info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Schöne Aussichten e.V. - Verband selbständiger Frauen |

« Schöne Aussichten » für Unternehmerinnen durch neues Netzwerkangebot in der Region

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Berufsnetzwerk für selbständige Frauen wird 2017 verstärkt in München aktiv. Dazu bietet die Regionalgruppe ein Programm praxisorientierter Veranstaltungen für Wissenserwerb und Austausch.

Die erfolgreiche Auftaktveranstaltung, genannt "Lunching Ladies", am 31. Januar 2017 im Restaurant Alter Hof in München zeigt: In diesem Jahr will der seit 2015 auch in München aktive Verband für Unternehmerinnen « Schöne Aussichten » auf Expansionskurs gehen. Dazu bietet er über regelmäßige Netzwerktreffs und Veranstaltungen allen selbständigen Unternehmerinnen die Möglichkeit, das eigene Unternehmen vorzustellen, Fachwissen auszutauschen und berufliche Kontakte zu knüpfen. Durch die Branchenvielfalt können die Frauen viel voneinander lernen und sich über Unternehmensstrategien austauschen. « Schöne Aussichten » in München sucht noch interessierte selbständige Frauen, die sich aktiv ins Netzwerk einbringen und von den Wissensangeboten profitieren wollen.



Im Mittelpunkt des Jahresprogramms stehen spannende Themen aus Theorie und Praxis der Selbständigkeit, wie Social Media Kampagnen, Cyber-Kriminalität, Vermarktung des eigenen Unternehmens uvm. Christine Wrede, Vorsitzende der Gruppe in München und zugleich Mit-Inhaberin des Personaldienstleisters PPE betont, dass auch 2017 die Impulsvorträge und Netzwerktreffen für Neugründerinnen und langjährige Selbstständige gleichermaßen interessant seien, da sie Anregungen aus unterschiedlichsten fachlichen Blickwinkeln beisteuern. Nächster Fixpunkt ist am 14. März 2017 ein offenes Netzwerktreffen. Auch Sommer- und Weihnachtsfeiern für die Mitglieder dürfen nicht fehlen.



Seit über 25 Jahren ist der Verband auf Bundesebene und in 6 Regionalgruppen aktiv und bewährt. Er gehört damit zu den Pionieren der beruflichen Frauennetzwerke in Deutschland. Seine Rolle sieht der Verband als eine doppelte: Nach außen sorgt er für mehr Sichtbarkeit von Unternehmerinnen in Wirtschaft, Politik und Gesellschaft. Nach innen stärkt er Zusammenhalt und Austausch der Frauen.



Auch in München verzeichnet der Arbeitsmarkt erfreulicherweise eine konstant steigende Prozentzahl von Frauen, die sich selbständig machen. Schöne Aussichten möchte diesen Frauen eine Stimme und wechselseitige Ermutigung geben. Alle Münchener Unternehmerinnen und Freiberuflerinnen, die diese Netzwerksynergien für sich und die Wertschöpfung in der Region gezielt nutzen möchten, sind bei den Treffen unverbindlich und als Mitglieder herzlich willkommen. Informationen zur Regionalgruppe München unter www.schoene-aussichten.de, Ansprechpartnerin Christine Wrede.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Christine Wrede (Tel.: 089 - 21 99 90 24), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 324 Wörter, 2790 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema