info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Veritas Pharma Inc. |

Veritas Pharma hinterlegt letzte Zahlung für Erwerb von Cannevert Therapeutics auf Treuhandkonto

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Veritas Pharma hinterlegt letzte Zahlung für Erwerb von Cannevert Therapeutics auf Treuhandkonto

25. Januar 2017, Vancouver, B.C. - Veritas Pharma Inc. (CSE: VRT; OTC: VRTHF; and Frankfurt: 2VP), ein aufstrebendes Forschungs- und IP-Entwicklungsunternehmen, freut sich, bekannt zu geben, dass es seine letzte Zahlung in Höhe von 250.000 $, die bis zum 1. Mai 2017 an Cannevert Therapeutics Ltd. (CTL) entrichtet werden muss, auf einem Treuhandkonto hinterlegt hat. Mit dieser Zahlung steigt die Gesamtinvestition von Veritas in CTL auf 1.500.000 $, womit das Unternehmen eine Beteiligung von 80 % an CTL erlangt. Das Unternehmen hat die Option, die verbleibenden 20 % zu erwerben.

Nach Abschluss dieser Transaktion kann sich CTL darauf konzentrieren, im Rahmen verschiedener Forschungsprojekte weitere Zuschüsse ohne Verwässerungseffekt zu beantragen. Am 20. Oktober 2016 gab Veritas Pharma bekannt, dass CTL von MITACS Inc. ein Stipendium erhalten hat.

Dr. Lui Franciosi, CEO von Veritas, erklärte: Wir sind begeistert über die rasche Abwicklung und freuen uns darauf, unsere Vereinbarung mit Cannevert abzuschließen. Wie ich bereits erwähnte habe, sind die Wissenschaftler von Cannevert sehr kompetent und konnten in der Vergangenheit bedeutenden Unternehmenswert schaffen. Es freut mich, dass Cannevert und Veritas nun beide finanziell gut aufgestellt sind, um die wissenschaftliche Sichtung und Identifizierung neuer Produkte mit Klinikpotenzial voranzutreiben.

Auf die Frage nach den anstehenden Meilensteinen für das Unternehmen äußerte sich Dr. Franciosi folgendermaßen: Wir werden den aktuellen Forschungsfortschritt von Cannevert überprüfen und uns auf unseren Antrag auf eine Lizenz gemäß den Access to Cannabis for Medical Purposes Regulations (ACMPR-Richtlinien) konzentrieren. Wir warten gespannt auf die Entscheidung von Health Canada, nachdem wir unseren Antrag am 4. Juli 2014 eingereicht haben. Seitdem sind wir allen Informationsersuchen nachgekommen und unser Antrag befindet sich weiter in Bearbeitung. Wir haben uns vor kurzem nach dem Status des Antrags erkundigt und sollten in Kürze von Health Canada hören.

Über Veritas Pharma Inc.
Veritas Pharma Inc. ist ein aufstrebendes Pharma- und IP-Entwicklungsunternehmen, das über Cannevert Therapeutics Ltd. (CTL) die wissenschaftlichen Grundlagen von medizinischem Cannabis weiterentwickelt. Ziel des Unternehmens ist es, durch Investitionen in CTL die wirksamsten Cannabisstämme (Anbausorten) gegen Schmerzen, Übelkeit, Epilepsie und posttraumatische Belastungsstörung (PTBS) zu entwickeln und damit die so dringend nötigen klinischen Daten für den Nachweis der positiven Eigenschaften von medizinischem Marihuana zu liefern. Das Alleinstellungsmerkmal von CTL ist der Einsatz eines kostengünstigen Forschungs- und Entwicklungsmodells, das zur Steigerung des Unternehmenswertes und zur rascheren Markteinführung beiträgt. Das Investment von Veritas in CTL wird von einem starken Führungsteam aus erfahrenen Pharmakologen, Anästhesisten und Chemikern mit akademischer Ausbildung geleitet. Wirtschaftliches Ziel des Unternehmens ist es, sein geistiges Eigentum an CTL (Anbausorten und Züchtungen) patentrechtlich zu schützen und dieses an Krebskliniken, Versicherungen und Pharmabetriebe zu verkaufen bzw. zu lizenzieren. Die Zielgruppe sind internationale Märkte mit einem Umsatzvolumen von mehreren Milliarden Dollar.

Über Cannevert Therapeutics Ltd.
CTL ist ein Privatunternehmen, das sich im Besitz einer Gruppe von Chemikern, Pharmakologen und anderen medizinischen Fachkräften befindet. CTL unterhält Büros auf dem Campus der University of British Columbia und hat von Health Canada die Genehmigung für die Durchführung von Forschungsarbeiten zu Cannabiszüchtungen erhalten. CTL hat ein Finanzierungsabkommen mit Veritas unterzeichnet, über das Veritas nach Übergabe von 1,5 Millionen Dollar an CTL eine 80 %-Beteiligung an CTL erwerben wird. Obwohl Veritas 1.000.000 $ an CTL bezahlt hat, gehen die Eigentumsanteile erst auf Veritas über, wenn der Gesamtbetrag in Höhe von 1,5 Millionen $ entrichtet wurde. CTL hat mit Veritas auch ein Lizenzabkommen unterzeichnet, das Veritas zur Vermarktung aller von CTL entwickelten Produkte berechtigt.

Veritas Pharma Inc. ist ein börsennotiertes Unternehmen, dessen Aktien in drei Ländern gehandelt werden: in Kanada an der Canadian Stock Exchange unter dem Kürzel VRT, in den Vereinigten Staaten am OTC-Markt unter dem Kürzel VRTHF und in Deutschland an der Frankfurter Börse unter dem Kürzel 2VP.

Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Website unter veritaspharmainc.com.

Für das Board of Directors:
Veritas Pharma Inc.

Dr. Lui Franciosi
Dr. Lui Franciosi
Chief Executive Officer

Weitere Informationen über das Unternehmen finden Sie auf unserer Website unter www.veritaspharmainc.com, unter unserem Firmenprofil auf der SEDAR-Website (www.sedar.com) sowie auf der Website der kanadischen Börse CSE (www.thecse.com).

Kontakt für Investoren und Medien

Veritas Pharma Inc.
Sam Eskandari
Tel: +1.416.918.6785
E-Mail: ir@veritaspharmainc.com
Website: www.veritaspharmainc.com

Die CSE hat den Inhalt dieser Pressemitteilung weder geprüft noch genehmigt oder missbilligt.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Veritas Pharma Inc. , verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 766 Wörter, 5929 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Veritas Pharma Inc. lesen:

Veritas Pharma Inc. | 12.10.2017

Veritas schließt Privatplatzierung ab

Veritas schließt Privatplatzierung ab Vancouver (British Columbia), 11. Oktober 2017. Veritas Pharma Inc. (CSE: VRT, OTC: VRTHF, Frankfurt: 2VP) (Veritas oder das Unternehmen) meldet den Abschluss einer Privatplatzierung von Einheiten. Gemäß den ...
Veritas Pharma Inc. | 25.07.2017

Veritas Pharma ernennt renommierten Agrarwissenschaftler und Cannabiszüchter in den Beirat

Veritas Pharma ernennt renommierten Agrarwissenschaftler und Cannabiszüchter in den Beirat 24. Juli 2017, Vancouver, B.C. - Veritas Pharma Inc. (CSE: VRT; OTC: VRTHF; und Frankfurt: 2VP), ein aufstrebendes Entdeckungs- und IP-Entwicklungsunternehme...
Veritas Pharma Inc. | 12.07.2017

Veritas Pharma nimmt RwE Growth Partners unter Vertrag

VERITAS PHARMA NIMMT RWE GROWTH PARTNERS UNTER VERTRAG 11. Juli 2017, Vancouver, B.C. - Veritas Pharma Inc. (CSE: VRT; OTC: VRTHF; und Frankfurt: 2VP), ein aufstrebendes Entdeckungs- und IP-Entwicklungsunternehmen, freut sich bekannt zu geben, dass...