Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Einspeisemanagement: EWC stellt Live-Monitor und Prognose auf der E-world 2017 vor

Von EWC Weather Consult GmbH

Karlsruhe, 06.02.2017. Der Karlsruher Wetterdienstleister EWC Weather Consult GmbH bringt mit der EinsMan-Prognose und dem EinsMan-Monitor zwei Produkte auf den Markt, die Direktvermarkter, Netzbetreiber und Händler rechtzeitig über strompreisrelevante Abschaltungen im Rahmen des Einspeisemanagements informieren. Die Erfindung, die die Grundlage der beiden Produkte bildet, wurde von EWC zum Patent (DE 10 2017 101 265.6) bzw. Gebrauchsmuster (DE 20 2017 100 343.4) angemeldet. Vorgestellt werden die Vorhersagen und Echtzeit-Informationen erstmals auf der E-world energy & water in Halle 3 am Stand 531. Die Messe findet vom 07.02. – 09.02.2017 in Essen statt.

Der Ausbau der Erneuerbaren Energien (EE) führt in Deutschland zunehmend zu Netzengpässen auf dezentraler Ebene. Um die Versorgungssicherheit zu gewährleisten dürfen Netzbetreiber über das Einspeisemanagement (kurz  EinsMan) nach §14 EEG 2014 EE-Anlagen abregeln oder ganz abschalten. Diese Strommengen fehlen am Großhandelsmarkt,  gleichzeitig werden konventionelle Kraftwerke zur Deckung der gleichbleibenden Last aufgerufen. Die Folge:  Stromhändler sind mit einem kurzfristig veränderten Kraftwerkseinsatz und damit verbundenen Strompreisschwankungen konfrontiert. Direktvermarktern fehlen Energiemengen im eigenen Bilanzkreis und Ausgleichsenergiekosten fallen vermehrt an.

Die neuen EWC EinsMan-Produkte unterstützen Direktvermarkter beim Ausbalancieren des Bilanzkreises. Sie helfen Netzbetreibern, die mit EinsMan-Einsätzen aus dem vor- oder nachgelagerten Netz konfrontiert sind, beim Überwachen und rechtzeitigen Erkennen von EinsMan-Maßnahmen und somit bei der Optimierung der Netzauslastung. Händler können mit dem Wissen über aktuelle oder zukünftige Abschaltungen Preisbewegungen besser antizipieren und davon profitieren.

Weitere Details zu den neuen EinsMan-Produkten erhalten Interessenten auf der E-world 2017 in Halle 3 am Stand 531. Informationen zum umfangreichen Produktsortiment für die Energiewirtschaft  sind  unter www.weather-consult.com zu finden.

09. Feb 2017

Bewerten Sie diesen Artikel

1 Bewertung (Durchschnitt: 3)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Mira Steinmetz (Tel.: +49(0)721/66323-0 ), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 163 Wörter, 1496 Zeichen. Artikel reklamieren

Über EWC Weather Consult GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von EWC Weather Consult GmbH


08.08.2017: Jens Wußmann, Senior-Referent im Produktmanagement Haftpflicht, Unfall, Sach (HUS), freut sich auf die zukünftige Zusammenarbeit mit der EWC Weather Consult GmbH und betont deren Kompetenz: „Wir haben uns in einem anspruchsvollen Ausschreibungsverfahren für EWC als Wetterdatenlieferant entschieden, da uns die Qualität der Unwetterwarnungen und die moderne Technologie des Weather Cockpits© überzeugt haben. EWC ist mit mehr als 100 Kunden Marktführer in der deutschen Versicherungswirtschaft und hat durch die Zugehörigkeit zur global agierenden UBIMET-Gruppe starke Partner an der Seite,... | Weiterlesen

22.06.2017: Den Mehrwert der Produkte sieht Dr. Constantin Junk, Produktentwickler und EinsMan-Experte bei EWC, in den genauen und zeitnahen Informationen zu EinsMan-Abregelungen. Diese erlauben ein rechtzeitiges Agieren auf Strompreisentwicklungen, die unmittelbar mit EinsMan-Maßnahmen in Verbindung stehen. „Unsere Untersuchungen beim EinsMan-Monitor haben gezeigt, dass mehr als 80% aller Einspeisemanagement-Events größer 1 GW in Deutschland bereits innerhalb von 30 Minuten zur Verfügung stehen. Für Day-Ahead Vorhersagehorizonte weist die EWC EinsMan-Prognose eine positive Korrelation mit dem EWC ... | Weiterlesen

Mehr Wetterwissen für Energieprognose-Manager

Optimierte Wetterprognosen sind in der Energiewirtschaft bares Geld wert

01.07.2016
01.07.2016: Unter dem Titel „Wetter und Erneuerbare als Treiber im Energiemarkt“ erklärt Alexander Lehmann, Geschäftsführer der EWC Weather Consult GmbH, angehenden Energieprognose-Managern, wie Wetterdaten optimal eingesetzt werden können. Das Wetter-Special ist Teil des Intensivlehrgangs „Der geprüfte Energieprognose-Manager“ von Euroforum Deutschland, der vom 04. bis 06. Juli 2016 in Frankfurt/ Main stattfindet. „In fast jedem Unternehmen der Energiewirtschaft gibt es in Sachen Wetter Optimierungspotential. Um dieses Potential heraus zu finden, muss man mehr über die Hintergründe des W... | Weiterlesen