info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Veritas Pharma Inc. |

Veritas Pharma Inc.: Health Canada erhielt abschließende Mitteilung zur Prüfung des ACMPR-Antrags

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Veritas Pharma Inc.: Health Canada erhielt abschließende Mitteilung zur Prüfung des ACMPR-Antrags

20. Februar 2017 / Vancouver, B.C. - Veritas Pharma Inc. (CSE: VRT; OTC: VRTHF; und Frankfurt: 2VP), ein aufstrebendes Forschungs- und IP-Unternehmen, freut sich bekanntgeben zu können, dass ihrer Pressemitteilung vom 21. November 2016 folgend, die Sechelt Organic Marijuana Inc. (Sechelt) von Health Canada darüber informiert wurde, dass das Unternehmen erfolgreich in die abschließende Prüfungsphase für den Antrag Access to Cannabis for Medical Purposes Regulations (ACMPR) eingetreten ist. Veritas wurde die ausschließliche Möglichkeit gewährt, zu 100% das Eigentum an Sechelt zu übernehmen, mit gewissen Fristen und unter gewissen Bedingungen, um eine ACMPR/MMPR-Lizenz sowie die Erteilung einer Genehmigung von Health Canada für den Anbau von Cannabispflanzen zu erhalten.

Sechelt besitzt derzeit eine sichere kommerzielle Anlage und Liegenschaften in Sechelt, British Kolumbien, Canada; seit dem 4. Juli 2014 ist ein Antrag mit Health Canada für eine neue ACMPR Lizenz anhängig. Sechelt verfügt über einen erfahrenen Fachmann im Pflanzenanbau, der derzeitig als beauftragter Pflanzer unter den geltenden ACMPR-Lizenzrichtlinien tätig ist. Health Canada wird jetzt die Pläne für die Bodensicherheit von Sechelt zwecks Beurteilung der in ihrem Antrag gelieferten Informationen prüfen.

Sechelt verhandelt mit wenigen Antragstellern, die es geschafft haben, mit Erfolg die Sicherheitsprüfung überwunden zu haben und in die abschließende Prüfungsphase übergegangen sind kommentiert der CEO von Veritas, Dr. Lui Franciosi. Wir sehen erfreut der Aussicht entgegen, dass Sechelt seine ACMPR-Lizenz zu gegebener Zeit erhalten wird; dies ist ein bedeutender Entwicklungsschritt für das Unternehmen, für Veritas und für Cannevert."

Veritas Pharma und Cannevert Therapeutics haben sich auf erste klinische Versuche mit ausgesuchten Cannabisstämmen für die Schmerzbehandlung im Laufe dieses Jahres vorbereitet. Diese wissenschaftliche Arbeit bildet die Grundlage für eine zukünftige Markenbildung und den Antrieb auf dem kanadischen Markt, insbesondere falls Health Canada eine Anbaulizenz an Sechelt vergeben sollte. Das Unternehmen wird sich in einer besseren Stellung für die Herstellung spezieller Cannabissorten mit idealen therapeutischen Eigenschaften befinden. Nachdem Cannevert Therapeutics die klinischen Nachweise erbracht und Sechelt die Lizenz für die Produktion erhalten hat, wird sich Veritas in einer starken Stellung befinden, um mit Marapharm Ventures Inc. als Schlüsselpartner Einzug in die Vereinigten Staaten halten zu können. Marapharm verfügt über bedeutende Eigentumsanteile an Veritas.

Veritas möchte ebenfalls bekanntgeben, dass 400.000 Aktienbezugsrechte ausgegeben wurden; je 200.000 an einen Berater. Die Bezugsrechte können sofort umgesetzt werden und haben einen Ausübungspreis von $ 0,47. Die Bezugsrechte werden innerhalb eines Jahres nach Ausgabe bei nicht erfolgter Umsetzung verfallen. Neben der Bekanntmachung vom 12. Januar 2017 zur Ausgabe von Warrants mit Fälligkeitsdatum 7. Juni 2018, hat das Unternehmen 10% bzw. $ 50.000 Vermittlungsprovision an unabhängige Dritte gezahlt.

Zu Sechelt Organic Medicine Inc.

Sechelt wurde mit dem Bestreben gegründet, medizinisches Marihuana unter der ACMPR-Lizenz zu produzieren. Das von Cannevert Therapeutics entwickelte Produkt setzt die Befähigung voraus, spezielle Stämme mit medizinischem Marihuana unter idealen Bedingungen anbauen zu können. Sechelt verschafft Cannevert Therapeutics diese Befähigung.

Über Veritas Pharma Inc.

Veritas Pharma Inc. ist ein aufstrebendes Pharma- und IP-Entwicklungsunternehmen, das über Cannevert Therapeutics Ltd. (CTL) die wissenschaftlichen Grundlagen von medizinischem Cannabis weiterentwickelt. Ziel des Unternehmens ist es, durch Investitionen in CTL die wirksamsten Cannabisstämme (Anbausorten) gegen Schmerzen, Übelkeit, Epilepsie und posttraumatische Belastungsstörung (PTBS) zu entwickeln und damit die so dringend nötigen klinischen Daten für den Nachweis der positiven Eigenschaften von medizinischem Marihuana zu liefern. Das Alleinstellungsmerkmal von CTL ist der Einsatz eines kostengünstigen Forschungs- und Entwicklungsmodells, das zur Steigerung des Unternehmenswertes und zur rascheren Markteinführung beiträgt. Das Investment von Veritas in CTL wird von einem starken Führungsteam aus erfahrenen Pharmakologen, Anästhesisten und Chemikern mit akademischer Ausbildung geleitet. Wirtschaftliches Ziel des Unternehmens ist es, sein geistiges Eigentum an CTL (Anbausorten und Züchtungen) patentrechtlich zu schützen und dieses an Krebskliniken, Versicherungen und Pharmabetriebe zu verkaufen bzw. zu lizenzieren. Die Zielgruppe sind internationale Märkte mit einem Umsatzvolumen von mehreren Milliarden Dollar.

Über Cannevert Therapeutics Ltd.

CTL ist ein Privatunternehmen, das sich im Besitz einer Gruppe von Chemikern, Pharmakologen und anderen medizinischen Fachkräften befindet. CTL unterhält Büros auf dem Campus der University of British Columbia und hat von Health Canada die Genehmigung für die Durchführung von Forschungsarbeiten zu Cannabiszüchtungen erhalten. CTL hat ein Finanzierungsabkommen mit Veritas unterzeichnet, über das Veritas nach Übergabe von 1,5 Millionen Dollar an CTL eine 80 %-Beteiligung an CTL erwerben wird. Obwohl Veritas 1.250.000 $ an CTL bezahlt hat, gehen die Eigentumsanteile erst auf Veritas über, wenn der Gesamtbetrag in Höhe von 1,5 Millionen $ entrichtet wurde. CTL hat mit Veritas auch ein Lizenzabkommen unterzeichnet, das Veritas zur Vermarktung aller von CTL entwickelten Produkte berechtigt.

Veritas Pharma Inc. ist ein börsennotiertes Unternehmen, dessen Aktien in drei Ländern gehandelt werden: in Kanada an der Canadian Stock Exchange unter dem Kürzel VRT, in den Vereinigten Staaten am OTC-Markt unter dem Kürzel VRTHF und in Deutschland an der Frankfurter Börse unter dem Kürzel 2VP.

Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Website unter www.veritaspharmainc.com.

Für das Board of Directors von Veritas Pharma Inc.

Dr. Lui Franciosi
Dr. Lui Franciosi
Chief Executive Officer

Weitere Informationen über das Unternehmen finden Sie auf unserer Website unter www.veritaspharmainc.com, unter unserem Firmenprofil auf der SEDAR-Website (www.sedar.com) sowie auf der Website der kanadischen Börse CSE (www.thecse.com).

Kontakt für Investoren und Medien
Veritas Pharma Inc.
Sam Eskandari
Tel: +1.416.918.6785
E-Mail: ir@veritaspharmainc.com
Website: www.veritaspharmainc.com

Die CSE hat den Inhalt dieser Pressemitteilung weder geprüft noch genehmigt oder missbilligt.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Veritas Pharma Inc. , verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 936 Wörter, 7413 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Veritas Pharma Inc. lesen:

Veritas Pharma Inc. | 08.12.2017

Veritas rekrutiert Medizinischen Direktor für die Beratung von Ärzten und Aufsichtsbehörden im Hinblick auf die Anwendung der Versuchsergebnisse von Cannevert zu Cannabis in der klinischen Praxis und der öffentlichen Politik

Veritas rekrutiert Medizinischen Direktor für die Beratung von Ärzten und Aufsichtsbehörden im Hinblick auf die Anwendung der Versuchsergebnisse von Cannevert zu Cannabis in der klinischen Praxis und der öffentlichen Politik 8. Dezember 2017, V...
Veritas Pharma Inc. | 06.12.2017

Veritas-Forschungsarm Cannevert unterzeichnet mit dem Institute for Medical Cannabis von Puerto Rico eine Materialübertragungsvereinbarung

Veritas-Forschungsarm Cannevert unterzeichnet mit dem Institute for Medical Cannabis von Puerto Rico eine Materialübertragungsvereinbarung 5. Dezember 2017, Vancouver, B.C. - Veritas Pharma Inc. (CSE: VRT; OTC: VRTHF; und Frankfurt: 2VP), (VRT oder...
Veritas Pharma Inc. | 30.11.2017

Veritas Pharma bestellt anerkannten Marketing- und Innovationsexperten Robert Dawson (zählt zu British Columbias „Top 40 Under 40“) in seinen Beirat

Veritas Pharma bestellt anerkannten Marketing- und Innovationsexperten Robert Dawson (zählt zu British Columbias Top 40 Under 40) in seinen Beirat 30. November 2017, Vancouver, B.C - Veritas Pharma Inc. (CSE:VRT; OTC:VRTHF; Frankfurt:2VP) (VRT oder...