Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Neues Multiformat-Kuvertiersystem W+D BB550 XL: vielseitig, intelligent und bedienerfreundlich

Von Winkler+Dünnebier GmbH (W+D)

Mit W+D hocheffizient und flexibel kuvertieren

Auf den Hunkeler Innovationdays 2017 (HID) stellt W+D mit der neuen W+D BB550 XL ein hocheffizientes und flexibles Multiformat-Kuvertiersystem vor, das sämtliche Anforderungen bis hin zu Verpackungslösungen abdeckt.

 

Die W+D BB550 XL zeichnet sich insbesondere durch ihre Vielseitigkeit aus. Die servoangetriebene Maschine, die Geschwindigkeiten von bis zu 12 000 Produkten pro Stunde erreicht, verarbeitet nicht nur zuverlässig alle Formate von C6/DL bis B4, sondern auch Großkuverts mit einer größeren Einschubtiefe bis hin zu C4-Versandtaschen mit der Lasche auf der kurzen Seite. Zweites wesentliches Merkmal der BB550 XL ist die erweiterte Verpackungsstärke von bis zu 25 mm. Weitere Zeit- und Produktivitätsvorteile bietet die automatisierte Fehlerbehandlung ohne Maschinenstopp. Das spart zusätzlich Zeit und Geld.

 

Sicheres Kuvertieren auch bei mehrfacher Personalisierung

Mit ihrer hohen Verarbeitungssicherheit eignet sich die W+D BB550 XL insbesondere für Finanz- und Versicherungsanwendungen. Sie kuvertiert aber nicht nur effizient Groß- und Kleinauflagen von personalisierten und vertraulichen Dokumenten, sondern eignet sich auch für Direct-Mail- bis hin zu Fullfilment- und Verpackungsanwendungen. Diese bisher oft manuell kuvertierten Aussendungen können bei dieser Kuvertiermaschine über eine Handanlagestation maschinell verarbeitet werden – beispielsweise Überformate oder Print-on-Demand-Jobs (PoD) sowie personalisierte und geheftete Produkte.

Außerdem verarbeitet die W+D BB550 XL problemlos Kartonage- oder Expresskuverts (FedEx, UPS, etc.) und kann dafür mit Heißleim zum Schließen der Laschen ausgestattet werden.

 

Neuer Kataloganleger CF2

Premiere hat bei den Innovationdays auch der neue Anlegertyp W+D CF2 (Catalog Feeder) auf Basis der W+D Rotationsanleger. Der Kataloganleger, der speziell für die Umsetzung von Print-on-Demand-Lösungen entwickelt wurde, verfügt über einen Frontabzug und die Fähigkeit, Produkte mit variabler Stärke von 1-10 mm ohne Umstellungen zu verarbeiten.

 

Insgesamt kann die W+D BB550 XL mit bis zu 18 servoangetriebenen Anlegern ausgestattet werden, deren Position beliebig austauschbar ist, um jede Beilage optimal zu verarbeiten. Für noch mehr Flexibilität sorgen zahlreiche Zusatzoptionen: ein Beilagen-Autolader für dünne und dickere Produkte, ein Kuvert-Autolader für bis zu 3.000 Umschläge, ein Kicker für die PLZ-Trennung, eine Read & Print-Anwendung, ein netzwerkintegrierter Etikettierer (z.B. für FedEx- oder UPS-Labels) sowie weitere Software-Optionen und Schnittstellen für die intelligente Verarbeitung.

 

07. Feb 2017

Bewerten Sie diesen Artikel

1 Bewertung (Durchschnitt: 4)

Teilen Sie diesen Artikel

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Katrin Striegel (Tel.: 06131 891389), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 341 Wörter, 3447 Zeichen. Artikel reklamieren

Winkler+Dünnebier GmbH (W+D)
Als der weltweit führende Technologie-, Systemlösungs- und Servicepartner im Maschinenbau bietet W+D ein breites Spektrum hoch effizienter integrierter Fertigungsanlagen für die Briefumschlag- und Mail-Industrie sowie für die Tissue- und Hygiene-Industrie. Im Bereich Mail Solutions werden Systemlösungen zum Herstellen, Bedrucken, Kuvertieren und Verpacken von Briefumschlägen und Versandtaschen und im Bereich Hygiene Solutions Systemlösungen zur Herstellung und Verpackung von Tissue-Falt- und Personal-Hygiene-Produkten vertrieben. Weitere Informationen: www.w-d.de

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6