Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Das Papierfresserchen auf der didacta 2017

Von Papierfresserchens MTM-Verlag

Vom 14. bis 18.2. ist unser Verlag auf der didacta vertreten

Papierfresserchens MTM-Verlag stellt in diesem Jahr erstmals auf der didacta - DER großen deutschen Bildungsmesse - vom 14. bis 18. Februar in Stuttgart aus. Sie finden uns in Halle 3, Stand 3 F 52. Über Ihren Besuch am Messestand würden wir uns sehr freuen! Die Messe ist täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet.

Mit im Gepäck haben wir vor allen Dingen unsere pädagogisch ausgerichteten Bilder- und Kinderbücher der letzten Jahre. Zahlreiche Neuerscheinungen, aber auch erfolgreiche Titel der Backlist. Unsere Themen u.a.: Autismus, Scheidung, Adoption, Pflegefamilie, Klopfakupressur, Mobbing, Schulanfang, Depression, Legasthenie oder auch einen Titel für die Kommunionsvorbereitung.

Außerdem haben wir für den Kindergarten- und Grundschulbereich jede Menge hochwertiger UND reduzierter Bilder- und Kinderbücher ab 4 Euro im Gepäck.

Eine kleine Broschüre zeigt Ihnen nur einige unserer Titel aus unserem aktuellen Verlagsprogramm, die in Stuttgart dabei sein werden. Lassen Sie sich überraschen, welche interessanten Lektüren noch am Stand ausgestellt sein werden.

Kleines Verlagsprogramm

Unser Gesamtprogramm mit rund 700 Titeln finden Sie auf unserer Internetseite.

Papierfresserchens MTM-Verlag ist ein unabhängiger Buchverlag mit Sitz am Bodensee, der im März 2007 gegründet wurde und es sich zur besonderen Aufgabe gemacht hat, jungen Autorinnen und Autoren unter die Arme zu greifen. "Jung" bezieht sich dabei nicht ausschließlich auf das Alter des Autors, sondern auf seine Erfahrung. 2017 feiert das Papierfresserchen also bereits sein 10-jähriges Bestehen. In diesen 10 Jahren haben wir mehr als 700 Bücher herausgegeben und zahlreiche Projekte - auch für Schule oder Schreibgruppen - betreut.

Bereits 2009 wurde Papierfresserchens MTM-Verlag von der Bundesregierung und der deutschen Wirtschaft für diese Arbeit mit Nachwuchsautoren ausgezeichnet.

08. Feb 2017

Bewerten Sie diesen Artikel

1 Bewertung (Durchschnitt: 5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Martina Meier (Tel.: 08382 7159086), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 313 Wörter, 2504 Zeichen. Artikel reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Papierfresserchens MTM-Verlag


22.03.2019: Katja Lippert schenkt Kindern ab vier Jahren mit "Liese, Lotte und der Weg in die Welt" ein wunderschönes Bilderbuch. Nicht nur der Text, sondern auch die Illustrationen stammen von der Autorin. Die Texte verpackt sie in Reime, die Bilder gestaltet sie in kräftigen Farben und ohne unnötige Details. Die Illustrationen unterstreichen den Inhalt, ohne ihn zu erzählen. Daher ist "Liese, Lotte und der Weg in die Welt" ein Buch zum Vorlesen für Kinder im Vorschulalter und zum Selberlesen für Kinder in den ersten Schuljahren. Das Besondere an diesem Kinderbuch ist die Zweisprachigkeit. Nicht ... | Weiterlesen

16.01.2019: So sehr, dass er die rothaarigen Menschenaffen unbedingt einmal in ihrer Heimat auf der Insel Borneo besuchen will. Das wäre nicht so erstaunlich, würde er nicht an der unheilbaren Erbkrankheit Muskeldystrophie Duchenne leiden: Der 28-Jährige Rheinland-Pfälzer ist seit seiner Pubertät völlig gelähmt. Wie Benni dennoch 15.000 Kilometer weit im Rollstuhl nach Indonesien reist, darüber berichtet er auf der didacta in Köln. Benni Overs Vortrag findet statt am Samstag, 23. Februar 2019, von 11.00 bis 11.45 Uhr im Congress Centrum Nord, Konferenzraum A. Seine Familie und Helfer machen da... | Weiterlesen

04.12.2018: Das Buch ist gerichtet an Kinder und Jugendliche, die ein geliebtes Haustier verlieren. Martina Meier ist Herausgeberin des vierunddreißig Geschichten umfassenden Taschenbuchs, das Kinder dabei unterstützen möchte, ihre Trauer bewältigen zu lernen. Die Geschichten spenden Trost. Denn am Ende einer jeden Kurzgeschichte steht die beruhigende und ermutigende Erkenntnis, dass bei allem Abschiedsschmerz doch eines ganz wichtig ist: Die geliebte Katze, der treue Hund, der lustig pfeifende Wellensittich oder das pfiffige Meerschweinchen hatten ein schönes Leben. Oftmals über viele Jahre hinweg ... | Weiterlesen