info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Carrier Klimatechnik GmbH |

Mietwärme für Gebäude, Industrie und Infrastruktur

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Notfall Heizungsausfall: Mobile Wärme mit effizienter Leistung und 24h-Service – auch an den Feiertagen


Gerade bei winterlichen Temperaturen, oft ganztägig unter null Grad, herrscht bei einem Ausfall der Wärmeversorgung in Wohn- und Bürogebäuden, öffentlichen Bauten oder Produktionen akuter Handlungsbedarf. Schnelle und zuverlässige Hilfe ist gefragt. Klimatechnikexperte Carrier bietet individuell passende Mietlösungen, die dort effizient für Wärme sorgen, wo sie benötigt wird.

Wenn Räume auskühlen, Wasserrohre einfrieren, Heizöl verklumpt und das Wasser kalt bleibt, steigt mit der sinkenden Temperatur das Verlust- und Haftungsrisiko für öffentliche und private Betreiber und Eigentümer von Anlagen und Immobilien.

 

Arbeitgeber stehen vor der Herausforderung, bei Ausfall der Heizanlage direkt geeignete Maßnahmen zu ergreifen, um eine Gesundheitsgefährdung der Mitarbeiter auszuschließen. Gleiches gilt für Vermieter von Wohnraum. Und auch Einrichtungen wie Krankenhäuser, Seniorenheime oder Schulen, die auf angenehme Temperaturen und warmes Wasser angewiesen sind, müssen schnellsten handeln.

 

„Bei einem Ausfall oder eingeschränkter Leistungsfähigkeit der Bestandsanlage muss innerhalb kürzester Zeit eine Notversorgung aufgebaut werden, um den betrieblichen Ablauf aufrecht zu erhalten und die Gesundheit der Menschen nicht zu gefährden“, so Henning Lodenkemper, Sales Support Engineer der Carrier Klimatechnik GmbH. „Darüber hinaus gibt es temperatursensible Arbeits- und Produktionsprozesse, ebenso wie Lagerware, z. B. in der Lebensmittel- und Chemiebranche, die in einem definierten Temperaturbereich gehalten werden muss, damit die Produkte verarbeitungs- oder vertriebsfähig bleiben. Ist das nicht der Fall, können  hohe Versicherungsschäden anfallen.“

 

Für alle denkbaren Notfallsituationen geeignete Redundanzgeräte vorzuhalten, ist für die verantwortlichen Betreiber und Eigentümer jedoch kosten- und wartungsintensiv. Eine ökonomische und ökologische Alternative bietet das mobile Mietwärmekonzept von Carrier Rental Systems, einem weltweit tätigen Geschäftsbereich der Carrier Klimatechnik.

 

Flexible Kompetenz für schnelle Wärme

Die Anforderungen an mobile Anlagen sind hoch. Die Heizsysteme müssen der jeweiligen kundenspezifischen Bedarfslage entsprechen und bei höchster Energieeffizienz sowohl zuverlässig als auch leistungsfähig arbeiten. „Dank unserer langjährigen Erfahrung sind wir bestens vorbereitet, kurzfristig optimale Wärmelösungen für unterschiedlichste Szenarien und Branchen zu liefern“, erklärt Sven Vogl, Vertriebsleiter Service & Rental Systems bei Carrier Klimatechnik. „Dabei ist für unsere Kunden, neben dem Einsatz innovativer und umweltfreundlicher Technik, die schnelle und unkomplizierte Bereitstellung der Geräte - vor allem im Notfall - unverzichtbar. Unseren Kunden bieten wir deshalb 365 Tage im Jahr maximale Verfügbarkeit vor Ort in ganz Deutschland.“

 

Ermöglicht und gewährleistet wird der Rund-um-die-Uhr-Service durch das enge Netz und die hohe Verfügbarkeit der Planungsexperten und Techniker von Rental Systems. Die technischen Ansprüche einer bedarfsorientierten, temporären Wärmeversorgung bedient das Unternehmen aus einem breiten Produktportfolio. Lufterhitzer, Wärmepumpen, eine Zeltheizung oder Heizzentralen mit Heizleistungen von 3 Kilowatt bis 500 Kilowatt gehören genauso zur Produktpalette wie kran- und stapelbare Heizöl-Sicherheits-Außentanks mit unterschiedlichen  Fassungsvermögen.

 

 

Sämtliche von Carrier entwickelten Produkte und Systemlösungen sind umfassend getestet und genügen höchsten Umweltstandards. Auf dem Stand neuester Technik erreichen die von Carrier entwickelten Heizsysteme einen Wirkungsgrad von bis zu 92 Prozent (Warmluftheizzentrale Carrier HM 200) und sorgen damit äußerst energieeffizient für Wärme. Eigner, Betreiber und Facility Management bleiben damit auch im Notfall kostengünstig und umweltschonend handlungsfähig. 

Über Carrier

Das vom Erfinder der modernen Klimatechnik gegründete Unternehmen Carrier ist der weltweit führende Anbieter von hochmoderner Heizungs-, Klima- und Kältetechnik. Die Experten von Carrier entwickeln nachhaltige Lösungen, bei denen energieeffiziente Produkte, Gebäudetechnik und Energiedienste für private und gewerbliche Kunden sowie für den Einzelhandel und die Transport- und Gastronomiebranche integriert werden. Mit dem Mietservice Rental Systems wird es möglich, Heiz- und Klimageräte auszuleihen. So kann man etwa Trocknungsgeräte mieten oder eine mobile Elektroheizung. Carrier gehört zu UTC Building & Industrial Systems, einem Unternehmensbereich der United Technologies Corp., die ein führender Lieferant für die Luft- und Raumfahrt- und die Gebäudetechnikbranche auf der ganzen Welt ist.

 

Kontakt:
Carrier Klimatechnik GmbH
Frau Sonja Spudat
Marketing Communication Specialist
Gutenbergstraße 1
85737 Ismaning

Telefon: 089/32154-241
Fax: 089/32154-101
E-Mail:
sonja.spudat@carrier.utc.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sonja Spudat (Tel.: 089/32154-241), verantwortlich.


Keywords: mobile wärme, mietwärme, heizung mieten, mobile heizung, mobile elektroheizung

Pressemitteilungstext: 620 Wörter, 5999 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Carrier Klimatechnik GmbH

Die Carrier Klimatechnik GmbH mit Sitz in Ismaning (Bayern) vermietet bundesweit Klimageräte, mobile Heizungen und Kühlanlagen an Industrie, Gewerbe und für Veranstaltungen. Es handelt sich z.B. um Kühltürme, Split-Klimageräte, Zeltheizungen oder Kaltwassersätze.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Carrier Klimatechnik GmbH lesen:

Carrier Klimatechnik GmbH | 23.05.2016

Revolutionäre Carrier AquaForce®-Kältemaschinen mit PUREtec™-Kältemittel für Power Switzerland-Distriktheizprojekt

Für das innovative Plan-les-Ouates-Distriktheizprojekt in Genf in der Schweiz wurden zwei wassergekühlte Carrier AquaForce®-Kältemaschinen mit Schraubenverdichter gewählt, die mit dem neuen PUREtec™-Kältemittel arbeiten. Die AquaForce-Kältem...