Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Der Relaunch ist tot - es lebe die Relaunch Konferenz!

Von Infopark AG

Der klassische Relaunch ist tot - für viele Digitalexperten ist das unstrittig. Und doch scheint es nach wie vor genügend Anlässe zu zu geben, Webangebote grundlegend zu überarbeiten. Strategische Neuausrichtungen - oftmals Anlass oder Folge der fortschreitenden Digitalisierung von Unternehmen - oder auch die Ablösen nicht mehr zeitgemäßer Webtechnologien machen solche Neustarts immer noch erforderlich. Anstatt allerdings in den vormals üblichen Relaunchphasen von mehreren Jahren zu denken, sind Unternehmen und Organisationen inzwischen längst dazu übergegangen eine Art kontinuierlichen Relaunch zu vollziehen. Wie sie dabei strategisch wie praktisch am besten vorgehen ist Thema der Neuauflage der Relaunch Konferenz am 20. Februar 2017 in Berlin. Ausgewiesene Experten beleuchten alle Facetten zukunftsfähiger Webseiten und liefern dabei wichtige Tipps und Insights.
Berlin, 27. Januar 2017. Der klassische Relaunch ist tot - für viele Digitalexperten ist das unstrittig. Und doch scheint es nach wie vor genügend Anlässe zu zu geben, Webangebote grundlegend zu überarbeiten. Strategische Neuausrichtungen - oftmals Anlass oder Folge der fortschreitenden Digitalisierung von Unternehmen - oder auch die Ablösen nicht mehr zeitgemäßer Webtechnologien machen solche Neustarts immer noch erforderlich. Anstatt allerdings in den vormals üblichen Relaunchphasen von mehreren Jahren zu denken, sind Unternehmen und Organisationen inzwischen längst dazu übergegangen eine Art kontinuierlichen Relaunch zu vollziehen. Wie sie dabei strategisch wie praktisch am besten vorgehen ist Thema der Neuauflage der Relaunch Konferenz am 20. Februar 2017 in Berlin. Ausgewiesene Experten beleuchten alle Facetten zukunftsfähiger Webseiten und liefern dabei wichtige Tipps und Insights.

Es ist bereits die vierte Auflage der Relaunch Konferenz und auch dieses Mal wird sie restlos ausgebucht sein. Es hat sich längst herumgesprochen, dass hier wertvolle und praxisnahe Inhalte für die Weiterentwicklung und Optimierung von Webseiten und -projekten vermittelt werden. Dabei spielt das Mischungsverhältnis aus Strategien, Trends und praktischen Beispielen eine wichtige Rolle. Die Bandbreite der Experten deckt zudem alle erfolgskritischen Faktoren für das digitale Business ab: Technologie, Content, Suchmaschinenoptimierung, Projektmanagement, Conversion, User Experience, Design, Marketing und Business Intelligence.

18 Experten: Buchautoren, Dozenten, Strategen, Praktiker

Zu den renommierten Experten der Relaunch Konferenz zählen unter anderem Buchautorin und PR-Strategin Dr. Kerstin Hoffmann sowie mit Felix Beilharz, u.a. Dozent an verschiedenen Hochschulen, und Björn Tantau ausgewiesene Online-Marketing-Experten und ebenfalls erfolgreiche Buchautoren. Jens Fauldrath war SEO-Stratege bei der Deutschen Telekom und ist heute Geschäftsführer der takevalue Consulting GmbH sowie stellvertretender Vorsitzender der Fokusgruppe Search des BVDW. Matthias Henrici wiederum lehrt seit 14 Jahren als Dozent für User-Experience und Neuro-Ökonomie an deutschen Hochschulen und arbeitet als Conversion- und Insight-Spezialist für Safari Consulting. Arne Hollmann blickt auf viele Jahre in der Agenturszene zurück, ist heute Creative Director bei Fork Unstable Media und Dozent fur User Experience Design an der Miami Ad School. Bereits 2004 gründete Christian Sauer die Webtrekk GmbH, die sich auf High-End Analytics und datengetriebene Marketinglösungen spezialisiert hat. Sein Spezialgebiet ist Business Intelligence. Insgesamt kommen 18 Experten in Einzel- oder Tandemvorträgen und Diskussionsrunden zu Wort.

"Wertvolles Wissen in hoher Frequenz"

"Mir geht es um die drei zentralen Aspekte der Digitalisierung: den kulturellen, den technologischen und die Auswirkungen auf das Geschäftsmodell", gewährt Niels Dörje einen Einblick in seinen Vortrag. Er wird sein über viele Jahre bei Technologieriesen wie Google oder als Gründer erfolgreicher Unternehmen wie OnPage.org erworbenes Know-How in die Waagschale werfen. Die Relaunch Konferenz sieht er selbst in einer Ausnahmestellung: "Die Konferenz vermittelt in hoher Frequenz wertvolles Wissen aus unterschiedlichen Segmenten. Hier hat man es tatsächlich mit Machern zu tun. Das erlebt man so relativ selten."

Genau das aber ist der Anspruch der Macher. "Praxisorientiertes Wissen, Unterstützung für eine erfolgreiche digitale Transformation, zukunftsweisende Technologien, agile Arbeitsweisen - wir liefern ein Gesamtpaket, das Webverantwortlichen in ihrem Bereich direkt weiterhelfen soll", beschreibt Konferenzmanager Stefan Heuser das Profil der Veranstaltung. Die Relaunch Konferenz findet am 20. Februar 2017 im Swissotel Berlin statt. Für Kurzentschlossene ist noch ein Restkontingent mit Tickets verfügbar. Weitere Informationen zum Programm und zur Registrierung unter www.relaunch-konferenz.de Kontakt
Infopark AG
Stefan Heuser
Kitzingstr. 15
12277 Berlin
+49 30 747993-0
stefan.heuser@infopark.de
http://www.relaunch-konferenz.de
27. Jan 2017

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Stefan Heuser (Tel.: +49 30 747993-0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 558 Wörter, 4480 Zeichen. Artikel reklamieren

Über Infopark AG

Infopark begleitet seit über 25 Jahren seine Kunden bei der digitalen Transformation. Unternehmen und Organisationen aus allen Branchen vertrauen auf unsere Lösungen.

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Infopark AG


Digital:Relaunch 

Antworten auf brennende Fragen der Digitalisierung

15.01.2020
15.01.2020: Digitale:Strategie     Die Digitalisierung ist eine strategische Herausforderung für jedes Business Model. Wie müssen Wirtschaftsführer darauf reagieren, wie finden sie die richtige Strategie und welche Trends müssen sie beachten? Was ist mit künstlicher Intelligenz (KI)? Wie setzt man Automatisierung clever ein? Was vermag Virtual Reality (VR)? Es gibt so unglaublich viele neue Trends, die Auswirkungen auf das Geschäftsmodell haben können. Wie also lassen sich die Herausforderungen, aber auch und gerade die Chancen der Digitalisierung für ein Unternehmen erkennen und nutzen?  ... | Weiterlesen

29.03.2019: Im Bereich Trading fokussieren sich die meisten Leute auf das Auffinden von Trading Setups, Möglichkeiten für einen Markteinstieg, die extrem hohe Erfolgsaussichten bieten. Wird ein Trading Setup ausschließlich daran gemessen, wie hoch seine Trefferquote ist, liegt die Überschrift dicht an der Wahrheit. Wieso? Nun, ein Großteil der populären und vermeintlich erfolgreichen Trading Setups weisen keinen echten Richtungsvorteil auf. Um zu dieser Einschätzung zu gelangen, ist es ratsam die toll klingenden Trading Setups, wie Bearish Engulfing, Morning Star, Trendline Break etc., auf ihre Ta... | Weiterlesen

16.02.2019: Bereits Ende 2018 kündigte die thailändische Regierung das sogenannte "International Business Center (IBC)" als neue Betätigungsform für Ausländer in Thailand an. Obwohl es bislang noch keine verbindlichen Richtlinien für das IBC gibt, erwartet die deutsch-thailändische Anwaltskanzlei Sanet Legal Ltd. - Dr. Denk und Partner, keine spürbaren Erleichterungen für Handelsaktivitäten von Ausländern in Thailand. Das IBC löst die Betätigungsformen des "Regional Headquarters (RHQ)" und des "Internationale Trade Centers (ITC)" ab, die nicht mehr genehmigt werden. Soweit bislang bekannt, ... | Weiterlesen