Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Grünes Gewissen: Druckbranche auf dem Prüfstand

Von viaprinto

    Münster, 21. Februar 2017: Papier ist geduldig, heißt es, und kann auch die Umwelt schützen: Wie umweltbewusst die Druck- und Papierindustrie ist und wie Nachhaltigkeit im eigenen Unternehmen funktionieren kann, zeigt das Whitepaper „Klimaschutz in der Printbranche“, das die Online-Druckerei viaprinto heute veröffentlicht.  

 

 

Es soll Information und Hilfestellung in Einem sein. „Denn für kreative Drucker, Verlage, Agenturen oder Markenartikler bleibt Papier, bedruckt oder als Verpackung, unersetzbar angesichts des digitalen Wandels. Nur wissen viele der Unternehmen nicht, wie sie den eigenen Nachhaltigkeitsanspruch im Betrieb selbst oder beim Druck einer umweltfreundlichen Imagebroschüre umsetzen können“, erklärt Frank Morjan, viaprinto-Geschäftsführer in Münster.

 Welche Nachhaltigkeitslabels und umweltfreundliche Logistikwege es gibt, wie nützlich Papierrecycling ist und wie Nachhaltigkeit im Unternehmen funktionieren und umgesetzt werden kann, sind Inhalte des Papiers.

Sich für eine nachhaltige Entwicklung einzusetzen und gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen, werde aus Sicht der

kleinen und mittleren Unternehmen in Zukunft noch wichtiger werden. So steht es in einer unlängst veröffentlichen Studie der Kreditanstalt für Wiederaufbau. Vor allem für Firmen, die sich nicht von Beginn an mit ressourcenschonenden Verfahren oder Produkten befassen, seien umweltschützende Zusammenhänge zunehmend interessant. Das Umsetzen ökologischer und damit auch ökonomischer Aspekte könne schließlich, so Morjan, gute Arbeitsbedingungen und das Image von Unternehmen stärken.

 

Zur Online-Meldung mit Download-Link zum Whitepaper: https://www.viaprinto.de/ueber-viaprinto/presse/pressemitteilungen/pm2017/2017-21-02_PM_Whitepaper_Klimaschutz.html

21. Feb 2017

Bewerten Sie diesen Artikel

1 Bewertung (Durchschnitt: 4)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Isabel Krüger (Tel.: 0251-97920211), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 167 Wörter, 1539 Zeichen. Artikel reklamieren

Über viaprinto

Online-Druckerei

Digital- & Offsetdruck, beide haben ihre Vorzüge: Digitaldruck ermöglicht den professionellen Druck ab Auflage 1. Dank hochwertiger Elektro Ink Technologie erzielt viaprinto in diesem direkten Druckverfahren ein Druckbild, das durch brillante Farbgebung und Detailschärfe dem hochqualitativen Offsetdruck absolut ebenbürtig ist

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von viaprinto


31.08.2020: „Wir möchten uns im Rahmen des Geburtstags bei den wichtigsten Personen unseres Unternehmens bedanken. Bei unseren Kunden“, erklärt Geschäftsführer Frank Morjan. Sie sollen von unserem Jahrestag profitieren. „Unsere Stärke waren von je her innovative Ideen, technisch hervorragende und immer wieder neuartige Entwicklungen für einen komfortablen Bestellprozess sowie der persönliche Draht zu unseren Kunden“, fasst Morjan die gelungene Entwicklung viaprintos zusammen. Sei es in der Gründungszeit, als das Unternehmen „diron“ hieß, noch darauf angekommen, „Drucken über das In... | Weiterlesen

19.11.2018: Münster, 19. November 2018. Exklusiv auf dem deutschen Markt bietet die Online-Druckerei viaprinto einen Editor an, der das Anlegen von Perforationen in Druckdokumenten ohne den Gebrauch eines Layoutprogramms ermöglicht.   viaprinto nimmt Perforationen in ihr Sortiment auf. Sie ermöglichen das vereinfachte Abtrennen einzelner Bereiche eines Dokumentes. Im Rahmen dessen stellt die Online-Druckerei ein Feature vor, das es in dieser Form noch nicht auf dem deutschen Markt gibt: den Perforationseditor.   „Der große Vorteil des Editors ist, dass der Nutzer für die Druckdatenanlage nicht m... | Weiterlesen

26.04.2018: Während der Klimaschutzwochen, die die Online-Druckerei im März erstmalig ausgerufen hat, sind Druckaufträge klimaneutral und ohne zusätzliche Kosten für die Kunden produziert worden. Die während der Kampagne gedruckten Aufträge haben 93 Tonnen Kohlendioxid ergeben – dieser Wert entspricht 705 Economy-Flügen zwischen Berlin und München. Mit den von viaprinto übernommenen Kosten für den Ausgleich eben dieser Menge CO2 wird ein Projekt zum Schutz des Regenwaldes in Papua-Neuguinea unterstützt. Flankiert werden die Klimaschutzwochen von zwei Baumpatenschaften im Stadtgebiet Münster... | Weiterlesen