Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Projektmanagement ist wie Autofahren

Von expertforce interim projects GmbH

So einfach? Nein, so komplex!

So einfach? Nein, so komplex!Warum scheitern so viele Projekte? Scheitern bedeutet nicht immer zwingend auch einen Totalschaden. Nein, auch die Überschreitung des Budgets oder ein schlechtes Projektergebnis (Qualität) können bereits als Scheitern interpretiert werden. ...
Warum scheitern so viele Projekte? Scheitern bedeutet nicht immer zwingend auch einen Totalschaden. Nein, auch die Überschreitung des Budgets oder ein schlechtes Projektergebnis (Qualität) können bereits als Scheitern interpretiert werden. Das ist genauso, als würden Sie beim Autofahren praktisch alles richtig machen - dann jedoch beim Abbiegen nach links ein anderes Auto rammen.

Projektmanagement und Autofahren haben viel mehr gemeinsam, als man auf den ersten Blick erkennt. In beiden Situationen werden wir mit einer Vielzahl von Einflussfaktoren konfrontiert. Erst die Methodenkenntnis und ein langjähriges Training gewährleisten, dass der Projektmanager (wie auch der Autofahrer) im Ernstfall keinen Schiffbruch erleidet.

In meinem neuen Blogbeitrag " Projektmanagement ist wie Autofahren" habe ich beide Situationen miteinander verglichen und die notwendigen Schlüsse daraus abgeleitet.

Lesen Sie jetzt den ganzen Artikel im expertforce Blog. Kontakt
expertforce interim projects GmbH
Uwe Sunkel
Konrad-Zuse-Platz 8
81829 München
+49 89 2070 42 170
uwe.sunkel@expertforce.de
https://expertforce.de
13. Feb 2017

Bewerten Sie diesen Artikel

1 Bewertung (Durchschnitt: 3)

Teilen Sie diesen Artikel

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Uwe Sunkel (Tel.: +49 89 2070 42 170), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 170 Wörter, 1566 Zeichen. Artikel reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von expertforce interim projects GmbH


08.02.2019: expertence vermittelt Berater, Projekt- und Interim Manager für Mandate in den Bereichen Digitalisierung und Transformation. Mit der Unterstützung von expertence finden Unternehmen in einem Angebot von rund 300 handverlesenen Experten aus dem Bereich Digitale Transformation den jeweils passenden Kandidaten für ihr Projekt. expertence stellt dafür kostenfrei ein spezialisiertes Projektbriefing und einen individuellen Auswahl-Prozess zur Verfügung. Unternehmen beschreiben die Ziele mit Unterstützung eines Online-Briefings selbst ( mehr erfahren ...) oder auf Wunsch - ebenfalls kostenfrei -... | Weiterlesen

Thomas Zimmerer übernimmt Competence Center IT

Mit dem Compentence Center für Informationstechnologie baut expertence seinen Qualitätsansatz weiter aus

31.07.2017
31.07.2017: Der erfahrene CIO/ CDO Thomas Zimmerer übernimmt ab sofort die Leitung des Competence Centers für Informationstechnologie bei expertence | experience on demand. Mit dem Competence Center IT unterstützt expertence Unternehmen bei Themen wie Digitale Transformation, IT Strategie und Prozesse sowie Outsourcing und Shared Services. Zimmerer verantwortet insbesondere die Qualitätssicherung der IT-Kandidaten im expertence Pool sowie die Betreuung der Kunden bei den genannten Themen.Lesen Sie dazu jetzt das Experteninterview mit Thomas Zimmerer Zur Person: Thomas Zimmerer übernimmt als Interim M... | Weiterlesen

2500+ Top-Kandidaten für Personalberater

expertence startet Qualitäts-Offensive für Personalberater mit handverlesenen Kandidaten

04.07.2017
04.07.2017: Angebote entwickeln sich meistens auf der Grundlage eines bestehenden Bedarfs. Wenn die Angebote dann auch noch geeignet sind, einen Nutzen zu bieten, kann sich aus der Idee ein erfolgreiches Geschäft entwickeln. Die Personalberater haben einen solchen Bedarf entdeckt und bemühen sich derzeit, daraus ein Angebot zu entwickeln. Es handelt sich dabei um die Überbrückung der Wartezeit, bis eine offene Stelle mit dem Wunschkandidaten besetzt werden kann. Wenn Kündigungsfristen sich über mehrere Monate erstrecken, der Handlungsbedarf jedoch unmittelbar und sofort besteht, dann kann temporär ... | Weiterlesen