info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Quinta GmbH |

RSI-Syndrom verhindern: Contour RollerMouse Free3

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Jena, 27. Januar 2017 - Stundenlange Arbeit am Computer erhöht das Risiko an einer Muskel- und Skeletterkrankungen zu leiden. Die neue RollerMouse Free3 hilft, im Alltag gesund zu bleiben.

Fast alle modernen Berufe erfordern heutzutage die Nutzung von Computern. Durch die stundenlange Arbeit am Bildschirmarbeitsplatz kommt es oft zur Überlastung der Hand-, Arm-, Nacken- und Schultermuskulatur. In Deutschland ist etwa jede vierte Krankschreibung auf eine Muskel- und Skeletterkrankung zurückzuführen. Langfristig kann dies auch zu chronischen Schmerzen - dem RSI-Syndrom (Repetitive Strain Injury-Syndrom) - führen. Dazu gehören der sogenannte Mausarm (Armschmerzen) und Tennisarm (Ellenbogenschmerzen).



Die RollerMouse Free3 erfüllt die Anforderungen an Ergonomie am Arbeitsplatz. Sie ist ein Eingabegerät, das vor der Tastatur platziert wird und die gewöhnliche Maus ersetzt. Man kann sie entweder mit beiden oder nur mit der rechten/linken Hand bedienen. Körperliche Belastungen und Schmerzen werden dadurch spürbar reduziert.



Das neue und gleichzeitig flachste - nur 23 mm hoch - Modell Free3 vereint ergonomisches Design, die gewohnte Qualität der Vorgänger sowie neue Vorteile: höhere Geschwindigkeit, zusätzliche Tasten und eine integrierte Handgelenkstütze für mehr Komfort. Der völlig offene, stabile Rollstab ermöglicht Bewegungsfreiheit und Abwechslung ohne zusätzliche Schulteranstrengung. Die Geschwindigkeit der Maus kann in zehn verschiedenen Stufen zwischen 600 und 2.800 dpi eingestellt werden. Via USB-Kabel lässt sich die Free3 ganz einfach mit dem PC oder Notebook verbinden, dank Plug & Play müssen keine Treiber installiert werden. Insgesamt sieben verschiedene Tasten sorgen für das Plus an Benutzerfreundlichkeit; darunter Doppelklick sowie Copy & Paste. Die im Lieferumfang enthaltenen Tastaturstützen ermöglichen, die Höhe und den Winkel der Tastatur so einzustellen, dass der optimale Komfort und eine ergonomische Arbeitsposition gesichert sind. Die RollerMouse Free3 eignet sich sowohl für Windows- als auch Mac-PCs.



Alle aktuellen Modelle der RollerMouse-Familie können vom Fachhandel direkt über Quinta oder über Etailer für Endkunden bezogen werden.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Evelin Arndt (Tel.: 036415733855), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 289 Wörter, 2434 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Quinta GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Quinta GmbH lesen:

Quinta GmbH | 20.06.2018

Die Unimouse von Contour wird mit dem renommierten Red Dot Award ausgezeichnet

Contour gilt als einer der Marktführer im Bereich Forschung, Entwicklung und Design von ergonomischen Computermäusen. Für die Unimouse gewann der Hersteller kürzlich den namhaften Red Dot Design Award. Der Preis spiegelt die hohen Qualitätsanspr...
Quinta GmbH | 01.06.2018

Hi-Tech Spiegel analysiert das Hautbild und gibt wertvolle Tipps

HiMirror Plus+ ist ein intelligenter Spiegel, der den Benutzer wie ein persönlicher Kosmetiker berät und unterstützt. Mit Hilfe der integrierten Kamera und künstlicher Intelligenz scannt und analysiert der Spiegel die Haut und schlägt daraufhin ...