info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
BIOFRONTERA AG |

Biofrontera AG: Europäische Kommission erteilt Zulassungserweiterung auf Basalzellkarzinom für Ameluz®

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Biofrontera AG: Europäische Kommission erteilt Zulassungserweiterung auf Basalzellkarzinom für Ameluz®

Veröffentlichung von Insiderinformationen gemäß Artikel 17 MAR

Leverkusen (pta031/30.01.2017/16:45) - Die Biofrontera AG (FSE: B8F) teilt mit, dass die Europäische Kommission heute dem positiven Votum des Ausschusses für Humanarzneimittel CHMP (Committee for Medicinal Products for Human Use) der Europäischen Zulassungsbehörde EMA gefolgt ist und die Erweiterung der Zulassung von Ameluz® zur Behandlung von Basalzellkarzinomen erteilt hat. Die erweiterte Zulassung umfasst die Behandlung von superfiziellen und/oder nodulären Basalzellkarzinomen bei Erwachsenen, bei denen eine operative Entfernung aufgrund möglicher Morbidität oder wegen des unvorteilhaften kosmetischen Ergebnisses ausscheidet.

Der Vorstand

(Ende)

Aussender: Biofrontera AGAdresse: Hemmelrather Weg 201, 51377 LeverkusenLand: DeutschlandAnsprechpartner: Investor & public relationsTel.: +49 (0) 214 87 63 20E-Mail: press@biofrontera.comWebsite: www.biofrontera.com

ISIN(s): DE0006046113 (Aktie)Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt, Düsseldorf; Freiverkehr in Stuttgart, Freiverkehr in München; Freiverkehr in Berlin, Tradegate


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, BIOFRONTERA AG, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 130 Wörter, 1228 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von BIOFRONTERA AG lesen:

BIOFRONTERA AG | 12.06.2017

Biofrontera AG: Biofrontera beantragt die europäische Zulassungserweiterung von Ameluz®

Biofrontera AG: Biofrontera beantragt die europäische Zulassungserweiterung von Ameluz® Unternehmensmitteilung für den Kapitalmarkt Leverkusen (12.06.2017/16:10) - Biofrontera beantragt die europäische Zulassungserweiterung von Ameluz® zur Beh...
BIOFRONTERA AG | 19.05.2017

Biofrontera AG: EIB vergibt Finanzierung an Biofrontera

Biofrontera AG: EIB vergibt Finanzierung an Biofrontera Unternehmensmitteilung für den Kapitalmarkt Leverkusen (19.05.2017/14:00) - Die Europäische Investitionsbank (EIB) vergibt ein Darlehen von bis zu 20 Millionen Euro an das deutsche Biopharma...
BIOFRONTERA AG | 19.05.2017

Biofrontera AG: Biofrontera schließt Darlehensvertrag mit der Europäischen Investitionsbank ab

Biofrontera AG: Biofrontera schließt Darlehensvertrag mit der Europäischen Investitionsbank ab Veröffentlichung von Insiderinformationen gemäß Artikel 17 MAR Leverkusen (19.05.2017/12:20) - Die Biofrontera AG (FSE: B8F), der Spezialist für di...