info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Eurasian Minerals Inc. |

Eurasian Minerals meldet aktuellen Stand des Konzessionsgebiets Leeville im nördlichen Teil des Carlin-Trends in Nevada

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Eurasian Minerals meldet aktuellen Stand des Konzessionsgebiets Leeville im nördlichen Teil des Carlin-Trends in Nevada

Vancouver, British Columbia, 25. Januar 2017 (TSX Venture: EMX; NYSE MKT: EMX) -- Eurasian Minerals Inc. (das Unternehmen oder EMX) freut sich, über den aktuellen Stand seiner Lizenzgebührenbeteiligung am Konzessionsgebiet Leeville zu berichten, die Teile des Tiefbaubetriebs von Newmont Mining Corporation (Newport) im Norden des Carlin-Trends abdeckt. EMX stellte seit Mitte 2016 einen Anstieg der Lizenzeinnahmen und anteiligen Goldunzen fest. Das Konzessionsgebiet Leeville bietet dem Unternehmen neben den Lizenzeinnahmen aus der Goldproduktion auch Zugang zum steten Explorationsfortschritt bei den Goldlagerstätten Rita K und Full House. Newmont rechnet 2018 mit einer ersten Ressourcenschätzung für Rita K und hat bereits erste Ressourcen bei Full House abgegrenzt1. EMX gratuliert Newmont zu seinen anhaltenden Erfolgen und freut sich auf weiteres Wachstum und Entwicklungen, die sich aus dessen Bemühungen im Bereich der Gebührenbeteiligung des Unternehmens an Leeville ergeben. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.eurasianminerals.com.

Lizenzgebührenbeteiligung am Konzessionsgebiet Leeville. EMX hält eine GSR-Lizenzgebührenbeteiligung (Gross Smelter Return) am Konzessionsgebiet Leeville, die im August 2012 erworben wurde (siehe EMX-Pressemeldung vom 20. August 2012). Diese Gebührenbeteiligung deckt den Großteil der Mine Leeville und der Lagerstätte Four Corners und geringere Teile der Minen Turf und Carlin East ab. Seit Erwerb der Gebührenbeteiligung an Leeville hat EMX Lizenzeinnahmen in Höhe von rund 9 Millionen USD aus der Produktion von 6.560 Unzen Gold eingenommen (Stand: 30. September 2016).

Ende 2015 erreichte Newmont mit der Fertigstellung und der Inbetriebnahme des Projekts Turf Vent Shaft einen wichtigen Meilenstein. Die Investitionsausgaben hierfür beliefen sich auf insgesamt etwa 330 Millionen USD. Newmont gab an, dass das Projekt für die für die Produktionssteigerung und die Erschließung weiterer Ressourcen notwendige Belüftung sorgen und somit Auswirkungen auf den Großraum Leeville haben wird, der Anteile der Gebührenbeteiligung von EMX abdeckt (siehe Newmonts 10-Q-Formblatt für 2014/15). Mitte 2016 nahmen die Lizenzeinnahmen und die anteiligen Goldunzen merklich zu und im dritten Quartal 2016 erhielt EMX Einnahmen von rund 572.000 USD (brutto) aus einer Produktion von über 430 Unzen Gold, was einem Anstieg der Einnahmen von circa 100 % bzw. einer Steigerung der Goldunzen um etwa 70 % im Vergleich zum dritten Quartal 2015 entspricht.

Explorationsfortschritt bei Rita K and Full House. Newmont hat einen aussichtsreichen von Nordwesten nach Südosten streichenden Trend mit in Sedimentgestein gelagerter Goldmineralisierung abgegrenzt, der sich vom Tiefbaukomplex Leeville bis zur Mine Pete Bajo erstreckt. Abschnitte dieses Trends unterliegen der Gebührenbeteiligung von Eurasian, die Teile der Projekte Rita K und Full House abdeckt. Vor kurzem berichtete Newmont in seiner Investorenpräsentation vom Dezember 2016 (die Newmont-Präsentation; siehe Fußnote 1) über seine Explorationserfolge bei Rita K und Full House.

Die Lagerstätte Rita K ist, wie der Newmont-Präsentation zu entnehmen ist, als ein west-nordwestlich streichender Goldmineralisierungstrend definiert, der vom Umfeld der Mine Leeville über rund 850 Meter nach Südosten verläuft. Newmont zufolge liegt die Mineralisierung in subhorizontalen Zonen vor, die in gefalteten und verworfenen Sedimentgesteinen lagern. Hierzu zählen auch die Formationen Roberts Mountain und Popovich, die klassische Muttergesteine im Carlin-Trend sind. Die mineralisierten Abschnitte befinden sich - wie in der Newmont-Präsentation schematisch dargestellt - in Tiefen von etwa 450 bis 650 Meter unterhalb der Oberfläche. Newmont meldete, dass die Bohrabschnitte bei Rita K generell eine Mächtigkeit von 5 bis 30 Metern und Gehalte von 3 bis 30 g/t aufweisen (wahre Mächtigkeiten nicht angegeben). 2016 sollen hier Bohrungen über 9.500 Meter durchgeführt werden; eine erste Ressourcenschätzung ist laut Newmont für 2018 zu erwarten.

Die Lagerstätte Full House befindet sich südöstlich von Rita K. Sie wurde von Newmont als nordwestlicher Trend an separaten mit Goldmineralisierung angereicherten Linsen definiert. Wie in der Newmont-Präsentation zu sehen ist, erstreckt sich dieser Goldmineralisierungstrend von Full House südostwärts in Richtung der Lagerstätte Fence und damit weg von den Bereichen des Konzessionsgebiets, die der Gebührenbeteiligung von EMX unterliegen. Die Mineralisierung bei Full House tritt in subhorizontalen Zonen auf, die in Tiefen von rund 450 bis 650 Meter unterhalb der Oberfläche in die Formationen Roberts Mountain und Popovich eingelagert sind. Newmont gab an, dass die Bohrabschnitte bei Full House/Fence generell eine Mächtigkeit von 3 bis 40 Metern und Gehalte von 5 bis 40 g/t aufweisen (wahre Mächtigkeiten nicht angegeben). In der Newmont-Präsentation waren die Reserven und Ressourcen für Full House und Fence ausgewiesen. Für 2016 sind laut der Präsentation Bohrungen über 10.500 Meter geplant.

Die Explorationserfolge von Newmont bei den Goldlagerstätten Rita K und Full House, die zum Teil von der Gebührenbeteiligung an Leeville abgedeckt sind, heben die Aufwärtspotenziale hervor, die sich für EMX aus den laufenden Entdeckungen im nördlichen Teil des Carlin-Trends ergeben.

Über EMX. Eurasian Minerals nutzt seine Projektbeteiligungen und sein Explorations-Know-how zum Aufbau von Partnerschaften, bei denen der Partner unsere Mineralkonzessionen erweitert und EMX über Gebühren beteiligt ist. EMX ergänzt sein generatives Geschäft mit strategischen Investments und dem Erwerb von Gebührenbeteiligungen an Drittunternehmen.

Herr Michael P. Sheehan, CPG, ist qualifizierter Sachverständiger gemäß Vorschrift NI 43-101 und ein Angestellter des Unternehmens. Herr Sheehan hat die fachlichen Informationen in dieser Pressemeldung geprüft, bestätigt und für die Veröffentlichung freigegeben.

-30-

Nähere Informationen erhalten Sie über:

David M. Cole
President & Chief Executive Officer
Tel: (303) 979-6666
E-Mail: Dave@EurasianMinerals.com

Scott Close
Director of Investor Relations
Tel: (303) 973-8585
E-Mail: SClose@EurasianMinerals.com
Website: www.EurasianMinerals.com


1Siehe 13-December-2016_Investor-Deck_final.pdf Seite 37 und 38, abrufbar unter www.newmont.com.

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Aussagen enthalten, die auf den derzeitigen Erwartungen und Schätzungen des Unternehmens hinsichtlich der zukünftigen Ergebnisse basieren. Diese zukunftsgerichteten Aussagen können auch Aussagen zu den wahrgenommenen Vorteilen der Konzessionsgebiete, zu den Explorationsergebnissen und Budgetierungen, zu den Schätzungen der Mineralreserven und -ressourcen, zu den Arbeitsprogrammen, zu den Investitionen, zur zeitlichen Planung, zu den Marktpreisen für Edel- und Basismetalle bzw. andere Aussagen, die sich nicht auf Tatsachen beziehen, beinhalten. Im Zusammenhang mit dieser Pressemeldung sollen Ausdrücke wie schätzen, beabsichtigen, erwarten, werden, glauben, Potenzial und ähnliche Ausdrücke auf zukunftsgerichtete Aussagen hinweisen, die aufgrund ihrer Beschaffenheit keine Gewähr für die zukünftige Betriebstätigkeit und Finanzsituation des Unternehmens darstellen. Sie sind von Risiken und Unsicherheiten sowie anderen Faktoren abhängig, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungsdaten, Prognosen oder Chancen von Eurasian wesentlich von jenen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen direkt bzw. indirekt erwähnt wurden. Zu diesen Risiken, Unsicherheiten und Faktoren zählen möglicherweise auch die Nichtverfügbarkeit von finanziellen Mitteln, die Nichtauffindung von wirtschaftlich rentablen Mineralreserven, Schwankungen im Marktwert von Waren, Schwierigkeiten beim Erhalt von Genehmigungen für die Erschließung von Mineralprojekten, die Erhöhung der Kosten für die Erfüllung der behördlichen Auflagen, Erwartungen in Bezug auf die Projektfinanzierung durch Joint Venture-Partner und andere Faktoren.

Den Lesern wird empfohlen, sich nicht vorbehaltslos auf zukunftsgerichtete Aussagen zu verlassen, da diese lediglich unter Bezugnahme auf den Zeitpunkt der Erstellung dieser Pressemeldung bzw. einen in der Meldung gesondert angeführten Zeitpunkt getätigt wurden. Aufgrund von Risiken und Unsicherheiten, zu denen auch die in dieser Pressemeldung erwähnten Risiken und Unsicherheiten zählen, sowie anderen Risikofaktoren und zukunftsgerichteten Aussagen, die in den Erläuterungen und Analysen des Managements für den am 30. September 2016 endenden neunmonatigen Zeitraum (MD&A) und im zuletzt eingereichten Formular 20-F für das am 31. Dezember 2015 endende Geschäftsjahr angeführt sind, können die tatsächlichen Ereignisse unter Umständen wesentlich von den aktuellen Erwartungen abweichen. Weitere Informationen über das Unternehmen - einschließlich MD&A, Formular 20-F und Finanzberichte des Unternehmens - sind auf SEDAR (www.sedar.com) und auf der EDGAR-Website der SEC (www.sec.gov) erhältlich.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Eurasian Minerals Inc. , verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1294 Wörter, 10205 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Eurasian Minerals Inc. lesen:

Eurasian Minerals Inc. | 03.05.2017

Eurasian Minerals ändert seinen Namen in „EMX Royalty Corporation“ und informiert über Neuigkeiten aus dem Unternehmen

Eurasian Minerals ändert seinen Namen in EMX Royalty Corporation und informiert über Neuigkeiten aus dem Unternehmen Vancouver, British Columbia, 3. Mai 2017 (TSX Venture: EMX; NYSE MKT: EMXX) - Eurasian Minerals Inc. (das Unternehmen oder EMX) ...
Eurasian Minerals Inc. | 23.02.2017

Eurasian Minerals möchte bis zu 7 Millionen $ durch eine Privatplatzierung aufbringen

Eurasian Minerals möchte bis zu 7 Millionen $ durch eine Privatplatzierung aufbringen Vancouver, British Columbia, 22. Februar 2017 (TSX Venture: EMX; NYSE MKT: EMX) - Eurasian Minerals Inc. (das Unternehmen oder EMX) freut sich, seine Absicht zur ...
Eurasian Minerals Inc. | 08.02.2017

Eurasian Minerals informiert über aktuelle Fortschritte in der Gold-/Silber-Gebührenbeteiligungskonzession Akarca in der Türkei und meldet Erhalt der ersten Goldbarrenzahlung

Eurasian Minerals informiert über aktuelle Fortschritte in der Gold-/Silber-Gebührenbeteiligungskonzession Akarca in der Türkei und meldet Erhalt der ersten Goldbarrenzahlung Vancouver, British Columbia, 8. Februar 2017 (NYSE MKT: EMX; TSX Ventur...