Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Checklisten für die erfolgreiche Personalarbeit

Von PRAXIUM Verlag

Neuerscheinung aus dem PRAXIUM Verlag auf aktuellstem Stand 2017. Kompakt das Wichtigste auf einen Blick für die Umsetzung in der HR-Praxis vom Recruiting über die Personaladministration und Personalbewertung bis zu neuen HR-Trends mit CD-ROM.

Über 250 Checklisten zum Personalwesen auf aktuellem Stand 2017. Kompakt das Wichtigste auf einen Blick für die Umsetzung in der HR-Praxis vom Recruiting über die Personaladministration und Personalbewertung bis zu neuen HR-Trends inklusive allen Checklisten auch auf CD-ROM.
Checklisten sind zurecht beliebte und häufig eingesetzte Arbeitsinstrumente. Gerade in der heutigen Zeit der Informationsüberflutung verhelfen sie als sich auf das Wesentliche beschränkende Kompakt-Übersichten zu mehr Effizienz und ermöglichen eine schnellere Aufnahme, Verarbeitung und Umsetzung von Informationen und Know-how.


Kompakt-Know-how zu interessanten Themen
Die vorliegenden Checklisten vermitteln manchmal eine ganzheitliche Sicht wichtiger HR-Themenfelder und -Trends, zeigen Wissenslücken auf, helfen Know-how und Skills up to date zu halten, geben Anregungen für Innovationen und Optimierungen, bieten Kompakt-Know-how auf einen Blick, sorgen für Ordnung mit Schritt-für-Schritt-Abläufen oder dienen zuweilen auch einfach als Prüf- und Kontroll-Checklisten.

Mit neuen Trends und neuen Themen
Die Palette der behandelten Themen ist breit - und aktuell. Traditionelle Aufgaben des Personalmanagements kommen genauso zur Sprache wie neue Themen und Trends, beispielsweise die sozialen Medien, das Employer Branding, People Analytics oder etwa neue Methoden im Recruiting des Online-Zeitalters. Klar, dass die Digitalisierung und Arbeitswelt 4.0 nicht fehlen dürfen, aber der Autor bietet dazu konkrete, hilfreiche und fundierte Mehrinformationen mit Fokus auf das Wesentliche. Beispiele von Themen, die zeigen auf welch aktuellem Stand dieser Band ist:

Neue Trends im Online Recruiting
Die Touchpoints einer Bewerber-Journey
Erfolgsfaktoren einer HR-Präsenz auf sozialen Medien
Anforderungen an das Recruiting von morgen
Die wichtigsten Faktoren der Candidate Experience
Social Media Einsatz im Recruiting
Elemente und Faktoren des HR-Marketings
Interessante und leistungsfähige Recruiting-Apps
Lernformen und Online-Lerntools auf einen Blick

Breites variantenreiches Spektrum
Checklisten zu wichtigen Themen wie Mitarbeitergesprächen, Instrumenten der Personalauswahl oder HR-Kennzahlen beinhalten teilweise über 100 klar und logisch gegliederte Checkpunkte. Darstellung und Strukturen sind unterschiedlich, mal sind es Prüf- oder Kontrolllisten, ein ander Mal Kompaktüberblicke, Übersichtstafeln, Lernhilfen oder Ablaufraster. Die Hauptkapitel sind:

Recruiting und Personalmarketing
Mitarbeiterbeurteilung und Zielvereinbarungen
Mitarbeiterkommunikation
Betriebliche Aus- und Weiterbildung
Personaladministration und Mitarbeitereinführung
Mitarbeiterführung
Human Resource Management
Wichtige Trends und aktuelle HR-Themenfelder

Zudem sind die Checklisten modern, lesefreundlich und abwechslungsreich gestaltet und können, da auch auf CD-ROM, auch für die eigenen Arbeiten eingesetzt werden. Viele Checklisten basieren zudem auf breit abgestützten Auswertungen und Zusammenfassungen von Studien und Best practises, was die Informationen besonders zuverlässig und aktuell gültig macht, was zeigt, dass der Autor diese Checklistensammlung sorgfältig und gut recherchiert zusammengestellt hat.

Konkrete und umsetzungsorientierte Informationen
Wer's konkret mag, wird diese Checklistensammlung begeistern. Es wird nicht über Candidate Experience theoretisiert, sondern 20 Massnahmen verraten, wie man sie im Recruitingprozess konkret realisiert. Über das Recruiting von morgen wird nicht gerätselt, sondern 22 klare Trends zeigen wahrscheinliche Entwicklungen auf. Zur Digitalisierung sagt eine Checkliste, welche 12 HR-Bereiche wie am meisten betroffen sein werden. Zum Employer Branding verrät eine Checkliste, welches die 18 konkreten "Schalthebel" sind, mit denen man es gestalten und profilieren kann.

Weitere Informationen hier bei Amazon oder bei buch.de


Manuel Zimmermann
Die besten Checklisten zur erfolgreichen Personalarbeit
Umfang: ca. 248 Seiten
Gebunden im A4-Format
ISBN: 978-3-906092-37-9
Inklusive CD-ROM mit sämtlichen Checklisten
Erschienen im PRAXIUM-Verlag Kontakt
PRAXIUM Verlag
Marco De Micheli
Klachbühlstrasse 50
8038 Zürich
0444811464
mail@praxium.ch
http://www.praxium.ch
08. Feb 2017

Bewerten Sie diesen Artikel

1 Bewertung (Durchschnitt: 5)

Teilen Sie diesen Artikel

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Marco De Micheli (Tel.: 0444811464), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 586 Wörter, 4813 Zeichen. Artikel reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von PRAXIUM Verlag


10 wichtige Punkte zur Einstellung der besten Mitarbeiter

So stellen Sie die besten Mitarbeiter ein

15.01.2019
15.01.2019: Ein eindrücklicher Lebenslauf, gute Arbeitszeugnisse und Referenzen, clevere Interviewantworten und wichtige Fachdiplome. Darauf schauen und verlassen sich viele Recruiter manchmal ausschliesslich bei der Einstellung von Bewerbern. Doch auch andere, oft bessere Kriterien und Vorgehensweisen entscheiden über die Einstellung der besten, motiviertesten und leistungsfähigsten Mitarbeiter. 1. Beziehen Sie mehrere Entscheider mit ein Umso breiter ein Einstellungsentscheid abgestützt ist, desto objektiver fällt er aus. Ziehen Sie vor allem das Team mit ein und entscheiden Sie sich nie gegen des... | Weiterlesen

Passt dieser Bewerber wirklich zu uns?

In Recruiting-Interviews den Cultural Fit prüfen

08.01.2019
08.01.2019: Der Cultural Fit wird in Interviews viel zu selten systematisch und viel zu wenig sorgfältig geprüft. Dabei verursachen neue Mitarbeiter, welche nicht zur Unternehmenskultur passen, von Beginn weg zahlreiche Probleme und Kosten. Friktionen schon während der Einführungszeit. Sich beidseitig schnell einstellende Frustrationen, belastende Teamkonflikte und hoher Führungsaufwand sind nur einige der für alle Beteiligten unangenehmen Folgen. Die folgenden Interviewfragen helfen Ihnen, den Cultural Fit stärker und gezielter einzubeziehen und zu beachten. Achten Sie dabei besonders auf Antworte... | Weiterlesen

Anerkennung und Lob: 10 besonders wirksame Regeln

Wie Lob seine volle Wirkung entfaltet

20.11.2018
20.11.2018: Fähige und glaubwürdige Führungskräfte haben ein positives und respektbasierendes Menschenbild und verstehen es besonders gut, Lob motivierend und authentisch auszusprechen. Damit ermutigt man sowohl Mitarbeiter im Berufsleben bei Mitarbeitergesprächen wie auch Menschen und junge Leute und Lebenspartner privat, Veränderungen anzugehen und an die Leistungsfähigkeit zu glauben. Man stärkt damit auch deren Zuversicht und Selbstvertrauen und hilft für das Unternehmen relevante und gesteckte Ziele zu erreichen. Es gibt jedoch einige wichtige Regeln und Verhaltensweisen, damit Lob und Anerk... | Weiterlesen