info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Metamorph GmbH |

5 Tipps und Tricks für den Straßenkarneval

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Rosenmontag fällt jedes Jahr in die kalte Jahreszeit, da kann neben Kamelle auch mal schnell Schnee oder Eisregen fallen. Für alle Närrinnen und Narren hält der Straßenkarneval einige Tücken bereit. Wie man sich vor der Kälte schützen kann und welche Tipps und Tricks es sonst noch gibt, verrät der Online-Shop für Kostüme maskworld.com.



1. Bitte warm anziehen!

 

Um einer Erkältung nach dem Feiern vorzubeugen, sollte man beim Straßenkarneval warme Faschingskostüme tragen. Tierkostüme eignen sich hervorragend für den Straßenkarneval, denn als Bär, Wolf oder Affe hat man bekanntlich ein dickes Fell.

Viele Faschingskostüme, z.B. Clownskostüme, sind weit genug geschnitten, um darunter wärmende Kleidung zu tragen. Alternativ kann das Kostüm auch eine Nummer größer gekauft werden, dann kann ein warmer Pulli oder gar die Winterjacke drunter gezogen werden.

Auch sexy Kostüme sind durchaus bei kalten Temperaturen tragbar: Zusätzliche Thermoleggings und Legwarmer helfen gegen kalte Beine.

Warme Kostüme und Accessoires für den Straßenkarneval sind also das A und O, um die fünfte Jahreszeit erkältungsfrei zu überstehen.

Noch ein zusätzlicher Tipp: Viele Faschingskostüme werden am Rücken verschlossen. Wenn man also mal schnell für kleine Karnevalisten muss, sollte man daran denken, dass man beim Aus- und Ankleiden ggf. Hilfe von einem Freund benötigt. Und wenn es schnell gehen soll, kann sich Mann auch vorher kreativ am Kostüm betätigen und einen “Hosenschlitz” ins Kostüm einbauen.

 

2. Gemeinsam ist besser als einsam!

 

Wer zu zweit oder als Gruppe auf den Straßenkarneval gehen möchte, wird mit Paar- und Gruppenkostümen zum Blickfang jedes Karnevalsumzugs. Ganz gleich ob als Familie Feuerstein, Ärztepaar oder als Stormtrooper Gruppe – ein gemeinsamer Auftritt kommt nicht nur cool rüber, sondern hilft auch, die Begleiter im Getümmel wiederzufinden.

 

3. Gut behütet!

 

Auch gut gegen Kälte und zudem schicke Accessoires für den Kopf sind Hüte, Mützen und Perücken aller Art. Das kann eine kuschelige Fellmütze, ein Cowboyhut oder eine bunte Clownsperücke sein. Auf jeden Fall ist man im Handumdrehen verkleidet und benötigt nicht gleich ein ganzes Faschingskostüm. Diese Accessoires sind somit auch perfekt für Verkleidungsmuffel geeignet. Feuerwehr- und Astronautenhelme schützen auch zugleich das närrische Haupt vor Schokoladentafeln und Pralinenschachteln, die von den Umzugswagen geworfen werden.

 

4. An Stauraum denken

 

Ohne Moos nix los – das gilt auch für die meisten Karnevalspartys. Wohin aber mit Portemonnaie und Telefon, wenn das Faschingskostüm keine Taschen hat? Kein Problem, bei maskworld.com gibt es eine große Auswahl an bunten und lustigen Handtaschen, passend zum Kostüm. Und wenn man Kamelle sammelt, kann ein wenig zusätzlicher Stauraum auch nicht schaden. Apropos Hand: Wer oft an Frostfingern leidet, der sollte sich zu seiner Verkleidung passende Handschuhe und Armstulpen besorgen.

 

5. Wasserfeste Schminke

 

Ob Regen, Bier-Dusche oder eine Menge nasser Schmatzer: Die liebevoll aufgetragene Schminke ist auf dem Straßenkarneval einer echten Belastungsprobe ausgesetzt. Deshalb sollte man wasserlösliche Schminke unbedingt mit einem Fixierspray festigen. Wer Karnevalsschminke auf Fettbasis verwendet, der sollte Transparentpuder nicht vergessen. So hält das Make-up länger und das Transparentpuder schützt davor, dass das Make-up verschmiert.

 

Mit diesen Tipps und Tricks steht einem ausgelassenen Straßenkarneval nichts mehr im Wege.

 

Alle warmen Kostüme auf einen Blick finden Sie bei maskworld.com.

 

Zum Download stehen für Sie bereit:

  • Hochaufgelöstes Bildmaterial zu diesem Thema:

https://metamorph.box.com/s/ldjvow0uefpx66ilupk61toaionacrgk

 

Gerne stehen wir Ihnen auch zur Verfügung für:

 

Dreh- und Fototermine in unserem Ladengeschäft, Fotostrecken und hochaufgelöste Bilder, Interviews und O-Töne, Fachbeiträge der maskworld.com-Maskenbildner zu den Themen Make-up und Special Effects sowie Gewinnspiele oder Rabattaktionen für Ihre Leser.

 



Web: http://www.maskworld.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Anett van Buer (Tel.: 03040044632), verantwortlich.


Keywords: Karneval, Fasching, Fastnacht, Straßenkarneval, warme Kostüme, Tierkostüme, wasserfeste Schminke, Tipps und Tricks, Gruppenkostüme

Pressemitteilungstext: 586 Wörter, 6411 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Metamorph GmbH

Über maskworld.com

Im Jahr 1999 in Berlin gegründet, hat sich maskworld.com zum deutschlandweit führenden Online-Anbieter für hochwertige und trendige Verkleidung entwickelt und beliefert Kunden in aller Welt – darunter professionelle Anwender aus der Theater- und Filmbranche und jedermann, der eine Verkleidung zu Halloween, Karneval, für die Mottoparty oder das Live-Rollenspiel sucht. Inzwischen beschäftigt das mittelständische Unternehmen 120 festangestellte Mitarbeiter, die in Spitzenzeiten von bis zu 400 Saisonkräften unterstützt werden.

Eigene Produktion
Ein Teil der Produkte wird selbst entwickelt und in Deutschland handgefertigt. Das Unternehmen konzentriert sich dabei auf Make-up-Spezialeffekte wie Latexapplikationen, Fun-Zähne, Kontaktlinsen und Schminke sowie hochwertige Lederprodukte für das Live-Rollenspiel. Die Produktion der Lederwaren und Latexapplikationen erfolgt direkt vor Ort in Berlin-Schöneweide.

Online-Handel & Ladengeschäft
Neben dem eigenen Online-Shop beliefert maskworld.com nationale und internationale Groß- und Fachhändler und betreibt seit Jahren ein Ladengeschäft in der belebten Oranienburger Straße in Berlin-Mitte. Der Store nah am Hackeschen Markt sorgt als feste Verkleidungsinstitution schon seit Jahren für Begeisterung bei vielen Berlinern und internationalen Besuchern. Auf fünf Floors mit über 4.000 Kostümen, Masken und Accessoires können Besucher eine großzügige Produktpräsentation und viel Inspiration für Kostümierungen entdecken.

Adresse: maskworld.com store, Oranienburger Straße 86a, 10178 Berlin-Mitte
Öffnungszeiten: Montag bis Samstag 12:00 bis 20:00 Uhr
Sonderöffnungszeiten zu Halloween und Karneval

Eigenes Online-Magazin halloween.de
Seit 2008 wird von maskworld.com das Horror- und Gruselmagazin halloween.de mit viel Liebe fürs Detail herausgegeben. Mittlerweile steigt die Faszination für Halloween in Deutschland von Jahr zu Jahr. Immer mehr Kinder und Erwachsene feiern ausgelassen in Kostümierungen und bei halloween.de gibt es passend dazu alles rund um das Thema Halloween: Hintergrundinformationen zum kulturellen Ursprung, Schmink- und Verkleidungstipps, Deko- und Rezeptideen.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Metamorph GmbH lesen:

Metamorph GmbH | 16.01.2017

Was sind die Faschingskostüm-Trends 2017?

Glitzern, funkeln, leuchten – Faschingskostüme mit Wow-Effekt: Ganz nach dem Motto “das Auge feiert mit” stehen zu Karneval 2017 Kostüme und Accessoires mit LED-Effekten, Glitzer und Strasssteinen hoch im Kurs. Während bunt blinkende Leucht...
Metamorph GmbH | 12.10.2016

Was sind die Halloween Kostüm Trends 2016?

Dia de los Muertos Besonders farbenfroh ist beim diesjährigen Halloween-Fest der "Dia de los Muertos"-Look, der ganz in der mexikanischen Tradition des "Tag der Toten" steht. Ab dem 31. Oktober wird drei Tage lang zu Ehren der Verstorbenen gefeiert...
Metamorph GmbH | 22.01.2016

Warme Kostüme für den Straßenkarneval

Warme Kostüme zu Karneval: Trotz Frost kein Frust Viele Faschingskostüme sind schon aufgrund von Schnitt und Material schön warm und perfekt für den Straßenkarneval geeignet. Neben lustigen Fatsuits sind das vor allem Tierkostüme, die meist als...