Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

CCW: Perfekte Contact Center Lösung für den Mittelstand

Von Deliberate GmbH

CallCenterWorld 2017 / Mit CSI: Deliberate die Hand am Puls des Kunden / Genesys-Technologie als Basis: schnell, flexibel, kostengünstig

Eine neue Contact Center Lösung für den Mittelstand präsentiert das Böblinger Unternehmen Deliberate auf der CallCenterWorld 2017 in Berlin. Sie basiert auf der weltweit als "best in class" anerkannten Technologie von Genesys.
Böblingen, 13. Februar 2017. Erfolg heißt heute mehr denn je seine Kunden kennen und verstehen. Basis dafür sind jede Menge Daten, die der Kunde hinterlässt. Und ein exzellentes Reporting, das diese Daten transparent macht. Deliberate bringt zur CallCenterWorld 2017 eine Contact Center Lösung, die genau dies leistet. Sie basiert auf der Spitzentechnologie von Genesys und ist genau auf die Bedürfnisse des Mittelstandes zugeschnitten.

Es ist eine kleine Revolution - für die Contact Center Branche ebenso wie für potenzielle Anwender. Noch nie gab es eine Contact Center Lösung für den Mittelstand, die so viele Vorteile unter einen Hut bringt:
-mehrfach preisgekrönte Technologie von Genesys
-mächtige Funktionalität - flexibel und bedarfsorientiert nutzbar
-extrem schnelle Implementierung - innerhalb von vier Wochen startklar
-garantierter Festpreis
-exzellentes Reporting

Dies sind die wesentlichen Merkmale der neuen Contact Center Lösung namens CSI: Deliberate, die das Böblinger Unternehmen Deliberate auf der CallCenterWorld 2017 in Berlin präsentiert.

Entscheidend: Daten analysieren, Ergebnisse messen

CSI: Deliberate vereint die entscheidenden Basisfunktionen, die heute jedes Unternehmen braucht, um nah beim Kunden und mindestens auf Augenhöhe mit dem Wettbewerb zu sein: Das System erfasst alle Daten, die der Kunde in den verschiedenen Kanälen hinterlässt. Diese Daten stellt es auf einer einheitlichen Oberfläche zur Verfügung. Selbstverständlich unterstützt CSI: Deliberate ein einheitliches Reporting und bietet so die Basis für detaillierte Analysen. Die Reportings stehen exzellent visualisiert in Echtzeit zur Verfügung.

Diese Transparenz gibt dem Unternehmen die Chance, alle Veränderungen im Kundenverhalten sehr schnell und sehr genau zu messen und auszuwerten. Damit lassen sich die Auswirkungen von Eingriffen in kundenrelevante interne Prozesse ebenso analysieren wie die Ergebnisse von Marketing-Kampagnen oder speziellen Vertriebs-Aktionen. Verläuft beispielsweise eine Kampagne nicht wie gewünscht, kann man den Markt über zusätzliche Discounts oder sonstige Aktionen stimulieren. Wie diese Maßnahmen greifen und wie die Zielgruppen darauf reagieren, lässt sich dann mit CSI: Deliberate nahezu in Echtzeit verfolgen.

"Auf diese Weise hat der Anwender quasi die Hand direkt am Puls des Kunden", erklärt Deliberate-Geschäftsführer Thomas Denk. Gerade in der direkten Messbarkeit und der Möglichkeit, die Erfolge von Maßnahmen sofort im ganzen Unternehmen verfügbar zu machen, liege ein enormes Differenzierungspotential.
CSI: Deliberate ist laut Thomas Denk "die leistungsfähigste Contact Center Lösung, die ein Mittelständler heute im Markt findet. Sie ist extrem schnell implementiert und bietet einen Grad an Flexibilität, der seinesgleichen sucht."

Deliberate bietet seine Contact Center Lösung zum garantierten Festpreis. Und: Sie ist innerhalb von nur vier Wochen implementiert und startklar.

Deliberate auf der
CallCenterWorld Berlin (21.02. bis 23.02.2017)
Halle 2, Stand 2D28

Hinweis für die Redaktion:
Ein druckfähiges Foto von Thomas Denk finden Sie im Anhang. Weiteres Bildmaterial und zusätzliche Informationen zu dieser Meldung erhalten Sie gerne auf Anfrage an Herbert Grab, Tel.: +49 (0)7127-5707-10, Mail: herbert.grab@digitmedia-online.de. Firmenkontakt
Deliberate GmbH
Thomas Denk
Hanns-Klemm-Straße 5
71034 Böblingen
+49 (0) 7033 54884-0
info@deliberate-gmbh.de
http://www.deliberate-gmbh.de


Pressekontakt
digit media
Herbert Grab
Schulberg 5
72124 Pliezhausen
07127 57 07 10
herbert.grab@digitmedia-online.de
http://www.digitmedia-online.de
13. Feb 2017

Bewerten Sie diesen Artikel

1 Bewertung (Durchschnitt: 5)

Teilen Sie diesen Artikel

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Thomas Denk (Tel.: +49 (0) 7033 54884-0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 533 Wörter, 4265 Zeichen. Artikel reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Deliberate GmbH


Digitale Transformation: Lohnende Aufgabe mit ganzheitlichem Anspruch

Digitalisierung muss das ganze Unternehmen erfassen

19.12.2017
19.12.2017: Böblingen, 19. Dezember 2017. Die Digitalisierung von Unternehmen erfordert neues Denken, flache Hierarchien und offene Kommunikation. Das ist mittlerweile bekannt. Vor allem aber: Sie muss ganzheitlich angegangen werden. Doch der Einsatz lohnt sich. Meint Thomas Denk, Geschäftsführer des auf digitale Transformation spezialisierten Beratungsunternehmens Deliberate. Endlich: Die Digitalisierung nimmt Fahrt auf. Unternehmen aller Branchen arbeiten derzeit daran, ihre analogen Strukturen in einen digitalen Marktplatz zu überführen. Viele große Unternehmen gestalten ihre Fähigkeiten und Bet... | Weiterlesen

Digitale Transformation: Brauchen Unternehmen noch IT-Leiter?

Von der Zukunft eines Berufsstandes im Zeichen der Digitalisierung

11.09.2017
11.09.2017: Böblingen, 11. September 2017. Die Zeiten ändern sich massiv und schnell - und mit ihnen die Rahmenbedingungen für die IT. Der wirklich innovative IT-Leiter schafft sich zuerst selbst ab, um sich dann neu zu erschaffen. Warum das so ist und wie das geht, erklärt Thomas Denk, Geschäftsführer des auf digitale Transformation spezialisierten Beratungsunternehmens Deliberate. Vor der Jahrtausendwende galten der IT-Leiter und seine Teams geradezu als Heilsbringer. Wenn es um Optimierung und Zentralisierung ging - die IT war zur Stelle und regelte das. Dieser Ruhm verblasste in den 2000er Jahre... | Weiterlesen

Digitalisierung: Wandel mit weltgeschichtlicher Dimension

Wie neue Geschäftsmodelle zwischen Produkt und Daten unsere Welt verändern können

18.07.2017
18.07.2017: Böblingen, 18. Juli 2017. Die klassischen Unternehmen befinden sich längst im Wettlauf mit den großen Datengiganten wie Google, Amazon oder Facebook. Denn die Geschäftsmodelle der Zukunft entstehen durch die systematische Nutzung von Daten kombiniert mit Kernkompetenzen rund um ein Produkt. Diese Mischung verändert weltweit das gesellschaftliche und wirtschaftliche Gefüge. Möglicherweise stehen wir vor einem Wandel mit weltgeschichtlichen Dimensionen. Meint Deliberate-Geschäftsführer Thomas Denk. Noch mangelt es Vielen an konkreten Perspektiven. Unternehmenslenker, die in die digital... | Weiterlesen