info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
apex spine Center |

Gezielte Kräftigungstherapie bei starken Rückenschmerzen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Rückenschmerzen sind Volkskrankheit Nr. 1. Doch das muss nicht sein. Es gibt hervorragende Therapien, mit denen man Rückenschmerzen vorbeugen kann, z.B. die MedX Kräftigungstherapie.

Das Apex Spine MedX Center in München führt hoch wirksame medizinische Therapien zur Kräftigung der Halswirbelsäule durch. Die gesamte Kräftigungstherapie, die Stabilisierung der Wirbelsäule (Spondylodese) wird in 12 bis 18 Sitzungen ein bis zwei Mal wöchentlich durchgeführt. Zudem werden auch Patienten, die unter einem Bandscheibenvorfall oder Deformitäten wie Skoliose oder Kyphose leiden, spezifische Therapie Maßnahmen angeboten.



Rückenprobleme? - Eine gezielte Kräftigungstherapie verschafft Linderung



Rückenprobleme haben ihre Ursachen. Sie entstehen, weil die Wirbelsäule Tag für Tag zu hohen mechanischen Belastungen ausgesetzt ist. Für die Bandscheibe kann das bedeuten, dass sie unter einer überdurchschnittlichen Punktbelastung von mehr als 400 kp leiden muss. Diese enormen Druckverhältnisse rufen Schmerzen hervor, die von den Betroffenen mitunter als "unerträglich" beschrieben werden. Dies ist durchaus verständlich. Als vergleichendes Beispiel sei hierbei erwähnt, dass die Wirbelsäule ohne Muskulatur lediglich einer Druckbelastung von 5 kp standhalten könnte.



Zur Heilung oder Linderung der Rückenprobleme werden in Kliniken und in Zentren für Rehabilitation - aber auch bei Ärzten und Therapeuten - unterschiedliche Maßnahmen und Therapien durchgeführt. Doch trotz einer konsequenten Behandlung leiden die meisten Patienten nach einer relativ kurzen Zeit wieder an den unsäglichen Schmerzen. In solchen Fällen hilft zumeist nur eine gezielte Kräftigungstherapie - wie sie im Apex Spine Center in München angeboten wird.



Die spezifische MedX Kräftigungstherapie und weitere gezielte Behandlungsmöglichkeiten



Schmerzhafte Rückenprobleme werden im Apex Spine MedX Center in München mittels einer relativ neuen - konsequent gezielten - Kräftigungstherapie behandelt. Dabei werden innerhalb einer Trainingseinheit Bewegungen an präzisen Geräten durchgeführt, die zur Stabilisierung und Kräftigung der gesamten Wirbelsäulen beitragen. Sämtliche im MedX Center eingesetzten - überaus präzisen - Geräte sind Geräte der absoluten Spitzenklasse. Sie sind mit funktionellen Kugellager Achsen ausgestattet und verfügen über eine minimale Reibung. Darüber hinaus sind an den effektiven Trainings Geräten neben fein dosierten Gewichtsabstufungen auch Belastungen (gerecht auf das Gelenk abgestimmt) durch Polster mit variabler Einstellung möglich.



Bereits während der ersten Therapiestunde werden die MedX Geräte auf die Anforderungen des durch Rückenprobleme geplagten Patienten individuell eingestellt. Vor Beginn der Therapie wird jedoch zuerst ein Ausgangstest (Kraftmessung der tiefen Rücken Muskulatur) durchgeführt. Während der gesamten Therapiedauer steht ein Therapeut dem Patienten nicht nur mit Rat und Tat zur Seite, sondern er gibt ihm auch spezifische Anleitungen zu den mitunter doch recht unterschiedlichen Übungen. Im Laufe der gesamten Therapie wird immer in Begleitung eines Therapeuten des Apex Spine MedX Center München eine gezielte Kräftigung der so wichtigen tiefen Rückenmuskulatur durchgeführt.



Sie gilt als eine überaus effiziente Behandlung. Zudem konnten bei Patienten, die erhebliche Rückenprobleme hatten, einige beachtliche Therapieerfolge verzeichnet werden und somit mehr als 80% der Rückenschmerzpatienten eine Operation vermeiden. Mehr Informationen erhalten Sie direkt hier: https://www.apex-spine.de/medx-kraeftigungstherapie.html


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Dr. med. Michael D. Schubert (Tel.: 089-15001660), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 463 Wörter, 4016 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: apex spine Center


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von apex spine Center lesen:

apex spine Center | 09.02.2018

Apex Spine Klinik setzt "Safe- Katheter"-Therapie ein

München, 09.02.2018 - "Safe-Katheder" Therapie Zur Behandlung von Bandscheibenvorfällen geringerer Ausprägung setzt das erfahrene Team um den international renommierten Wirbelsäulen-Spezialisten Dr. Schubert auf die eigens entwickelte "Safe- Kat...
apex spine Center | 10.01.2018

Das Apex Spine Center - ausgezeichnet von zufriedenen Patienten

München, 10.01.2018 - Wirbelsäulenchirurgie im Wandel der Zeit Rückenschmerzen sind schon längst zur Volkskrankheit dieses Jahrhunderts geworden. Jeder kennt sie und vor allem in stehenden und sitzenden Berufen leiden die Arbeitnehmer zunehmend ...
apex spine Center | 14.12.2017

Minimaler Eingriff - maximale Lebensqualität

München, 14.12.2017 Endoskopische Bandscheibenoperation - Minimalinvasiv, schonend, sicher Dank seiner jahrelangen Erfahrung in der Wirbelsäulenchirurgie kann das Apex Spine Center in München auf eine hohe Erfolgsquote bei der Behandlung von Wir...