info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Steinbeis-Beratungszentrum |

Ausbildung zum Mediator (m/w) in Leipzig ab 02.03.2017

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Die Ausbildung entspricht der am 1. Septemper 2017 in Kraft tretenden Verordnung über die Aus- und Fortbildung von zertifizierten Mediatoren (ZMediatAusbV).

Hochschulzertifizierte und berufsbegleitende Komptaktausbildung zum Mediator (m/w) am Standort Leipzig ab dem 2. März 2017.



Mediation ist eine Methode zur Konfliktlösung, die, nachdem sie im englischsprachigen Raum schon ihren festen Platz als Konfliktlösungsmethode gefunden hat, auch in Deutschland immer stärker an Bedeutung gewinnt. Sie kann in verschiedensten Berufsgruppen als wertvolle Schlüsselqualifikation dienen. Die Ausbildung zum Mediator ist nicht auf eine Berufsgruppe begrenzt, sondern kann sowohl dem Geschäftsführer als wertvolle Ressource im Konfliktumgang dienen als auch Teamleitern oder Angestellten ohne Personalverantwortung. Denn konfliktbehaftete Situationen machen vor niemanden halt.



Ganz besonders wertvoll ist eine abgeschlossene Mediationsausbildung in der Wirtschaft, da hier Konfliktkosten auftreten, die nicht nur das zwischenmenschliche Verhältnis betreffen, sondern auch dem Unternehmen Geld kosten. Gerade in einer Wirtschaftswelt in der es immer weniger Kostenpotenziale gibt, die gehoben werden können, sollte die Mediationskompetenz also ein essenzieller Bestandteil des Führungskräfteprofils sein.



Unsere Mediationsausbildung vermittelt Ihnen einerseits Verfahren, Methoden und Rollenverständnis der Mediation, um den Prozess sicher steuern zu können. Andererseits machen wir Sie mit den Besonderheiten der Mediationsfelder im Wirtschaftskontext vertraut, sodass Sie in der Praxis jederzeit Handlungsalternativen parat haben.



In unserer Ausbildung lernen Sie, Konflikte innerhalb von Organisationen und zwischen Unternehmen präventiv vorzubeugen, zu lösen und, falls nötig, einer vertraglichen Lösung zuzuführen. Darüber hinaus qualifizieren Sie sich, unternehmensinterne Konfliktmanagementsysteme zu strukturieren und zu implementieren. Durch den Umstand, dass Mediation nicht nur eine "Technik", sondern auch Haltung und Reflexionsvermögen erfordern, werden mit unserer Mediationsausbildung nicht nur Ihre Konfliktlösungskompetenzen sondern auch Ihre persönliche Konfliktfähigkeit gestärkt.



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Mathias Hansen (Tel.: 0341 2 24 86 61), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 277 Wörter, 2862 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Steinbeis-Beratungszentrum


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Steinbeis-Beratungszentrum lesen:

Steinbeis-Beratungszentrum | 30.01.2017

Ausbildung zum Mediator (m/w) in Essen ab 02.03.2017

Die hochschulzertifizierte Ausbildung zum Mediator (m/w) am Steinbeis-Beratunszentrum Wirtschaftsmediation vermittelt Ihnen zum einen Verfahren, Methoden und Rollenverständnis der Mediation, um den Mediationsprozess sicher steuern zu können, andere...