info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Mediengruppe Telematik-Markt.de |

m2m stellt neue Generation der Telematikplattform "owa4X" vor

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Die m2m Germany GmbH ist ein geprüftes Mitglied der "TOPLIST der Telematik".

Wehrheim, 07.02.2017.



Die weiterentwickelte Telematikbox owa4X - basierend auf LINUX - verfügt über Bluetooth Smart/WiFi und punktet mit der Erweiterung der Leistungskapazität. Dafür sorgen der ARM Cortex A8 32bit 800Mhz Prozessor und die 512MB DDR, sowie 1GB NAND Flash. Ebenso bietet die Telematik-Unit bis zu 4 CAN-Schnittstellen.





Die owa4x steht ausschließlich in einem robusten Kunststoffgehäuse zur Verfügung, dass auch rauen Bedingungen trotzt. In Kombination mit einer optionalen Schutzkappe auf der Anschlussseite erreicht die Box Schutzklassen Standard IP67.



Schlüsselfunktionen wie CAN & Kline Interfaces, programmierbarer 9-Achsen Sensor (Accelerometer/Gyroscope & Magnetometer), sowie Features wie Dead reckoning, 100Mbps Ethernet und wählbare SIM Karten Ausführung - Micro SIM oder eSIM; erweitern das Profil der Telematik-Unit. Neu ist auch die Option, die Box ausschließlich via Batterie zu versorgen - eine wieder aufladbare Li-Ion 3,7V Batterie macht es möglich und offeriert eine Performance von mehreren Jahren.



Die owa4X ist eine kompakte on-Board-Unit, die den Einsatz selbst in rauer Umgebung und bei Extremtemperaturen ermöglicht. Unempfindlich gegen Staub und erschütterungsresistent eignet sich Owa4X für die Nutzung im Straßenbau, bei Gefahrguttransporten und bei Förder- bzw. Industrieanlagen. Die Produkte der owaX-Familie eignen sich für sämtliche Fahrtenbuch- und Logistik-Lösungen. Typische Einsatzbereiche sind: Flottenmanagement, Auto Vehicle Location (AVL), Track & Trace, GPS Ortung sowie das Tracking von Fahrzeugen, wertvoller Gegenstände und Gefahrgut. (Quelle: m2m Germany GmbH)


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Peter Klischewsky (Tel.: +49 4102 2054-540 ), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 244 Wörter, 2032 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Mediengruppe Telematik-Markt.de

Telematik-Markt.de – die führende Mediengruppe der Telematik-Branche

Die Mediengruppe Telematik-Markt.de verfolgt das Ziel, dieser Technologie und Forschung einen allumfassenden „Markt‐ und Informationsplatz“ zwischen Herstellern und Anwendern zu schaffen, um die noch recht junge und innovative Telematik‐Branche näher in das Blickfeld der Öffentlichkeit zu rücken.

Telematik-Markt.de bindet hierzu bundesweit kompetente Fachjournalisten und Marketing‐Profis, die mit den Unternehmen, Institutionen, Universitäten und Verbänden der Telematik‐Branche permanent kommunizieren und vereint alle beteiligten Stellen auf dieser „öffentlichen Bühne“.

Sie bündelt in ihrer TOPLIST der Telematik alle Anbieter der Branche im deutschsprachigen Raum und gibt dort einen Überblick auf die unabhängig geprüften Telematik-Anbieter.

Telematik-Markt.de lobt im jährlichen Wechsel von Fahrzeug- und Human-Telematik mit Partnern, wie dem VDA (Verband der Automobilindustrie), den Telematik Award aus.

MKK – Marktkommunikation ist Herausgeberin des Telematik-Markt.de sowie des Telematik.TV.


Mediengruppe Telematik-Markt.de
Peter Klischewsky
Hamburger Str. 17
22926 Ahrensburg / Hamburg
Tel.: +49 4102 20545-40
Fax: +49 4102 20545-43
redaktion@telematik-markt.de

Telematik.TV
http://www.telematik.tv
Tel.: +49 4102 20545-42
Fax: +49 4102 20545-43
ttv@telematik-markt.de


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Mediengruppe Telematik-Markt.de lesen:

Mediengruppe Telematik-Markt.de | 14.12.2017

Neue Lösungen von Scania für einen nachhaltigen Verkehr im urbanen Raum

Koblenz, 13.12.2017. Scania setzt die Einführung der neuen Lkw-Generation fort und präsentiert nachhaltige Lösungen für Verteiler-Lkw, Müll-, Feuerwehr- und Rettungsfahrzeuge in städtischen Ballungsräumen.   Scania will mit d...
Mediengruppe Telematik-Markt.de | 12.12.2017

Neue Logistikterminals von Advantech-DLoG zur LogiMAT 2018

Neue Logistikterminals von Advantech-DLoG zur LogiMAT 2018   Germering, 08.12.2017. Die LogiMAT in Stuttgart ist die Fachmesse für Intralogistik-Lösungen, die Prozesse in der Industrie verbessern. Deshalb will Advantech-DLoG auch 2018 wieder die M...
Mediengruppe Telematik-Markt.de | 12.12.2017

Unternehmen gewinnen hohe Datenmengen, nutzen jedoch nicht alle Möglichkeiten

Leipzig, 11.12.2017. 45 Prozent der deutschen Unternehmen haben in den letzten fünf Jahren in Technologien investiert, deren Nutzen sie bislang nicht voll ausschöpfen. Das ergab eine Umfrage von TomTom Telematics.    Telematik-M...