Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

RSI-Syndrom verhindern: Contour RollerMouse Free3

Von Quinta GmbH

Jena, 27. Januar 2017 - Stundenlange Arbeit am Computer erhöht das Risiko an einer Muskel- und Skeletterkrankungen zu leiden. Die neue RollerMouse Free3 hilft, im Alltag gesund zu bleiben.

Fast alle modernen Berufe erfordern heutzutage die Nutzung von Computern. Durch die stundenlange Arbeit am Bildschirmarbeitsplatz kommt es oft zur Überlastung der Hand-, Arm-, Nacken- und Schultermuskulatur. In Deutschland ist etwa jede vierte Krankschreibung auf eine Muskel- und Skeletterkrankung zurückzuführen. Langfristig kann dies auch zu chronischen Schmerzen - dem RSI-Syndrom (Repetitive Strain Injury-Syndrom) - führen. Dazu gehören der sogenannte Mausarm (Armschmerzen) und Tennisarm (Ellenbogenschmerzen).

Die RollerMouse Free3 erfüllt die Anforderungen an Ergonomie am Arbeitsplatz. Sie ist ein Eingabegerät, das vor der Tastatur platziert wird und die gewöhnliche Maus ersetzt. Man kann sie entweder mit beiden oder nur mit der rechten/linken Hand bedienen. Körperliche Belastungen und Schmerzen werden dadurch spürbar reduziert.

Das neue und gleichzeitig flachste - nur 23 mm hoch - Modell Free3 vereint ergonomisches Design, die gewohnte Qualität der Vorgänger sowie neue Vorteile: höhere Geschwindigkeit, zusätzliche Tasten und eine integrierte Handgelenkstütze für mehr Komfort. Der völlig offene, stabile Rollstab ermöglicht Bewegungsfreiheit und Abwechslung ohne zusätzliche Schulteranstrengung. Die Geschwindigkeit der Maus kann in zehn verschiedenen Stufen zwischen 600 und 2.800 dpi eingestellt werden. Via USB-Kabel lässt sich die Free3 ganz einfach mit dem PC oder Notebook verbinden, dank Plug & Play müssen keine Treiber installiert werden. Insgesamt sieben verschiedene Tasten sorgen für das Plus an Benutzerfreundlichkeit; darunter Doppelklick sowie Copy & Paste. Die im Lieferumfang enthaltenen Tastaturstützen ermöglichen, die Höhe und den Winkel der Tastatur so einzustellen, dass der optimale Komfort und eine ergonomische Arbeitsposition gesichert sind. Die RollerMouse Free3 eignet sich sowohl für Windows- als auch Mac-PCs.

Alle aktuellen Modelle der RollerMouse-Familie können vom Fachhandel direkt über Quinta oder über Etailer für Endkunden bezogen werden.

27. Jan 2017

Bewerten Sie diesen Artikel

1 Bewertung (Durchschnitt: 3)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Evelin Arndt (Tel.: 036415733855), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 289 Wörter, 2434 Zeichen. Artikel reklamieren

Über Quinta GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Quinta GmbH


28.02.2019: Das Repetitive-Strain-Injury-Syndrom (kurz RSI-Syndrom) bezeichnet die Verletzung von Weichgewebe, die durch sich häufig wiederholende Tätigkeiten und Bewegungen mit starker Beteiligung der Feinmotorik ausgelöst wird, und auf Dauer permanente, stechende oder ziehende Schmerzen hervorruft. Teilweise berichten Betroffene auch von Sensibilitäts- und Empfindungsstörungen wie Taubheit oder Kribbeln. RSI tritt hauptsächlich in den Muskeln, Nerven und Sehnen des Nackens, Rückens, der Schultern, Arme sowie Hände auf. Betroffen sind mehr und mehr Personen, die viel am Computer arbeiten, denn hi... | Weiterlesen

27.02.2019: Mit Quinta beginnt der Smart Home Hersteller aus China den Vertrieb in den deutschen Markt. Der Fokus zu Beginn liegt dabei auf Distribution der Lichtmarke Cololight. LifeSmart hat sich dem großen Trend Light Panels oder Lichtfelder angenommen. Entwickelt wurde ein modulares System, was dem Nutzer eine kreative Anordnung der kleinen und flachen LED Panels erlaubt. Gesetzt wird dabei auf ein einfaches Click & Play System, das ohne große Montage wie bohren oder kleben funktioniert. Eine neu entwickelte App sorgt für individualisierte Lichtmuster und Eigenkreationen. Auch nach Musik lassen si... | Weiterlesen

04.01.2019: Die Quinta GmbH übernimmt damit die Distribution der Marke uHoo. Mit Quinta beginnt der Hersteller aus Singapur den Vertrieb in den deutschen Markt. uHoo ist der am weitesten entwickelte Raumluft Monitor, den es zurzeit gibt. Gleich neun Sensoren messen Raumluft Werte und bilden diese auf einer dafür entwickelten App ab. Die App ist sowohl für iOS, als auch Android ausgelegt. uHoo wird bereits in tausenden Häusern genutzt. Die Anwender erfahren so mehr über die lokale Luftqualität und können entsprechende Gegenmaßnahmen einleiten. "Raumluft Sensoren gibt es bereits einige am Markt.... | Weiterlesen