-Kathetern und Thorax-Drainagen. Des Weiteren hat sich der ambulante Pflegedienst auf die Betreuung
von Demenzpatienten spezialisiert. So erhalten Betroffene eine auf ihre Bedürfnisse abgestimmte Versorgung, die ebenso deren Angehörige stark entlastet und von anhaltenden Sorgen befreit.

25. Jan 2017

Bewerten Sie diesen Artikel

1 Bewertung (Durchschnitt: 3)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Stanislav Levin (Tel.: 069 - 97391168), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 248 Wörter, 1965 Zeichen. Artikel reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6