Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Xpert-Design Software - Andreas Spang |

Auftragszeiterfassung per Android Gerät

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Seit der Veröffentlichung der Xpert-Timer Mobil App im Google Play Store vor fünf Jahren hat sich die Software zu einer der beliebtesten Zeiterfassungen gemausert


Die App für Android Geräte bietet die Möglichkeit kundenbezogen Projektzeiten bzw. Auftragszeiten zu erfassen. Zu einem Kunden können mehrere Aufträge erstellt werden, zu den Aufträgen wiederum beliebig viele Unteraufgaben, bzw. Unterprojekte. Bei Bedarf...

Stadtbergen, 27.01.2017 - Die App für Android Geräte bietet die Möglichkeit kundenbezogen Projektzeiten bzw. Auftragszeiten zu erfassen. Zu einem Kunden können mehrere Aufträge erstellt werden, zu den Aufträgen wiederum beliebig viele Unteraufgaben, bzw. Unterprojekte. Bei Bedarf kann eine weitere Ebene über die Aufgaben zu den Projekten genutzt werden. Damit lässt sich so gut wie jeder zu erfassende Arbeitsschritt abbilden.

Immer mehr Endkunden erwarten eine genaue Darlegung der durchgeführten Arbeiten. Aussagekräftige Reports können mit nur wenigen Klicks im Xpert-Timer Mobil erstellt werden. Mit dem Zusatzmodul "PDF-Reports" können auch .pdf Dokumente als Report erzeugt und zusätzlich direkt auf dem Bildschirm des Android Geräts unterschrieben werden. Damit bestätigt der Kunde die erfassten Zeiten und wird die Rechnungen nicht mehr hinterfragen.

Neben der üblichen Zeiterfassung per "Start" / "Stopp" Knopf bietet die App noch weitere, interessante Features: So steht ein Barcodeleser zur Verfügung, mit dem Projekte gestartet und gestoppt werden können. Bei der Bearbeitung von Akten oder Bauteilen ist dies eine interessante Art der Zeiterfassung. Auch NFC Tags können genutzt werden. Die Tags werden mit dem bestimmten Auftrag im Xpert-Timer beschrieben und nur durch nahem Kontakt mit dem NFC-TAG entsprechend gestartet und gestoppt.

Viele hinterlegte Kürzel, wie z.B. der Longklick auf den "Start"-Knopf zum Öffnen der Favoritenliste machen es einfach mit der App effektiv zu arbeiten. Kommen mehrere Mitarbeiter zum Einsatz, können die Daten der unterschiedlichen Geräte in einer zentralen Datenbank gespeichert und über den Xpert-Timer für Windows ausgewertet werden. Per Knopfdruck lassen sich mit den Zusatzmodulen (XTSyncServer und der XTSynchronisation) die Daten vom Xpert-Timer für Windows auf das Android Gerät und umgekehrt synchronisieren.

Eine Testversion der Android App "Xpert-Timer Mobil" steht im Google Play Store zum Download zur Verfügung. Damit können 50 Zeitstempel zu den angelgegten Projekten erstellt werden. Erst dann muss man zur Vollversion für 12,99 greifen. Eine Investition die sich jedoch auf jeden Fall lohnt.

Weitere Details zur Software: http://www.xperttimermobil.de und http://www.xperttimer.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 312 Wörter, 2462 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Xpert-Design Software - Andreas Spang lesen:

Xpert-Design Software - Andreas Spang | 20.08.2018

Kleine Nummer, große Wirkung: Xpert-Timer Pro 6.1 bietet bahnbrechende neue Zeiterfassungsoptionen

Augsburg, 20.08.2018 (PresseBox) - Xpert-Timer Pro ist eine mehrbenutzerfähige Software für die projekt- oder auftragsbezogene Zeiterfassung im Team. Mit dem scheinbar kleinen Versionssprung von 6.0 auf 6.1 erweitert Xpert-Timer Software sein Flagg...
Xpert-Design Software - Andreas Spang | 20.08.2018

Zeiterfassung unterwegs - aber wie?

Augsburg, 20.08.2018 (PresseBox) - "Zeit ist Geld", so der Inhaber Andreas Spang. "Gerade wer unterwegs ist, verliert oft die Zeit aus dem Auge und verrechenbare Stunden gehen bei der Abrechnung unter." So meldete erst kürzlich ein Nutzer des Xpert-...
Xpert-Design Software - Andreas Spang | 20.10.2014

Warum eine Tabellenkalkulation zur Zeiterfassung nutzen, wenn es auch einfach geht?

Stadtbergen, 20.10.2014 - Bei der Erfassung von Projektzeiten sollte darauf geachtet werden, dass jeder Mitarbeiter zu jeder Zeit Zugriff auf die Zeiterfassung hat. Während ein Mitarbeiter seine Projektzeiten in einer Datei einträgt, z.B. Excel, is...