info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
zudensternen |

NDR Fernsehreportage - Schönheitsreise nach Tschechien

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Zwei Freundinnen auf dem Weg nach Prag für die Schönheit und ein neues Lebensgefühl - begleitet von einem Fernsehteam des NDR

Frauke und Jessi sind beste Freundinnen schon seit der Schulzeit. Mittlerweile sind beide Mütter, Mitte 30 und leben in ganz unterschiedlichen Welten: Frauke lebt in Hamburg während es Jessi schon vor Jahren in die USA verschlagen hat. Der Kontakt zwischen Ihnen ist intensiv geblieben.



Als Jessi den Vorschlag macht, nach Tschechien zu fahren, um sich dort die Brüste vergrößern zu lassen, ist auch die Freundin aus Hamburg nach kurzen Überlegungen begeistert von dem Unterfangen. Der Anfrage vom NDR, sich während ihrer Reise nach Prag und der Operation filmen zu lassen, stehen die Frauen vorerst skeptisch gegenüber. Ein Besuch der beiden NDR-Autorinnen in Hamburg, nimmt dann die letzten Bedenken. Via Skype und Facebook lernen sich die 4 Frauen besser kennen und finden schnell einen guten Draht zueinander. Den Autorinnen geht es vor allem darum, ein authentisches Bild der Freundinnen, über ihre Gefühle, Wünsche und auch Ängste wiederzugeben.



Eine Agentur für die Organisation und Durchführung der geplanten Brustvergrößerung ist schnell gefunden. Die New medical GmbH & Co. KG mit Sitz im bayerischen Wartenberg hat sich seit 2001 auf die Vermittlung von Ästhetischen und Plastischen Chirurgen in Tschechien spezialisiert. Dr. med. Lucie Kalinova, eine junge, aufgeschlossene und attraktive Ärztin, die in der Aesthetic Klinik in Prag praktiziert, stellt sich gerne der Herausforderung mit den anstehenden Filmaufnahmen während der Beratung und der Operation.



Sechs Wochen nach dem Besuch der Autorinnen in Hamburg ist es dann soweit. Alle Voruntersuchungen sind abgeschlossen. Frauke holt ihre Freundin vom Flughafen ab. Die Aufregung ist groß. Doch endlich können sie sich direkt über die geplante Reise und bevorstehende Operation austauschen. Für den nächsten Tag haben sie einen Mietwagen gebucht, mit dem sie dann nach Prag reisen. Erst am späten Nachmittag treffen sie dort ein. Der Weg führt sie direkt zur Klinik, die sie erst einmal genauer in Augenschein nehmen. Die Klinik ist klein, aber fein und hat fast familiären Charakter.



Am Empfang warten nicht nur das Klinikpersonal sondern auch die NDR-Autorinnen auf die beiden Ankömmlinge. Nach kurzer Begrüßung werden die üblichen Anmeldeformalitäten geregelt. Danach steht das persönliche Kennenlernen von und die Beratung durch Dr. med. Lucie Kalinova auf dem Programm. Die beiden Freundinnen sind sehr begeistert von ihrer Chirurgin und fassen rasch Vertrauen zu ihr. Während des Gesprächs geht die Ärztin auf die Wünsche und Vorstellungen ein, weist aber auch darauf hin, was realistisch ist und welche Erwartungen erfüllt werden können. Sie berät sie hinsichtlich Brustimplantat und erklärt ihnen genau die Vorgehensweise während der Operation zur Brustvergrößerung. Die beiden Freundinnen gewinnen schnell den Eindruck, dass die Ärztin zwar sehr jung erscheint, aber diese Operation schon mehrfachst durchgeführt und viel Erfahrung damit hat. Die letzten Ängste und Bedenken sind genommen.



Nach dem Gespräch gönnen sich Frauke und Jessi noch eine kleine Besichtigungstour durch Prag und ein schönes Abendessen, um dann die Nacht in ihrem Appartement zu verbringen.

Am nächsten Tag geht es dann gleich in der Früh los. Jessi ist als erste dran, während Frauke noch im für sie reservierten 2-Bett-Zimmer warten muss. Als Jessi nach der OP zurück in das Zimmer gefahren wird, strahlt sie als der erste Blick beim Wachwerden auf ihre Brüste fallen. Auch bei der Freundin verläuft die Operation reibungslos. Beide hatten ursprünglich ein großes B-Körbchen und mit den Brustimplantaten dann ein D-Körbchen. Nach der Operation erhalten Sie bei Bedarf Mittel gegen aufkommende Schmerzen. Auch wenn das Mittel eigentlich müde macht, bleiben Sie bis weit über Mitternacht wach und können nicht schlafen. Sie lachen und reden viel und sind einfach nur glücklich, dass alles gut verlaufen ist. Für die besten Freundinnen steht fest: Es ist ein Abenteuer, das sie noch lange in guter Erinnerung behalten werden.



Die Sendung wird im NDR ausgestrahlt am:

Freitag, 17. Februar 2017, 21:15 bis 21:45 Uhr

Samstag, 18. Februar 2017, 08:30 bis 09:00 Uhr


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Friederike Hein-Effner (Tel.: 089 31770652), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 634 Wörter, 4288 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: zudensternen


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von zudensternen lesen:

zudensternen | 22.11.2017

Erlebnisbericht

Nach vielen Diskussionen mit unseren Bekannten und Freunden, die unsere Schönheitsoperationen in Tschechien sehr kritisch gesehen haben, war es meiner Frau und mir ein besonderes Anliegen, unsere positiven Erfahrungen publik zu machen. Im Januar 20...
zudensternen | 22.11.2017

"Augen auf" bei der Wahl des plastischen Chirurgen in Tschechien

"Augen auf" - das hatte sich Hans B. sprichwörtlich wirklich vorgenommen. Denn der Mitvierziger aus dem saarländischen Saarbrücken litt schon seit Jahren an extremen Schlupflidern. Fernsehen und Bücher oder Zeitung lesen waren für ihn durch sein...
zudensternen | 17.11.2017

Die Brustvergrößerung zählt zu den "Klassikern" unter den Schönheitsoperationen

Was früher nur Hollywoodstars und Promis vorbehalten war, ist heute für nahezu jede Frau erschwinglich. Denn die weibliche Brust gilt in unserer modernen Gesellschaft nach wie vor als Symbol von Weiblichkeit. Immer mehr Frauen gehen mit Ihrem Körp...