Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Kinderreiseführer macht Lust auf Florenz

Von Papierfresserchens MTM-Verlag

Autorin Harigona aus Neuhofen an der Krems nimmt mit auf eine märchenhafte Reise nach Florenz

Harigona, in Neuhofen an der Krems in Österreich lebende Autorin mit böhmischen Wurzeln, legt mit "Karoline, die Reiseleiterin, besucht Florenz" ein Märchen für Kinder ab 8 Jahren vor. Es soll zugleich lehrreicher und unterhaltsamer Reiseführer sein und einen Eindruck von der Magie der Natur und der Geschichte vermitteln. Diese vielfältigen Momente verknüpft die Autorin zu einer Geschichte, in der das reale Leben einer kleinen Familie mit der Traumwelt einer naseweisen Strohpuppe verwoben wird.

Harigona, die neben dem Schreiben auch Reisen, ihren Garten und Patchwork als Hobbies pflegt, versucht diese Interessen auch in ihre Märchengeschichte einfließen zu lassen. Mit der persönlichen Ansprache "liebe Kinder" zieht sie die kleinen Leser direkt in das Geschehen. Sie vermittelt so auf Kind gerechte Weise eine Menge Wissen über eine der schönsten Städte Italiens, ohne dabei ins lehrbuchmäßige zu geraten. Die fröhlichen Illustrationen und die Covergestaltung stammen von Jarmila Marešová.

Eine Birke, die im Sturm ihre Krone verloren hatte und nun doch wieder in voller Pracht den Garten der Familie ziert, spielt eine wichtige Rolle in Lindas Leben. Zu gerne steigt sie in die Zweige des Baumes hinauf und beobachtet alles, was um sie herum geschieht. Gleich nebenan liegt der Fußballplatz, und Lindas kleiner Bruder steht im Tor der Union Miniknaben. Natürlich nutzt Linda ihren Logenplatz, um ihm beim Spielen zuzusehen. Doch was soll man sagen: Ein unachtsamer Moment genügt, Linda fällt vom Baum und landet mit gebrochenem Fuß im Krankenhaus. Ein Glück nur, dass sie zu ihrem achten Geburtstag wieder zu Hause sein kann. Eine richtig große Stoffpuppe in einem herrlich bunten Kleid ist ihr ganz besonderes Geschenk. Und die Puppe Karoline kann sogar sprechen! Mit verblüffender Logik erklärt sie: "Mein Kopf ist aus Stroh, und auch Menschen mit Stroh im Kopf können sprechen." Es beginnt ein herrliches Abenteuer, das Karoline, Linda und Richard nach Florenz entführt. Und dort gibt es ganz viel zu entdecken! Klar, dass die Autorin so "ganz nebenbei" kindgercht die bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt erklärt und allen Lesenden Lust auf einer der schönsten Städte Italiens macht.

Die Autorin Harigona emigrierte 1968 nach Österreich, wo sie noch heute lebt und seit 1984 als Gerichtsdolmetscherin für Tschechisch arbeitet. Seit 1985 arbeitet sie zudem als Patchworklehrerin und seit 1988 als Tschechischlehrerin. Es ist ihr wichtig, ihren kleinen Lesern Neues zu vermitteln. Weitere außergewöhnliche Reiseführer sind schon in Planung, und so dürfen die kleinen (und größeren) Leser schon sehr gespannt sein, in welche Regionen der Welt "Karoline, die Reiseleiterin" sie noch entführen wird.


Bibliografische Angaben:

Harigona
Karoline, die Reiseleiterin, besucht Florenz
ISBN: 978-3-86196-590-9
Hardcover, 68 Seiten, farbig illustriert, 13,90 Euro (D)
Papierfresserchens MTM-Verlag

Das Buch ist über den Verlag, den Buchhandel und Amazon zu beziehen.

05. Feb 2017

Bewerten Sie diesen Artikel

1 Bewertung (Durchschnitt: 4)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Martina Meier (Tel.: 08382 7159086), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 494 Wörter, 3705 Zeichen. Artikel reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Papierfresserchens MTM-Verlag


22.03.2019: Katja Lippert schenkt Kindern ab vier Jahren mit "Liese, Lotte und der Weg in die Welt" ein wunderschönes Bilderbuch. Nicht nur der Text, sondern auch die Illustrationen stammen von der Autorin. Die Texte verpackt sie in Reime, die Bilder gestaltet sie in kräftigen Farben und ohne unnötige Details. Die Illustrationen unterstreichen den Inhalt, ohne ihn zu erzählen. Daher ist "Liese, Lotte und der Weg in die Welt" ein Buch zum Vorlesen für Kinder im Vorschulalter und zum Selberlesen für Kinder in den ersten Schuljahren. Das Besondere an diesem Kinderbuch ist die Zweisprachigkeit. Nicht ... | Weiterlesen

16.01.2019: So sehr, dass er die rothaarigen Menschenaffen unbedingt einmal in ihrer Heimat auf der Insel Borneo besuchen will. Das wäre nicht so erstaunlich, würde er nicht an der unheilbaren Erbkrankheit Muskeldystrophie Duchenne leiden: Der 28-Jährige Rheinland-Pfälzer ist seit seiner Pubertät völlig gelähmt. Wie Benni dennoch 15.000 Kilometer weit im Rollstuhl nach Indonesien reist, darüber berichtet er auf der didacta in Köln. Benni Overs Vortrag findet statt am Samstag, 23. Februar 2019, von 11.00 bis 11.45 Uhr im Congress Centrum Nord, Konferenzraum A. Seine Familie und Helfer machen da... | Weiterlesen

04.12.2018: Das Buch ist gerichtet an Kinder und Jugendliche, die ein geliebtes Haustier verlieren. Martina Meier ist Herausgeberin des vierunddreißig Geschichten umfassenden Taschenbuchs, das Kinder dabei unterstützen möchte, ihre Trauer bewältigen zu lernen. Die Geschichten spenden Trost. Denn am Ende einer jeden Kurzgeschichte steht die beruhigende und ermutigende Erkenntnis, dass bei allem Abschiedsschmerz doch eines ganz wichtig ist: Die geliebte Katze, der treue Hund, der lustig pfeifende Wellensittich oder das pfiffige Meerschweinchen hatten ein schönes Leben. Oftmals über viele Jahre hinweg ... | Weiterlesen